Borussia Dortmund – SV Werder Bremen Tipp, Tendenz, Aufstellung & beste Quoten

Es ist wieder Zeit für den DFB Pokal. Am kommenden Dienstag, d. 05. Februar um 20.45 Uhr trifft der Bundesligaspitzenreiter Borussia Dortmund im Achtelfinale zu Hause im Signal Iduna Park auf den Ligakonkurrenten Werder Bremen. Das letzte Aufeinandertreffen dieser beider Vereine im Rahmen des 15. Spieltags konnte Borussia Dortmund mit 2:1 für sich entscheiden.

Tipp/ Quote

Für die meisten Wettanbieter ist der Tabellenführer der Bundesliga der klare Favorit auf den Sieg. Trainer Lucien Favre hat es bisher sehr gut geschafft, die Mannschaft in allen drei Wettbewerben gut einzustellen. Trotz einiger Verletzungen (vor allem in Abwehr) u.a. Toprak, Akanji musste man in der Bundesliga lediglich eine Niederlage einstecken müssen. Werder Bremen spielt eine ordentlich Saison. Platz 10 mit Tuchfühlung zu den internationalen Plätzen ist genau das, was man von dieser Mannschaft erwarten konnte. Der DFB Pokal ist für die Norddeutschen eine gute Chancen in den europäischen Wettbewerb zu gelangen. Sie werden den Borussen lange einen harten Kampf bieten, aber letztendlich gewinnt Borussia Dortmund nach 90 Minuten.

Tipp: Borussia Dortmund gewinnt

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,50
100€

 

Borussia Dortmund

Für Borussia Dortmund verläuft die bisherige Rückrunde ähnlich wie die Hinserie. In den ersten drei Spielen gab es 2 Siege und ein Unentschieden. Zum Rückrundenauftakt musste man zu den ambitionierten Leipzigern und das ausgerechnet ohne ihren Leitwolf Marco Reus, der verletzungsbedingt noch pausieren musste. Dennoch konnte ein 1:0 Auswärtssieg eingefahren werden. Das zeichnet die Mannschaft in dieser Saison aus. Wenn ein Leistungsträger ausfällt dann wird dies durch mannschaftliche Geschlossenheit kompensiert. Im darauffolgenden Heimspiel taten sich die Spieler von Trainer Lucien Favre gegen den Abstiegskandidaten Hannover 96 lange sehr schwer. Nach etwa 60 Minuten verlief das Spiel dann so wie man es erwarten konnte. Letztendlich konnten die Niedersachsen am Ende klar mit 5:1 besiegt werden. Am vergangenen Wochenende reiste die Borussia nach Hessen zu der Frankfurter Eintracht. Das Überraschungsteam dieser Saison lieferte wie erwartet ein gutes und kämpferisches Spiel ab, die Gäste aus Dortmund hatten dennoch ihre Chancen auf Tore. Wieder einmal war es der Kapitän Marco Reus der die Gäste zur Führung schoss. Aufgrund der mangelnden Chancenverwertung seitens der Borussia und dem guten Spiel der Hessen ging das Spiel am Ende mit 1:1 aus. Da die Bayern parallel in Leverkusen mit 1:3 verloren waren die Dortmunder dennoch ein großer Gewinner dieses Spieltags. Mit nun 7 Punkten Vorsprung führen sie die Tabelle souverän an.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia Dortmund

Bürki – Piszczek, Weigl, Diallo, Hakimi – Witsel, Delaney – Sancho, Reus, Guerreiro – Paco Alcacer

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,50
100€

 

SV Werder Bremen

Die Bremer haben eine ordentliche Hinserie hingelegt. Nach zwischenzeitlichem sehr gutem Tabellenplatz (Platz 3 nach dem 5. Spieltag) landeten sie zur Winterpause auf den 10. Platz. Zum Start in die Rückserie mussten sie zum Abstiegskandidaten Hannover 96. Man erwartete dort ein kampfbetontes und sehr intensives Spiel. Pustekuchen. Die Bremer spielten die 96er regelrecht n die Wand. Das die Bremer am Ende nur mit 1:0 gegen die Niedersachsen gewannen war der mangelnden Chancenverwertung und dem guten Torhüter Michael Esser geschuldet. Am 19. Spieltag empfangen die Norddeutschen die starken Frankfurter. Trotz zweimaliger Führung musste man sich nach dem Schlusspfiff mit einem 2:2 Unentschieden zufrieden geben. Wieder einmal war man deutlich besser (18:8 Torschüsse), aber wieder einmal konnte man nicht genug Tore für einen Sieg schießen. Am vergangenen Wochenende spielte Werder Bremen beim Club aus Nürnberg. Gegen den bis dato Tabellenletzten tat sich Bremen lange schwer. Nach ereignisarmer erster Hälfte mit leichten Vorteilen für die Franken kam der SV Werder Bremen mit mehr Elan aus der Kabine und ging in Führung. Doch der FC Nürnberg schaffte spät den nicht unverdienten Ausgleich. Mit nun 27 Punkten nach 20 Spieltagen belegen die Bremer den 10. Tabellenplatz.

Voraussichtliche Aufstellung Werder Bremen

Pavlenka – Gebre Selassie, Veljkovic, Moisander, Augustinsson – Sahin – M. Eggestein, Klaassen – Harnik, Rashica – M. Kruse

Quote
Anbieter
Bonus
Link
6,60
100€

 

Liveticker und Statistiken