Espanyol Barcelona – Real Madrid, LaLiga Tipp 27.02.2018

Espanyol – Real, beiden Mannschaften droht in der Liga ein eher langweiliges Saisonende. Espanyol Barcelona hat schon jetzt keine Chancen mehr auf die eigentlich angepeilte Qualifikation für einen internationalen Wettbewerb, zugleich aber auch einen komfortablen Vorsprung von neun Punkten auf die Abstiegszone. Für Real Madrid ist der Meisterschaftszug derweil bei 14 Punkten Rückstand auf den FC Barcelona abgefahren, doch die Qualifikation für die Champions League dürfte nicht mehr in Gefahr geraten.

Nach 176 Duellen spricht die Statistik klar für Real, das bei 34 Unentschieden und 38 Niederlagen 104 Siege vorweisen kann. Auch in Barcelona haben die Madrilenen die Nase vorne, allerdings mit 35 Siegen, 19 Remis und 32 Niederlagen deutlich knapper.

Tipp

Real Madrid ist wieder in einer guten Verfassung und wird die Partie im Normalfall für sich entscheiden.

Tipp: Sieg Real Madrid – 1.44 WilliamHill

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,44
€100

 

Espanyol Barcelona

Espanyol Barcelona spielt einmal mehr eine Saison unter den Erwartungen. Mit nur einem Punkt aus den ersten drei Spielen ist schon der Start missglückt, wobei sieben Punkte aus den folgenden drei Begegnungen zumindest einen längeren Aufenthalt im Tabellenkeller verhinderten. Danach ging es äußerst wechselhaft weiter, wobei ein 1:0-Sieg gegen Atletico Madrid vor Weihnachten und ein 1:0-Erfolg direkt nach der kurzen Winterpause Hoffnung auf einen Aufschwung machten. Allerdings setzte es danach trotz eines 1:0-Sieges im Hinspiel nicht nur das Viertelfinal-Aus in der Copa del Rey gegen den FC Barcelona, sondern auch in der Liga sollte kein Sieg mehr gelingen. Auf ein 1:1 gegen Athletic Bilbao folgten Niederlagen FC Sevilla (0:3) und bei CD Leganes (2:3), ehe es zuletzt vier Unentschieden in Folge gab. Ein 1:1 gegen den FC Barcelona war sicherlich ein positives Resultat und auch die Punkte bei Celta Vigo (2:2) und gegen den FC Villarreal (1:1) waren einigermaßen zufriedenstellend. Bei Kellerkind Deportivo La Coruna hatte man sich am Freitag aber schon mehr erhofft als ein überdies glückliches 0:0.

Aufstellung Espanyol Barcelona

Bis auf Jairo Morilla, Adrian Lopez und Marc Roca sind voraussichtlich alle Mann an Bord. Große Veränderungen im Vergleich zum Spiel in La Coruna dürfte es nicht geben.

Voraussichtliche Aufstellung: Diego Lopez – Victor Sanchez, Duarte, David Lopez, Aaron Martin – Piatti, Darder, C. Sanchez, Granero – Baptistao, Gerard

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
7,00
200€

 

Real Madrid

Es scheint so, als hätte Real Madrid rechtzeitig zur heißen Phase der Saison durchweg in die Erfolgsspur gefunden. Nachdem sich die Königlichen sowohl vor als auch nach Weihnachten immer wieder Aussetzer erlaubt haben, die neben einem großen Rückstand in der Liga auf den FC Barcelona unter anderem im Januar das peinliche Aus im Viertelfinale der Copa del Rey gegen CD Leganes (1:2, 1:0) zur Folge hatten, ist Real nunmehr seit sieben Begegnungen ungeschlagen und hat sechs davon gewonnen. Schon vor dem 1:2 im Pokal-Rückspiel gegen Leganes hatte Real gegen Deportivo La Coruna (7:1) einen Kantersieg gefeiert und danach auch beim FC Valencia (4:1) klar gewonnen. Ein 2:2 bei UD Levante bedeutete anschließend zwar einen erneuten Dämpfer, doch seitdem gelangen gegen Real Sociedad San Sebastian (5:2), im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Paris St. Germain (3:1), bei Betis Sevilla (5:3), im Nachholspiel in Leganes (3:1) und nun am Samstag gegen Deportivo Alaves (4:0) fünf Siege am Stück – jeweils mit einer sehr überzeugenden Offensive.

Aufstellung Real Madrid

Während Sergio Ramos nach verbüßter Sperre wieder einsatzbereit ist, fallen die verletzten Toni Kroos, Marcelo, Luka Modric und Jesus Vallejo weiter aus. Ob Marco Asensio, der gegen Alaves wegen Zahnschmerzen fehlte, wieder spielen kann, wird sich kurzfristig entscheiden.

Voraussichtliche Aufstellung: Navas – Carvajal, Varane, Sergio Ramos, Theo – Vazquez, Casemiro, Kovacic, Bale – Benzema, Cristiano Ronaldo

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,44
€100

 

Liveticker und Statistiken