FC Barcelona – Deportivo Alaves, LaLiga Tipp 28.01.2018

Barca – Alaves, der enteilte Spitzenreiter trifft auf den in Abstiegsgefahr befindlichen Vorjahresaufsteiger. Der FC Barcelona liegt schon elf Punkte vor dem zweitplatzierten Atletico Madrid und dürfte sich die Meisterschaft kaum mehr nehmen lassen. Für Deportivo Alaves geht es derweil bei nur drei Zählern Vorsprung ausschließlich um den Klassenerhalt.

20 der bisherigen 30 Duelle konnte der FC Barcelona für sich entscheiden bei fünf Unentschieden und fünf Niederlagen. Zu Hause gewann Barca zwölf von 15 Spielen gegen Alaves und verlor bei einem Remis nur zwei. Vergangene Saison allerdings unterlag Barca dem damaligen Aufsteiger vor eigenem Publikum beinahe sensationell mit 1:2.

Tipp

Es müsste wohl schon einiges zusammen kommen, damit Deportivo Alaves das Camp Nou nicht als Verlierer verlässt. Und wenn Barca ein Spiel gewinnt, dann zumindest aktuell fast immer deutlich.

Tipp: Sieg FC Barcelona bei Handicap 0:1 – 1.30 Interwetten

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,30
100€

 

FC Barcelona

Der FC Barcelona hat das Triple weiter fest im Blick. Während es in der Champions League nach dem Gruppensieg vor Juventus Turin, Sporting Lissabon und Olympiakos Piräus erst Mitte Februar weitergeht, gelang am Donnerstag nach einem 0:1 im Hinspiel mit einem 2:0-Erfolg gegen Espanyol Barcelona der Einzug ins Halbfinale der Copa del Rey. In der Liga dürfte den Katalanen derweil die Meisterschaft kaum mehr zu nehmen sein. 17 Siege und lediglich drei Unentschieden sind nach 20 Runden eine überragende Zwischenbilanz. Und seit einem 2:2 Anfang Dezember gegen Celta Vigo gelangen Barca in der Liga sechs Siege in Serie, wobei Lionel Messi und Co nur einmal weniger als zwei Tore erzielten. Zuletzt wurden bei Real Sociedad San Sebastian (4:2) und bei Betis Sevilla (5:0) zwei Kantersiege auf gegnerischem Platz eingefahren.

Aufstellung FC Barcelona

Philippe Coutinho hat im Rückspiel gegen Espanyol debütiert, ist aber eher noch keine Option für die Startelf. Ousmane Dembélé fehlt weiterhin, ebenso wie Thomas Vermaelen.

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Sergi Roberto, Piqué, Umtiti, Jordi Alba – Paulinho, Rakitic, Busquets, André Gomes – Messi, Suarez

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
1,08
200€

 

Deportivo Alaves

Deportivo Alaves schnupperte am Mittwoch am Pokal-Halbfinale, doch nachdem mit einem 2:1-Heimsieg die 1:2-Auswärtspleite beim FC Valencia ausgeglichen worden war, ging das anschließende Elfmeterschießen verloren. Damit kann sich die Mannschaft von Ex-Barca-Profi Ivan Abelardo, der seit Anfang Dezember als Trainer im Amt ist, nun ganz auf die Liga konzentrieren. Und dort ist Alaves gemessen an einem katastrophalen Start mit sechs Niederlagen in Folge und nur  sechs Punkten aus den ersten 13 Partien mittlerweile auf einem guten Weg. Gleich bei seinem Einstand gelang Abelardo ein 2:0-Sieg im Kellerduell gegen UD Las Palmas und nach einem zwischenzeitlichen 0:1 bei Atletico Madrid wurde mit dem FC Malaga (1:0) noch vor Weihnachten der nächste direkte Konkurrent geschlagen. Im neuen Jahr ging es, den Pokal ausgeklammert, mit einem 0:2 bei Athletic Bilbao zunächst nicht gut los, doch zuletzt holte Alaves aus den Spielen gegen den FC Sevilla (1:0) und gegen CD Leganes (2:2) immerhin vier Punkte.

Aufstellung Deportivo Alaves

Mit Tomas Pina und Rodrigo Ely fehlen zwei Stammkräfte gesperrt. Héctor Hernández, Burgui und Manu Garcia sind weiterhin verletzt.

Voraussichtliche Aufstellung: Pacheco – Aguirregabiria, Laguardia, Rodrigo Ely, Alexis – Ibai, Pina, Torres, Pedraza – Munir, Guidetti

Quote
Anbieter
Bonus
Link
31,00
150€

 

Liveticker und Statistiken