Espanyol Barcelona – FC Barcelona, LaLiga Tipp 04.02.2018

Espanyol – Barca, während die einen auch in dieser Saison hinter den eigenen Erwartungen zurückbleiben, steuern die anderen einsam der Meisterschaft entgegen. Der noch immer ungeschlagene FC Barcelona dürfte sich den stattlichen Vorsprung von elf Punkten auf Platz zwei kaum mehr nehmen lassen, will aber natürlich verhindern, dass bei den Verfolgern nochmal Hoffnung aufkommt. Für Espanyol Barcelona geht es derweil nur noch darum, den Abstand von sieben Zählern zur Abstiegszone zu wahren. Der Zug nach Europa dürfte hingegen bei neun Punkten Rückstand schon abgefahren sein.

Inklusive dem 2:0-Heimsieg vergangene Woche im Viertelfinal-Rückspiel der Copa del Rey, das nach dem 0:1 im Hinspiel das Weiterkommen bedeutete, hat der FC Barcelona 111 von bislang 184 Stadtduellen für sich entschieden, während für Espanyol bei 38 Remis nur 35 Siege zu Buche stehen. Zu Hause gelangen Espanyol 26 dieser Siege, doch wurde trotz Heimvorteil bei 28 Unentschieden auch 37 Partien verloren.

Tipp

Gewarnt durch die Pokal-Pleite an selber Stelle, wird der FC Barcelona hochkonzentriert zu Werke gehen und diesmal gewinnen.

Tipp: Sieg FC Barcelona – 1.32 888sport

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
1,32
200€

 

Espanyol Barcelona

Nach dem Pokal-Aus gegen Barca kann sich Espanyol Barcelona inzwischen ganz auf die Aufgaben in der Liga konzentrieren. In diese ist Espanyol mit nur einem Punkt aus den ersten drei Spielen schlecht gestartet und hat es dann nicht geschafft, durchweg an die sieben Punkte vom vierten bis zum sechsten Spieltag anzuknüpfen. Stattdessen wechselten sich positive und negative Ergebnisse beinahe regelmäßig ab. Mit einem 1:0-Sieg gegen Atletico Madrid ging es mit einem guten Gefühl in die Winterpause und danach machte Espanyol mit einem weiteren 1:0 beim FC Malaga gleich gut weiter. Anschließend gab es gegen Ahtletic Bilbao zumindest noch ein 1:1, ehe die letzten beiden Partien gegen den FC Sevilla (0:3) und bei CD Leganes (2:3) aber wieder verloren wurden.

Aufstellung Espanyol Barcelona

Bis auf Ersatz-Linksverteidiger Didac Vila und Offensivmann Pablo Piatti steht Trainer Quique Flores der gesamte Kader zur Verfügung. Größere Wechsel sind eher unwahrscheinlich.

Voraussichtliche Aufstellung: Diego Lopez – Navarro, Duarte, Hermoso, Aaron Martin – Victor Sanchez, David Lopez, Granero – Baptistao, Gerard, Sergio Garcia

Quote
Anbieter
Bonus
Link
10.00
100€

 

FC Barcelona

Mit dem 1:0-Sieg im Halbfinal-Hinspiel der Copa del Rey gegen den FC Valencia hat der FC Barcelona seine Chancen auf das Triple weiter gewahrt. Während im Pokal nur noch ein Schritt ins Finale fehlt, ist der Weg in der Champions League nach dem Gruppensieg vor Juventus Turin, Sporting Lissabon und Olympiakos Piräus noch weit. In der Primera Division sind die Katalanen derweil mit 18 Siegen und drei Remis nach 21 Spieltagen eine Klasse für sich. Seit einem 2:2 Anfang Dezember gegen Celta Vigo hat Barca keinen Punkt mehr abgegeben und sieben Ligaspiele in Folge gewonnen – mit dem 3:0 im Clasico bei Real Madrid am 23. Dezember sicherlich als Highlight. Vergangene Woche tat sich Barca wie auch im Pokal gegen Valencia schwer, besiegte Deportivo Alaves aber letztlich mit 2:1.

Aufstellung FC Barcelona

Ousmane Dembele braucht noch etwas Zeit, während Andre Gomes und Thomas Vermaelen wohl auch nochmal fehlen. Ansonsten sind aber alle Mann an Bord.

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Sergi Roberto, Piqué, Umtiti, Jordi Alba – Vidal, Rakitic, Busquets, Coutinho – Messi, Suarez

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
1,32
200€

 

Liveticker und Statistiken