Eintracht Frankfurt – Inter Mailand Tipp, Tendenz, Aufstellung & beste Quoten

Langsam aber sicher trennt sich die Spreu vom Weizen. Im Hinspiel des Achtelfinals in der Europa League kommt es am kommenden Donnerstag, d. 07. März um 18.55 Uhr in der Commerzbank Arena zum Duell zwischen Eintracht Frankfurt und dem italienischen Traditionsklub Inter Mailand. Eintracht Frankfurt konnte in der Zwischenrunde den ukrainischen Spitzenklub Schachtar Donezk ausschalten (Hinspiel 2:2, Rückspiel 4:1). Inter Mailand konnte sich gegen Rapid Wien durchsetzen (Hinspiel 1:0, Rückspiel 4:0).

Tipp/ Quote

Obwohl Inter Mailand im internationalen Fußball den wesentlich klangvolleren Namen hat als Eintracht Frankfurt, sehen viele Wettanbieter die Hessen als Favorit in diesem Spiel. Und das auch zu Recht. Eintracht Frankfurt spielt diese Saison attraktiven und erfolgreichen Fußball. Nicht nur die Drei vorne (Haller, Rebic und Jovic) sondern auch zahlreiche Mitspieler spielen eine außergewöhnliche gute Saison, z.B. Kostic, da Costa. In der Winterpause wurde das Team noch um Sebastian Rode und Martin Hinteregger weiter verstärkt. Beide Akteure sind aktuell Stammspieler. Inter Mailand hat zwar einige Spieler von internationalem Format wie z.B. Perisic, Icardi (wenn er spielt), jedoch hat man nicht das Gefühl, das diese Mannschaft bereit ist etwas Großes zu erreichen.

Tipp: Eintracht Frankfurt gewinnt – Quote 2,40 bwin

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,40
€100
18+, AGBs gelten

 

Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt schwimmt weiter auf der Euphoriewelle. Sie zeigen Woche für Woche überragende Spiele und selbst Rückschläge in Form von Niederalgen werden schnellst möglich analysiert und behoben. Am vergangenen Bundesligaspieltag war es dann wieder soweit. Zu Gast war die TSG Hoffenheim. Es war ein Spiel zweier direkter Konkurrenten im Kampf um die internationalen Plätzen. Nach dem die Hessen mit 1:0 in Führung gegangen waren, kamen due Kraichgauer immer besser in Spiel und konnten das Spiel für ihre Gunsten zum 2:1 drehen. Wer jetzt aber dachte die Frankfurter würden den Kopf in den Sand stecken, der irrte sich gewaltig. Mit den lautstarken Fans im Rücken erzielten sie zunächst in der 89.Minute den 2:2 Ausgleich (Tor durch Haller), ehe sie in der Nachspielzeit (genauer gesagt 96. Spielminute) den viel umjubelten 3:2 Siegtreffer (Tor durch Paciencia) markierten. Dieser Sieg ist typisch für die Hessen in dieser Saison. Egal wie es im Spiel. Man hat den Eindruck sie lassen sich nicht beirren und alle Spieler auf dem Feld haben richtig Lust auf Fußball. Mit dem Sieg festigen die Frankfurter ihren Tabellenplatz fünf. Da Mönchengladbach zu Hause gegen die Bayern verlor, beträgt der Rückstand auf den ersten Champions League Platz nur noch drei Punkte.

Voraussichtliche Aufstellung Eintracht Frankfurt

Trapp – Touré, Hinteregger, Ndicka – da Costa, Kostic – Rode, Hasebe – Jovic – Haller, Rebic

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,40
€100
18+, AGBs gelten

 

Inter Mailand

Für den Traditionsverein aus Mailand verläuft die laufende Saison mit einigen Höhen und Tiefen. Erst am vergangenen Spieltag erlebte das Team um Trainer Luciano Spalletti eines dieser Tiefs. Im Auswärtsspiel beim Tabellenvierzehnten aus Cagliari verlor man 1:2. Rotz 60% Ballbesitz und 24:13 Torschüssen schafften es die Nerazzurri nicht dieses Übergewicht in Tore umzumünzen. Die Niederlage hätte durchaus noch höher ausfallen können, wenn Cagliari den fälligen Strafstoß in der Nachspielzeit noch getroffen hätte. Da der Lokalrivale AC Mailand parallel mit 1:0 gegen Sassuolo gewann rutschte Inter Mailand auf den vierten Platz zurück. Mit nu4 47 Punkten hat man auf den Spitzenreiter aus Turin sage und schreibe 25(!) Punkte Rückstand. Was am Rande dieser Partie noch erwähnenswert ist, dass Stürmerstar Mauro Icardi auch im fünften Pflichtspiel hintereinander nicht im Kader von Trainer Luciano Spalletti stand. Möglicher Hintergrund ist, das Spalletti Icardi Mitte Februar das Kapitänsamt entzogen hatte, da der Torjäger daraufhin sich weigerte, die Reise zum Zwischenrundenhinspiel der Europa League bei Rapid Wien mitanzutreten. Seitdem stand Icardi nicht mehr im Aufgebot der Nerazzurri. Ob Icardi nun in Frankfurt zum Einsatz kommen wird steht in den Sternen.

Voraussichtliche Aufstellung Inter Mailand

Handanovic – d’Ambrosio, de Vrij, Skriniar, Asamoah – Vecino, Brozovic – Politano, Nainggolan, Perisic – Martinez

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,10
100€

 

Liveticker und Statistiken