La Liga Wett-Tipps, 2. Spieltag, Saison 2020/21 mit Wettquoten

Anbieter
Bonus
Link
€150

 

LaLiga Wett-Tipps

LaLiga Wett-Tipps – Nachdem der Saisonstart der spanischen La Liga am vergangenen Wochenende noch ohne die Top-Vier der vergangenen Spielzeit, die im August in den Endrunden von Champions League und Europa League gefordert waren, ausgetragen wurde, greift am zweiten Spieltag aus dem Spitzenquartett zumindest Real Madrid ins Geschehen ein. Die Königlichen, die ihren mit einem starken Endspurt errungenen Titel natürlich unbedingt verteidigen und den FC Barcelona erneut hinter sich lassen wollen, haben bei Real Sociedad San Sebastian aber direkt eine knifflige Aufgabe zu lösen.

 

Das würde gleichermaßen auch auf den FC Barcelona zutreffen, dessen Gastspiel bei Athletic Bilbao aber bereits auf den 6. Januar verlegt wurde. Noch keinen Termine gibt es für die Paarungen UD Levante – Atletico Madrid und FC Sevilla – FC Elche, die aber auf jeden Fall mit Verspätung ausgetragen werden.

Wir haben uns am zweiten Spieltag aber dennoch drei Begegnungen herausgepickt, auf die wir im Folgenden etwas genauer eingehen wollen.

 

FC Villarreal – SD Eibar (Samstag, 19.09.2020, 16 Uhr)

 

Mit Francis Coquelin, Pervis Estupiñán, Takefusa Kubo und Dani Parejo hat der FC Villarreal einige vielversprechende Neuzugänge an Land gezogen, die allerdings offenkundig mit dem vorhandenen Stamm erst noch zusammenwachsen müssen. Denn der Auftakt verlief aus Sicht des gelben U-Boot mit einem 1:1 zu Hause gegen die SD Huesca enttäuschend. Dabei musste Villarreal noch froh sein, dass Gerard Moreno per Elfmeter zumindest noch der Ausgleich glückte. Um den fünften Platz der vergangenen Saison zu toppen, was aufgrund der starken Konkurrenz alles andere als einfach werden dürfte, muss Villarreal auf jeden Fall zulegen.

 

Die SD Eibar, für die nach Platz 14 in der zurückliegenden Spielzeit erneut der Klassenerhalt das oberste Ziel ist, hat die neue Saison unterdessen mit einem 0:0 gegen Celta Vigo eröffnet. In dieser Woche kam mit dem von Newcastle United ausgeliehenen Japaner Yoshinori Muto aber noch einmal Verstärkung für die Offensive, die zum Auftakt noch reichlich Luft nach oben hatte. Das freilich war mit Blick auf nur 39 Tore in den 38 Partien auch 2019/20 bereits der Fall.

SD Eibar

Seltener Anblick: Eibarer Torjubel.

Villarreal darf nun erneut im eigenen Stadion ran und wird alles daran setzen, diesmal die drei Punkte zu behalten. Aufgrund der individuellen Qualität im Team von Trainer Unai Emery glauben wir auch, dass das gelingen wird.

 

Unser Tipp: Villarreal gewinnt, beste Wettquote 1,6

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,6
€150

 

Celta Vigo – FC Valencia (Samstag, 19.09.2020, 21 Uhr)

 

Trotz einer zumindest in Teilen prominent besetzten Mannschaft mit Einzelkönnern wie Iago Aspas, Brais Mendez oder Fran Beltran ist Celta Vigo vergangene Saison dem Abstieg nur hauchdünn, exakt um einen Punkt, entronnen. Ähnlich lange soll nun nicht erneut gezittert werden. Vielmehr strebt das Team von Trainer Oscar Garcia eine deutliche Steigerung an, wobei die ganz großen Verstärkungen bisher ausgeblieben sind. Der Start verlief mit einem torlosen Remis bei der SD Eibar denn auch eher durchwachsen, aber immerhin ohne Niederlage.

 

Der FC Valencia, bei dem schon wieder reichlich Unruhe herrscht, hat unterdessen zum Start das Stadtderby gegen UD Levante mit 4:2 entschieden. Trotz der schmerzhaften und bislang zum Unmut von Trainer Javi Gracia nicht adäquat ersetzten Abgänge von Rodrigo Moreno, Ferran Torres und Dani Parejo scheint Valencia auch in dieser Spielzeit in der Lage, eine gute Rolle zu spielen, wenn sich der erste Eindruck bestätigt. Defensive Nachlässigkeiten wie gegen Levante bereits in der ersten Minute sollten indes nicht zur Regel werden.

 

Noch bleibt abzuwarten, wo sich beide Mannschaften einsortieren werden. Valencia scheint insgesamt schon noch besser aufgestellt, doch zum Sieg in Vigo muss es dennoch nicht zwingend reichen.

 

Unser Tipp: Unentschieden, beste Wettquote 3,6 bei Bet3000 Deutschland.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,6
€150

 

Real Sociedad San Sebastian – Real Madrid (Sonntag, 20.09.2020, 21 Uhr)

 

Aufgrund der kurzen Pause hat Real Madrid auf ein Testspiel verzichtet, doch allzu viele Automatismen sollten seit dem Champions-League-Aus im August nicht verloren gegangen sein. Auch deshalb nicht, weil sich der Kader kaum verändert hat. Neu dabei sind lediglich einige wenige Rückkehrer, von denen der zuletzt just nach San Sebastian verliehene Martin Ödegaard wohl die besten Chancen auf einigermaßen regelmäßige Einsatzzeiten hat.

Zinedine Zidane

Wohin führt der Weg von Real-Trainer Zidane?

Nicht ausgeschlossen freilich ist, dass sich in Sachen Transfers in den kommenden Wochen noch etwas tut, wobei ein Startransfer eher nicht in Sicht ist. Nicht wirklich optimal ist die Personalsituation aktuell aber aufgrund von einigen angeschlagenen und verletzten Profis. Unter anderem werden Isco, Marco Asensio und Eden Hazard beim Start fehlen oder nicht bei 100 Prozent sein.

 

Mit derlei Sorgen ist Real Madrid aber nicht alleine. San Sebastian musste zum Auftakt gleich auf sieben Spieler verzichten, darunter Stammkräfte und potentielle Leistungsträger wie Joseba Zaldua, Asier Illarramendi, David Silva und Willian Jose. Nationalspieler Mikel Oyarzabal, wie Silva und Willian Jose zuvor positiv auf Corona getestet, konnte beim angesichts dieser Ausfälle akzeptablen 1:1 bei Real Valladolid auch nur spät eingewechselt werden. Nun hofft die Mannschaft von Trainer Imanol Alguacil, die im Endspurt der vergangenen Saison noch aus den Champions-League-Rängen und auf Platz sechs abgerutscht ist, aber auf bessere personelle Voraussetzungen und Zählbares gegen die Königlichen aus Madrid.

 

Weil es für Real Madrid ein Kaltstart ist, fällt eine Prognose schwer. Allerdings gehen wir davon aus, dass sich die Mannschaft von Trainer Zinedine Zidane ähnlich stark präsentieren wird wie nach dem Re-Start im Juni und Juli. Dann dürfte ein weiterhin ersatzgeschwächtes San Sebastian leer ausgehen.

 

Unser Tipp: Real Madrid gewinnt, beste Wettquote 1,75

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,75
€150