FC Villarreal – Atletico Madrid, LaLiga Tipp 18.03.2018

Villarreal – Atletico, der Tabellensechste erwartet den -zweiten zu einem Top-Spiel. Während Atletico Madrid angesichts von acht Punkten Rückstand auf den FC Barcelona kaum mehr realistische Chancen auf die Meisterschaft, zugleich bei 19 Zählern Vorsprung auf Rang fünf aber die Champions League quasi sicher hat, muss der FC Villarreal noch um die Europa-League-Teilnahme bangen. Aktuell liegt das gelbe U-Boot nur einen Punkt vor Rang sieben und auch nur vier Punkte vor dem achten Platz.

Nach 33 Duellen ist die Bilanz zwischen beiden Klubs beinahe ausgeglichen. Mit 13 Siegen hat Villarreal hauchdünn die bessere Statistik gegenüber zwölf Erfolgen Atleticos und acht Unentschieden. Zu Hause hat Villarreal neun von 16 Spielen gegen Atletico gewonnen bei vier Remis und drei Atletico-Erfolgen.

Tipp

Villarreal verfügt sicher über Qualität, steht in der Heimtabelle aber nur auf dem zehnten Platz und trifft mit Atletico Madrid auf eine verlässlich auf hohem Niveau agierende Mannschaft, die sicher der Favorit ist.

Tipp: Sieg Atletico Madrid – 2.05 Betfair

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,05
100€

 

FC Villarreal

Nach dem letztlich klaren Ausscheiden in der Zwischenrunde der Europa League gegen Olympique Lyon (1:3, 0:1) und dem schon Januar erlittenen Aus in der Copa del Rey gegen CD Leganes (2:1, 0:1) kann sich der FC Villarreal im Endspurt ganz auf seine nationalen Aufgaben konzentrieren. Das ist zu Beginn der Saison mit zwei Auftaktniederlagen nicht wirklich gelungen, doch danach verbuchte das gelbe U-Boot immerhin 21 Punkte aus zehn Spielen, ehe es Ende November und Anfang Dezember drei Niederlagen hintereinander setzte. 16 Punkte aus den folgenden sechs Partien waren dafür annähernd das Optimum, bevor es rund um das Aus gegen Lyon auch in der Liga nur zu einem Punkt aus drei Spielen reichte. Zuletzt gab es mit einem Heimsieg gegen den FC Getafe (1:0, Niederlagen bei der SD Eibar (0:1) und gegen den FC Girona (0:2) sowie einem 2:0-Erfolg bei UD Las Palmas am vergangenen Wochenende gleichermaßen Licht und Schatten.

Aufstellung FC Villarreal

Mit Bruno Soriano, Javi Fuego, Andres Fernandez, Leonardo Suarez, Ramiro Guerra und Ruben Semedo fallen sechs Spieler sicher aus. Hinter Jaume Costa steht zudem ein Fragezeichen.

Voraussichtliche Aufstellung: Sergio Asenjo – Rukavina, Bonera, Alvaro Gonzalez, Jaume Costa – Pablo Fornals, Rodrigo, Manu Trigueros, R. Soriano – Raba, Bacca

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,20
100€
18+, AGBs gelten

 

Atletico Madrid

Nach dem Aus im Viertelfinale der Copa del Rey gegen den FC Sevilla (1:2, 1:3) und dem Ausscheiden aus der Champions League als Gruppendritter hinter dem AS Rom und dem FC Chelsea hat Atletico Madrid zumindest in der Europa League noch alle Chancen. Nach einem souveränen Weiterkommen in der Zwischenrunde gegen den FC Kopenhagen (4:1, 1:0) gelangen auch im Achtelfinale gegen Lokomotive Moskau mit einem 3:0 zu Hause und nun am Donnerstag einem 5:1 auswärts zwei klare Erfolge. In der Primera Division wäre Atletico derweil der Titelkandidat Nummer eins, wenn nicht der FC Barcelona eine noch bessere Saison spielen würde. 19 Siege, sieben Remis und nur zwei Niederlagen sind auf jeden Fall eine ganz starke Bilanz. Nach zuvor sechs Siegen in Folge unterlag Atletico vorvergangene Woche aber im Top-Spiel in Barcelona mit 0:1. Zwischen den Siegen gegen Moskau fiel die Antwort am letzten Wochenende mit einem 3:0 gegen Celta Vigo aber gleich wieder überzeugend aus.

Aufstellung Atletico Madrid

Mit Juanfran und Luis Filipe fehlen beide etatmäßigen Außenverteidiger verletzungsbedingt. Auch Kevin Gameiro ist nicht einsatzbereit. Dafür könnte Stefan Savic nach wochenlanger Pause zumindest im Kader stehen.

Voraussichtliche Aufstellung: Oblak – Vrsaljko, Gimenez, Godin, Lucas – Koke, Gabi, Saul Niguez, Vitolo – Diego Costa, Griezmann

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,05
100€

 

Liveticker und Statistiken