FC Barcelona – Atletico Madrid, LaLiga Tipp 04.03.2018

Barca – Atletico, vor dem Top-Spiel Erster gegen Zweiter ist doch noch einmal Spannung aufgekommen. Der FC Barcelona ist zwar auch nach 26 Spieltagen noch ungeschlagen, ist aber in drei der letzten fünf Spiele nicht über ein Unentschieden hinausgekommen, sodass Atletico Madrid als erster und letztlich auch einziger Verfolger bis auf fünf Punkte heranrücken konnte. Mit einem Erfolg im Camp Nou könnte Atletico die Spannung nun nochmals deutlich erhöhen.

Nach 196 Duellen spricht die Statistik mit 89 Siegen relativ klar für Barca. Atletico bringt es aber bei 46 Unentschieden immerhin auch schon auf 61 Erfolge. In Barcelona stehen 56 Heimsiegen und 24 Remis nur 16 Auswärtssiege Atleticos gegenüber.

Tipp

Der FC Barcelona hat in dieser Saison bislang immer geliefert, wenn ein Anflug von Druck vorhanden war. Und wenn Messi und Co. von Anfang an fokussiert auftreten, werden auch gegen ein zweifelsohne starkes Atletico drei Punkte eingefahren.

Tipp: Sieg FC Barcelona – 1.72 888sport

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
1,72
200€

 

FC Barcelona

18 Siege und drei Unentschieden waren nach 21 Spieltagen eine überragende Bilanz und auch die heutigen 20 Siege bei sechs Remis sind fraglos sehr gut. Doch die Unentschieden bei Espanyol Barcelona (1:1) und gegen den FC Getafe (0:0) am 22. und 23. Spieltag sowie das jüngste 1:1 am Donnerstag bei UD Las Palmas haben Barca im Titelrennen Boden gekostet. Dazwischen gelangen zwar bei der SD Eibar (2:0) und gegen den FC Girona (6:1) zwei Siege, doch die aktuell hohe Belastung und eine deshalb zunehmende Rotation geht offenbar auch an den Katalanen nicht spurlos vorbei. Zumindest in der Copa del Rey geht es nach dem Finaleinzug mit zwei Siegen gegen den FC Valencia (1:0, 2:0) aber erst im Mai weiter. Dagegen wartet in der Champions League übernächste Woche das Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Chelsea, das nach dem 1:1 in London auch kein Selbstläufer wird.

Aufstellung FC Barcelona

Mit Sergi Samper, Nelson Semedo und José Arnáiz fallen nur Akteure aus der zweiten Reihe aus. Anders als am Donnerstag bei Las Palmas wird Trainer Ernesto Valverde seine beste Elf aufbieten.

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Sergi Roberto, Pique, Umtiti, Jordi Alba – Paulinho, Busquets, Rakitic, Iniesta – Messi, Suarez

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
1,72
200€

 

Atletico Madrid

Atletico Madrid spielt eine bemerkenswert gute Saison, die allerdings ein wenig unter dem Radar verläuft, weil die Colchoneros nur selten so brillieren wie der FC Barcelona oder an guten Tagen auch Real Madrid. Doch 18 Siege bei sieben Unentschieden und nur einer Niederlage sind nach 26 Runden fraglos eine starke Zwischenbilanz. Und seit Ende Januar ist Atletico zudem in hervorragender Verfassung. Nach dem unerwarteten Aus im Viertelfinale der Copa del Rey gegen den FC Sevilla (1:2, 1:3) reihte die Mannschaft von Trainer Diego Simeone zuletzt acht Pflichtspielsiege aneinander. In der Europa League, in die Atletico als Gruppendritter der Champions League hinter dem AS Rom und dem FC Chelsea abgestiegen ist, zog Atletico gegen den FC Kopenhagen (4:1, 1:0) souverän ins Achtelfinale ein, während in der Liga gegen UD Las Palmas (3:0), gegen den FC Valencia (1:0), beim FC Malaga (1:0), gegen Athletic Bilbao (2:0), beim FC Sevilla (5:2) und gegen CD Leganes (4:0) sechsmal in Serie gewonnen wurde.

Aufstellung Atletico Madrid

Bis auf die verletzten Lucas Hernandez und Stefan Savic hat Trainer Simeone alle Mann an Bord. Nicht unwahrscheinlich, dass die gleiche Elf wie gegen Leganes beginnt.

Voraussichtliche Aufstellung: Oblak – Juanfran, Godin, Gimenez, Filipe Luis – Correa, Thomas, Saul Niguez, Koke – Griezmann, Diego Costa

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
4,80
200€

 

Liveticker und Statistiken