Espanyol Barcelona – Real Madrid Tipp, Tendenz, Aufstellung & beste Quoten

Espanyol – Real, beide Vereine spielen gemessen an den Ansprüchen eine enttäuschende Saison. Während Espanyol Barcelona als Tabellendreizehnter bei nur vier Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone den Blick eher nach unten richten muss anstatt sich mit den internationalen Plätzen zu beschäftigen, liegt Real Madrid als Tabellendritter bereits zehn Zähler hinter Spitzenreiter FC Barcelona und hat dementsprechend nur noch geringe Meisterschaftschancen.

Beide Vereine trafen bisher 178 Mal aufeinander. Mit 105 Siegen spricht die Bilanz klar für Real bei 34 Unentschieden und 39 Erfolgen Espanyols. In Barcelona haben die Madrilenen allerdings nur knapp die Nase vorne. 35 Auswärtssiegen stehen dort bei 19 Remis 33 Heimerfolge gegenüber.

Tipp

Während Espanyol nicht wirklich in Top-Form ist, zeigt der Trend von Real Madrid zumindest leicht nach oben. Weil sich auch das Lazarett der Königlichen lichtet, scheint ein längerer Positivlauf denkbar – in Barcelona sollte Real auf jeden Fall dreifach punkten.

Tipp: Sieg Real Madrid – 1,83 Betway

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,83
150€

 

Espanyol Barcelona

Bis Anfang November war Espanyol Barcelona eine sehr positive Überraschung. Nach einem 1:0-Sieg am elften Spieltag gegen Athletic Bilbao standen die Katalanen mit 21 Punkten sogar auf Platz zwei, verloren danach aber völlig den Faden und die folgenden sechs Ligaspiele bis Weihnachten. Lediglich in der Copa del Rey konnte sich Espanyol in dieser Phase knapp gegen den FC Cadiz (1:0, 1:2) durchsetzen. Die kurze Winterpause hat Espanyol dann aber gut getan. Mit einem 1:0 gegen CD Leganes wurde im ersten Spiel nach dem Jahreswechsel die Negativserie beendet und anschließend der FC Villarreal (3:1, 2:2) aus dem Pokal geworfen. In der Primera Division allerdings setzte es zuletzt bei Real Sociedad San Sebastian (2:3) und bei der SD Eibar (0:3) wieder zwei Niederlagen. Und das 1:1 am Donnerstag im Viertelfinal-Hinspiel der Copa del Rey gegen Betis Sevilla bedeutet auch keine wirklich gute Ausgangslage für das Rückspiel.

Aufstellung Espanyol Barcelona

Mit Adrià Pedrosa, David Lopez, Oscar Duarte und Naldo gibt es vier Ausfälle zu beklagen. Aufgrund der derzeit hohen Belastung mit der Copa del Rey dürfte Trainer Rubi wieder mehrfach rotieren.

Voraussichtliche Aufstellung: Diego Lopez – Rosales, Lluis Lopez, Mario Hermoso, Didac – Melendo, Marc Roca, Darder – Leo Baptistao, Borja Iglesias, Piatti

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,40
100€

 

Real Madrid

Obwohl kurz vor Weihnachten die Klub-WM gewonnen wurde und zuvor schon als Gruppensieger vor dem AS Rom, Viktoria Pilsen und ZSKA Moskau der Einzug ins Champions-League-Achtelfinale gelungen ist, konnte man bei Real Madrid mit dem ersten Halbjahr der Saison nicht zufrieden sein. Das lag vor allem am Abschneiden in der Primera Division, das im Oktober auch zum Trainerwechsel von Julen Lopetegui zu Santiago Solari führte. An Weihnachten standen für Real 29 Punkte aus 16 Partien zu Buche und damit nur Platz vier. Der Start ins neue Jahr ging dann mit einem 2:2 im Nachholspiel beim FC Villarreal sowie einer 0:2-Heimniederlage gegen Real Sociedad San Sebastian sogar komplett daneben. Seitdem aber ist ein Aufwärtstrend zu erkennen. Während in der Liga bei Betis Sevilla (2:1) und gegen den FC Sevilla (2:0) zweimal gewonnen wurde, gelang in der Copa del Rey gegen CD Leganes (3:0, 0:1) nicht nur der Sprung unter die letzten Acht, sondern im Viertelfinal-Hinspiel am Donnerstag auch ein 4:2-Heimsieg gegen den FC Girona.

Aufstellung Real Madrid

Nach dem Comeback im Pokal dürfte Toni Kroos zunächst erneut nur als Joker auf der Bank Platz nehmen. Auch Marco Asensio und Mariano Diaz könnten in den Kader zurückkehren, sodass nur Jesus Vallejo sicher weiterhin fehlt. Ob es bei Gareth Bale zumindest für einen Kurzeinsatz reicht, ist offen.

Voraussichtliche Aufstellung: Courtois – Odriozola, Nacho, Sergio Ramos, Marcelo – Modric, Casemiro, Dani Ceballos – Vazquez, Benzema, Vinicius Junior

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,83
150€

 

Liveticker und Statistiken