photo

Girona FC – FC Barcelona, La Liga Tipp 23.09.2017

Girona – Barca, zwischen dem Neuling und dem Weltklub sind die Rollen äußerst klar verteilt. Der FC Girona hat mit fünf Punkten aus den ersten fünf Spielen einen zumindest ordentlichen Start hingelegt, kämpft aber natürlich ausschließlich um den Klassenerhalt. Der FC Barcelona hat derweil mit fünf Siegen eine blütenweiße Weste und will den schon aufgebauten Vorsprung auf die Konkurrenz natürlich mindestens verteidigen, nach Möglichkeit weiter ausbauen.

Beide Vereine treffen erstmals aufeinander, zumindest was die ersten Mannschaften angeht. Girona trat zwischen 2010 und 2015 aber bereits zehnmal gegen die Zweitvertretung Barcas an. Dabei kassierte Girona bei drei Siegen und drei Remis vier Niederlagen.

Girona FC

Am Ende einer durchwachsenen Vorbereitung diente ein 1:0-Sieg gegen Manchester City als großer Mutmacher für den FC Girona, der dann mit einem 2:2 gegen Atletico Madrid höchst beachtlich in die erste Erstliga-Saison der Vereinsgeschichte startete. Dieser Start wurde mit einem 1:0-Heimsieg am zweiten Spieltag gegen den FC Malaga veredelt, doch danach wurde Girona vor Augen geführt, dass in der Primera Division eben doch ein anderer Wind weht. Bei Athletic Bilbao (0:2) und gegen den FC Sevilla (0:1) setzte es gegen zwei Spitzenmannschaften zwei Niederlagen am Stück, nach denen am Mittwoch bei CD Leganes zumindest ein torloses Unentschieden mitgenommen wurde.

Trainer Pablo Machin kann personell aller Voraussicht nach aus dem Vollen schöpfen und könnte durchaus die Elf aufbieten, die in Leganes hinten die Null gehalten hat.

Aufstellung Girona FC

Voraussichtliche Aufstellung: Iraizoz – Maffeo, Juanpe, Pedro Alcala, Muniesa, Mojica – Granell, Borja, Pere Pons – Kayode, Stuani

Quote
Anbieter
Bonus
Link
11,00
100€
18+, AGBs gelten

 

FC Barcelona

Der FC Barcelona hat eine schon nur bedingt überzeugende Vorbereitung mit zwei ebenso klaren wie verdienten Niederlagen in der Supercopa gegen Real Madrid (1:3 und 0:2) abgeschlossen, danach aber trotz einiger Unruhe im Umfeld einen perfekten Saisonstart hingelegt. Bei den beiden 2:0-Siegen zum Auftakt gegen Betis Sevilla und danach bei Deportivo Alaves war bei den Katalanen zwar noch Luft nach oben, doch schon am dritten Spieltag war das deutliche 5:0 im Derby gegen Espanyol Barcelona eine erste Machtdemonstration, der in der Champions League ein in dieser Form bemerkenswerter 3:0-Sieg über Juventus Turin folgte. Beim FC Getafe tat sich Barca danach zwar wieder schwerer, feierte aber letztlich einen 2:1-Erfolg. Und nun am Dienstag gab es zu Hause gegen die SD Eibar mit 6:1 den nächsten Kantersieg.

Während Rekordeinkauf Ousmane Dembélé sicher noch wochenlang pausieren muss, stehen Arda Turan und Rafinha vor der Rückkehr in den Kader. Weil es ansonsten keine Ausfälle zu beklagen gibt, hat Trainer Erneste Valverde wieder einige Möglichkeiten zur Rotation.

Aufstellung FC Barcelona

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Nelson Semedo, Mascherano, Piqué, Jordi Alba – Rakitic, Busquets, Iniesta – D. Suarez, Messi, L. Suarez

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,22
100€
18+, AGBs gelten

 

Tipp

Girona hat in dieser Saison zwar schon gezeigt, auch stark besetzten Teams wie Atletico Madrid, Sevilla oder Bilbao durchaus Probleme bereiten zu können, doch der FC Barcelona in der Form der ersten Spieltage ist dann doch noch einmal ein anderes Kaliber. Mit der vorhandenen individuellen Klasse und allen voran einem Lionel Messi in herausragender Verfassung sollten die Katalanen im sechsten Spiel den sechsten Sieg landen.

Tipp: Sieg FC Barcelona – 1,22 Bet365

 

Liveticker und Statistiken

Benjamin Hoffmann

Experte für Fußball

Als Globetrotter fühlt sich Benjamin auf der ganzen Welt zu Hause. Deutschland, England, Italien und Australien sind nur einige seiner Zwischenstopps. Mittlerweile hat Benjamin sich auf Malta etabliert und ist somit am Puls des europäischen Marktes für Sportwetten. Seit 4 Jahren fühlt er sich hier schon zu Hause und kennt sich in der Branche bestens aus. Seine Hauptaufgaben als Redakteur für Wettbonus.net sind die Bereitstellung und Veröffentlichung von neuen Texten, das Erstellen frischer und dynamischer Designs und außerdem übernimmt er die Social-Media-Kanäle, wie Facebook und Instagram. In seiner Freizeit ist er meistens auf dem Wasser anzufinden oder er erkundet die Insel mit seiner Kamera.

Benjamin Hoffmann - twitter

6422 Artikel