Real Madrid – UD Las Palmas, La Liga Wetttipp 05.11.2017

Real – Las Palmas, beide Klubs hinken den Erwartungen hinterher, wenn auch auf unterschiedlichem Niveau. Real Madrid belegt aktuell nur Platz drei und liegt schon stattliche acht Punkte hinter Spitzenreiter FC Barcelona zurück. UD Las Palmas steht auf Rang 18 und damit auf einem Abstiegsplatz, der nicht dauerhaft zur Heimat werden soll.

66 Begegnungen gab es bisher zwischen beiden Klubs, von denen Real Madrid 44 und damit genau zwei Drittel gewinnen konnte, bei 15 Remis und nur sieben Siegen von Las Palmas. In Madrid ist Real gegen Las Palmas bei 28 Heimsiegen und fünf Unentschieden sogar noch ungeschlagen.

Real Madrid

Real Madrid hat die Saison mit dem Gewinn des UEFA Super Cups (2:1 gegen Manchester United) und der spanischen Supercopa (3:1 und 2:0 gegen den FC Barcelona) hervorragend begonnen. Am ersten Spieltag der Primera Division gelang bei Deportivo La Coruna (2:0) ebenfalls ein Sieg, doch dann wurden gegen den FC Valencia (2:2) und UD Levante (1:1) zu Hause gleich vier Punkte liegen gelassen. Zum Start der Champions League gegen APOEL Nikosia (3:0) und bei Real Sociedad San Sebastian (3:1) siegten die Königlichen dann zwar wieder, um danach gegen Betis Sevilla eine 0:1-Heimpleite zu kassieren. Danach schloss sich bei Deportivo Alaves (2:1), bei Borussia Dortmund (3:1), gegen Espanyol Barcelona (2:0) und beim FC Getafe (2:1) ein Zwischenspurt mit vier Siegen an, doch abermals zu Hause gegen Tottenham Hotspur (1:1) riss diese Siegesserie. Gegen die SD Eibar (3:0) und in der Copa del Rey bei CF Fuenlabrada (2:0) folgten zwar wiederum zwei Siege, doch zuletzt verloren die Königlichen beim FC Girona (1:2) und bei Tottenham (1:3) zweimal hintereinander.

Mit Gareth Bale, Daniel Carvajal, Raphael Varane, Keylor Navas und Mateo Kovacic fallen gleich fünf Stammkräfte oder Akteure aus dem erweiterten Kreis der Startelf weiterhin aus. Allzu viele Optionen hat Trainer Zinedine Zidane daher nicht mehr.

Aufstellung Real Madrid

Voraussichtliche Aufstellung: Casilla – Achraf, Nacho, Sergio Ramos, Marcelo – Casemiro – Modric, Kroos – Isco – Benzema, Cristiano Ronaldo

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,10
100€
18+, AGBs gelten

 

UD Las Palmas

Nach einer guten Vorbereitung legte UD Las Palmas mit Niederlagen beim FC Valencia (0:1) und gegen Atletico Madrid (1:5) einen Fehlstart hin, doch danach schien das im Vorjahr auf Rang 14 gelandete Team mit Siegen beim FC Malaga (3:1) und gegen Athletic Bilbao (1:0) in die Spur gefunden zu haben. Allerdings weit gefehlt, denn an diese beiden Erfolge schlossen sich beim FC Sevilla (0:1) und gegen CD Leganes (0:2) zwei Niederlagen an, nach denen Trainer Manolo Marquez seinen Rücktritt erklärte. Besser wurde es unter Nachfolger Pako Ayestaran, der mit Niederlagen beim FC Barcelona (0:3), gegen Celta Vigo (2:5) und beim FC Villarreal (0:4) startete, allerdings nicht. Erst in der Copa del Rey bei Deportivo La Coruna (4:1) platzte der Knoten, doch gegen den gleichen Gegner setzte es dann am vergangenen Wochenende eine 1:3-Heimniederlage in der Liga, wo nun sechs Pleiten in Serie zu Buche stehen.

Mit Jonathan Viera, Oussama Tannane und Alen Halilovic fallen drei Spieler verletzt aus. Und auch der Langzeitverletzte Alfredo Ortuno dürfte trotz Fortschritten noch kein Thema sein.

Aufstellung UD Las Palmas

Voraussichtliche Aufstellung: Raul Lizoain – Michel, Lemos, Bigas, Dani Castellano – Vicente Gomez, Sergi Samper, Tana – Vitolo, Calleri, Remy

Quote
Anbieter
Bonus
Link
29,00
150€

 

Tipp

Real ist ersatzgeschwächt und generell außer Tritt. Zudem haben die Königlichen in dieser Saison gerade zu Hause ihre Probleme. Las Palmas hat nichts zu verlieren und könnte aus dieser Position heraus überraschen.

Tipp: Doppelte Chance X2 – 9.50 Unibet

 

Liveticker und Statistiken