Athletic Bilbao – FC Barcelona, LaLiga Tipp 28.10.2017

Bilbao – Barca, ein absolutes Top-Spiel ist das Duell zwischen den Basken und den Katalanen aktuell nicht. Das liegt indes nicht am FC Barcelona, der mit 25 von 27 möglichen Punkten die Tabelle souverän anführt und seinen Vorsprung verteidigen möchte. Athletic Bilbao findet sich dagegen mit nur elf Zählern nur auf Rang elf wieder und muss zulegen, soll am Ende wieder die Qualifikation für einen internationalen Wettbewerb gelingen.

Schon 195-mal gab es dieses Duell. Mit 97 Siegen hat Barca die Nase relativ klar vorne, während es Bilbao bei 32 Remis nur auf 66 Erfolge bringt. In Bilbao allerdings sprechen 45 Heimsiege bei 20 Unentschieden und 29 Niederlagen für die Basken.

Athletic Bilbao

Bereits drei Wochen vor dem Start der Primera Division musste Athletic Bilbao in der Qualifikation zur Europa League ran. Gegen Dinamo Bukarest (1:1 und 3:0) sowie Panathinaikos Athen (3:2 und 1:0) setzte sich das Team von Trainer Jose Ziganda souverän durch und legte dann mit sieben Punkten aus den drei Spielen gegen den FC Getafe (0:0), bei der SD Eibar (1:0) und gegen den FC Girona (1:0) auch einen guten Start in die Liga hin. Beginnend mit einem 0:0 bei Hertha BSC zum Auftakt der Gruppenphase der Europa League blieb Bilbao dann aber sechs Spiele sieglos. Während international zu Hause gegen Sorja Luhansk (0:1) verloren wurde, reichte es in der Liga bei UD Las Palmas (0:1), gegen Atletico Madrid (1:2), beim FC Malaga (3:3) und beim FC Valencia (2:3) nur zu einem von zwölf möglichen Punkten. Der FC Sevilla wurde danach zwar mit 1:0 bezwungen, doch bei Östersunds FK (2:2) in Schweden gelang danach ebenso wenig ein Sieg wie in der Liga bei CD Leganes (0:1) und in der Copa del Rey bei der SD Formentera (1:1).

Nachdem im Pokal überwiegend Reservisten aufgeboten wurden, tritt Bilbao mit einer frischen Elf gegen Barca an. Oscar De Marcos, Mikel Balenziaga, Iker Muniain und Iker Undabarrene fehlen allerdings verletzungsbedingt.

Aufstellung Athletic Bilbao

Voraussichtliche Aufstellung: Kepa – Boveda, Nunez, Laporte, Saborit – San José, Vesga – Williams, Raul Garcia, Cordoba – Aduriz

Quote
Anbieter
Bonus
Link
6,50
100€
18+, AGBs gelten

 

FC Barcelona

Obwohl vor dem Saisonstart mit dem Abgang von Neymar und der gegen Real Madrid verlorenen Supercopa (1:3 und 0:2) bei weitem nicht alles rund lief, hat der FC Barcelona höchst überzeugend losgelegt und die ersten neun Pflichtspiele allesamt gewonnen. Gegen Betis Sevilla (2:0), bei Deportivo Alaves (2:0) und Espanyol Barcelona (5:0) gelangen zunächst in der Liga drei Dreier, bevor in der Champions League Juventus Turin mit 3:0 besiegt wurde. Anschließend gewann Barca beim FC Getafe (2:1), gegen die SD Eibar (6:1) und beim FC Girona (3:0) sowie in der Königsklasse bei Sporting Lissabon (1:0). Erst nach einem 3:0 gegen UD Las Palmas ließen de Katalanen erstmals Federn, wobei das 1:1 bei Atletico Madrid, zumal nach einem Rückstand, sicherlich kein schlechtes Ergebnis war. Zuletzt erfüllte die Mannschaft um Superstar Lionel Messi mit einem 3:1 gegen Olympiakos Piräus in der Champions League sowie einem 2:0 in der Primera Division gegen den FC Malaga ihre Pflicht, jeweils aber eher glanzlos.

Nachdem im Pokal rotiert wurde, ist in Bilbao wieder mit der A-Besetzung zu rechnen. Ousmane Dembele, Jordi Alba, Aleix Vidal und Rafinha stehen allerdings weiter nicht zur Verfügung.

Aufstellung FC Barcelona

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Semedo, Piqué, Umtiti, Digne – Rakitic, Busquets, Iniesta – Deulofeu, Messi, Suarez

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,50
100€
18+, AGBs gelten

 

Tipp

Bilbao ist ein gutes Stück von der Top-Form der letzten Saison entfernt, während Barca gut drauf ist und bestens funktioniert. Ohne klare Steigerung Bilbaos gehen die Punkte nach Katalonien.

Tipp: Sieg FC Barcelona – 1.50 Bet365

 

Liveticker und Statistiken