FC Barcelona – Girona FC Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Barca – Girona, beide Mannschaften sind gemessen an den Erwartungen gut aus den Startlöchern gekommen. Der FC Barcelona hat die ersten vier Spiele alle gewonnen und damit deutlich gemacht, erneut ein gewichtiges Wort im Titelrennen mitmischen zu wollen. Der Girona FC hat derweil mit immer sieben Zählern bestätigt, dass die gute Premierensaison im Oberhaus kein Zufall war.

Nach dem erstmaligen Erstliga-Aufstieg Gironas trafen beide Klubs vergangene Saison zum ersten Mal aufeinander. Beide Duelle waren klare Angelegenheiten für den FC Barcelona, der in Girona mit 3:0 und zu Hause mit 6:1 gewann.

Tipp

Barca ist gut gestartet und vor allem zu Hause immer dazu in der Lage, mehrere Tore zu erzielen. Nachdem Girona schon vergangene Saison zweimal chancenlos war, spricht auch diesmal wenig für den Underdog.

Tipp: Sieg FC Barcelona bei Handicap 0:1 – 1.33 Interwetten

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,33
100€

 

FC Barcelona

Das Double am Ende der vergangenen Saison war zwar sicherlich ein großer Erfolg, doch das Aus im Viertelfinale der Champions League nagte den Sommer über am FC Barcelona – noch mehr, weil ausgerechnet Real Madrid dreimal in Folge die Königsklasse gewann. Nun sollen es nach Möglichkeit wieder alle Titel sein, wobei nach einer Vorbereitung ohne zahlreiche Nationalspieler der Auftakt mit einem 2:1-Sieg in der Supercopa gegen den FC Sevilla direkt gemacht wurde. Anschließend gelang Lionel Messi und Co. auch der Start in die Primera Division, indem Deportivo Alaves letztlich klar mit 3:0 geschlagen wurde. Schon deutlich schwerer tat sich Barca danach bei Aufsteiger Real Valladolid, wo nur ein knapper 1:0-Erfolg glückte. Dafür kam mit der SD Huesca der nächste Aufsteiger vollends unter die Räder und verlor in Barcelona mit 2:8. Nach der Länderspielpause verlief der Auftakt abermals schleppend, mit einem 2:1-Sieg bei Real Sociedad San Sebastian aber ebenso erfolgreich wie der Start in die Champions League. Am Mittwoch besiegte Barca die PSV Eindhoven klar mit 4:0.

Aufstellung FC Barcelona

Nachdem in der Champions League die vermeintliche A-Elf begonnen hat und weil nun gleich mehrere englische Wochen warten, könnte Trainer Ernesto Valverde auf der einen oder anderen Position rotieren. Auch, weil bis auf Sergi Samper voraussichtlich alle Spieler einsatzfähig sind.

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Nelson Semedo, Piqué, Lenglet, Jordi Alba – Busquets – Vidal, Coutinho – Messi, Suarez, Dembelé

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,10
100€

 

Girona FC

Im ersten Erstliga-Jahr der Vereinsgeschichte schnupperte der Girona FC lange sogar an der Europa League, ehe unter dem Strich ein immer noch beachtlicher zehnter Platz stand. Mit einem vergleichsweise wenig veränderten Kader, aber mit Eusebio als neuem Trainer spielte Girona eine gute Vorbereitung und blieb in den ersten fünf Testspielen (drei Siege, zwei Remis) ohne Gegentor, ehe gegen Tottenham Hotspur (4:1) ein Ausrufezeichen gesetzt wurde. Die Generalprobe bei Reus Deportiu (0:1) ging allerdings daneben und auch der Start in die Saison verlief nicht wie erhofft. Nach einem 0:0 gegen Real Valladolid verlor Girona gegen Real Madrid mit 1:4, doch danach wurde die Erfolgsspur gefunden. Zunächst siegte Girona überraschend mit 1:0 beim FC Villarreal und am vergangenen Montag wurde Celta Vigo in einem unterhaltsamen Match mit 3:2 bezwungen.

Aufstellung Girona FC

Bis auf den noch verletzten Neuzugang Johan Mojica sind voraussichtlich alle Spieler fit. Im Vergleich zum Sieg gegen Celta Vigo dürfte es eher keine Umstellungen geben.

Voraussichtliche Aufstellung: Bono – Alcala, Bernardo, Juanpe – Porro, Granell, Douglas Luiz, Aday – Portu, Borja Garcia – Stuani

Quote
Anbieter
Bonus
Link
36,00
150€

 

Liveticker und Statistiken