Inter Mailand – Eintracht Frankfurt Tipp, Tendenz, Aufstellung & beste Quoten

Innerhalb von nur eine Woche stehen die Rückspiele der Achtelfinals in der Europa League an. Dabei kommt es zum Duell vom italienischen Traditionsverein Inter Mailand und dem Überraschungsteam Eintracht Frankfurt. Das Spiel findet am kommenden Donnerstag, d. 14. März um 21 Uhr in Mailand statt. Im Hinspiel in Frankfurt trennten sich beide Teams 0:0. Nicht nur auf dem Platz wird es heiß hergehen, auch neben dem Platz. Eintracht Frankfurt kann sich auf seine Fans verlassen. Sage und schreibe 13.500 Tickets konnten bereits an den Mann bzw. Frau gebracht werden. Das würde einen neuen Rekord in Sachen Fanunterstützung in einem Auswärtssieg bedeuten.

Tipp/ Quote

Bei den meisten Wettanbietern ist der Gastgeber Inter Mailand der Favorit auf den Sieg. In Mailand treffen zwei unterschiedliche Mannschaften aufeinander. Da ist auf der einen Seite die sehr erfahrene Mannschaft aus Mailand. Gespickt mit einigen internationalen Stars. Auf der anderen Seite steht da eine junge und fußballbegeisterte Mannschaft aus Frankfurt. Inter Mailand wird versuchen das Spiel in die Hand zu nehmen, Eintracht Frankfurt wird versuchen über schnelle Konter zum Erfolg zu kommen. Wie im Hinspiel bereits gezeigt, wird auch im Rückspiel nicht viele Tore fallen. Am Ende werden sich beide Mannschaften mit einem Unentschieden (aber kein 0:0) begnügen müssen, welches der Frankfurter Eintracht zum Weiterkommen reichen würde.

Tipp: Das Spiel endet Unentschieden

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,50
150€

 

Inter Mailand

Den Italienern ist die Generalprobe für das Rückspiel in der Europa League geglückt. Am vergangenen Sonntag gewann das Team von Trainer Luciano Spaletti zu Hause gegen SPAL Ferrara mit 2:0. Trotz 15:5 Torschüssen mussten die Anhänger bis zur 67. Spielminute warten, um das erste Mal jubeln zu dürfen. Matteo Politano erzielte das wichtige 1:0. Zehn Minuten später erhöhte Roberto Galiardini auf 2:0. Auch in diesem Spiel verzichtete Spaletti auf seinen Toptorjäger Icardi. Durch diesen Sieg konnte Inter Mailand seinen vierten Tabellenplatz festigen und den Abstand zu AS Rom (5. Tabellenplatz) auf drei Punkte erhöhen. Im Hinspiel trennten sich beide Mannschaften 0:0. Dabei hatte Inter Mailand eine sehr gute Möglichkeit gehabt, das so wichtige Auswärtstor zu erzielen. Brozovic scheiterte in der 22. Minute an Eintracht Frankfurts Torhüter Kevin Trapp per Elfmeter. Im Rückspiel wird mit Sicherheit Asamoah fehlen. Er erhielt vom Schiedsrichter seine dritte gelbe Karte und ist somit für das Rückspiel gesperrt.

Voraussichtliche Aufstellung Inter Mailand

Handanovic – d’Ambrosio, de Vrij, Skriniar, Cedric – Vecino, Brozovic – Politano, Borja Valero, Perisic – Martinez

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,35
100€

 

Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt hat sich eine ordentliche Ausgangslage für das Achtelfinal-Rückspiel bei Inter Mailand am kommenden Donnerstag beschert. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, die sich in der 22. Spielminute in einem Elfmeter gipfelte (Trapp hielt den Elfmeter von Brozovic) bekamen die Hessen das Spiele mehr und mehr besser in Griff, jedoch ohne am Ende ein Tor zu erzielen. Die Generalprobe für das Rückspiel verlief für Eintracht Frankfurt in Düsseldorf bei der heimischen Fortuna ganz ordentlich. Düsseldorf war lange Zeit mit Frankfurt auf Augenhöhe. Auch nach dem Führungstor durch Pacienca ließen die Rheinländer nicht los. Erst in der Nachspielzeit machten die Hessen der Sack zu in Person von Stürmer Sebastian Haller. Am Ende fiel der 3:0 Auswärtssieg um mindestens ein Tor zu hoch aus. Gewiss sehen das alle Eintracht Frankfurt Fans nicht so. Das Rückspiel im Mailänder Giuseppe-Meazza-Stadion findet ohne Trainer Adi Hütter statt. Der Österreicher wurde aufgrund seines Verweises aus dem Innenraum für eine Partie gesperrt. Neben dem Trainer wird auch Gelson Fernandes aufgrund seiner dritten gelben Karte gesperrt sein und Ante Rebic verletzungsbedingt ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Eintracht Frankfurt

Trapp – Hinteregger, Hasebe, Ndicka – Willems – da Costa, Kostic – Rode, Gacinovic – Haller, Jovic

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,40
€100
18+, AGBs gelten

 

Liveticker und Statistiken