Real Madrid vs. FC Chelsea London Tipp, Quoten + Prognose

Wettquoten, Tipp und Prognose für Real Madrid vs. FC Chelsea London, Champions League Halbfinale am 27. April um 21 Uhr.

Real Madrid vs. FC Chelsea London Tipp

Nach den Aufregungen in der letzten Woche zum Thema European Super League, kehren wir endlich wieder zurück zum eigentlichen Sport. Dem Fußball auf dem Platz. Am kommenden Dienstag, d. 27. April um 21 Uhr steht das erste Halbfinale in der Champions League Saison auf dem Programm.

Dabei empfangen die „Königlichen“ von Real Madrid den FC Chelsea aus London. Kurioserweise sind es genau die beiden Teams, die bei der European Super League mit dabei gewesen wären. Real konnte im Viertelfinale den Titelträger aus dem Jahr 2019, dem FC Liverpool, ausschalten. 

Chelsea konnte sich im Duell mit dem portugiesischen Topklub FC Porto durchsetzen. Kann Chelseas Trainer Thomas Tuchel seine bisherige Erfolgsstory mit den Londonern auf internationalem Parkett weiter fortsetzen? 

Oder setzt sich der Rekordchampion der Champions League Real Madrid erneut durch und greift dann im Finale nach seinem 11. Titel? Das Rückspiel findet am 05. Mai um 21 Uhr in London statt. 

Real Madrid vs. FC Chelsea London: Fakten zum Spiel

OrtEstadio Alfredo Di Stéfano, Madrid
Anstoß27.04.2021, 21:00 Uhr
Beste Quote1,72 – Unter 2,5 Tore
LivestreamSKY, SKY Ticket
Live-ÜbertragungSKY Sport 1
BuchmacherUnibet
Stand der Quoten23.04.2021, 09:00 Uhr

Sportlich läuft es für Real Madrid seit Wochen wieder ganz gut. In der heimischen La Liga hat man in den letzten fünf Ligaspielen vier Siege und ein Remis erzielen können. Der Abstand zum Tabellenführer und Stadtrivalen Atletico Madrid ist auf nur noch drei Punkte geschmolzen. Wer hätte das im März dieses Jahres gedacht? 

Da waren es schon acht Punkte Rückstand. Am letzten Ligaspiel kam es in Madrid zum el Clasico. Gegen den seit 19 Spielen ungeschlagenen FC Barcelona begannen die Königlichen verhalten. Barca übernahm die Spielkontrolle und drängte Real in dessen Hälfte. Aber Real ließ sich nicht dadurch beeindrucken, sondern spielte sein Spiel.

Aus dem schnellen Umschaltspiel wurden Chancen kreiert, die in der ersten halben Stunde zweimal genutzt wurden. So ging es mit einer 2:0 Führung in die Pause. Im zweiten Durchgang bemühte sich Barca weiter, einen Treffer zu erzielen, was in der 60. Spielminute auch klappte. Danach kam es zu einem offenen Schlagabtausch, bei dem aber beide Teams beste Chancen liegen ließen.

Für Real jedoch war dies zu verschmerzen, da man ja mit 2:1 führte. Dabei blieb es. In den Spielen im Viertelfinale der Champions League gegen den FC Liverpool zeigte Real sein reifes Gesicht. Sie spielen seit Wochen nicht berauschend, aber höchst effektiv. So war es vor allem im Hinspiel gegen Liverpool.

3:1 hieß es am Ende aus Sicht der Spanier. Im Rückspiel hatte Liverpool deutlich mehr vom Spiel, aber die Defensive von Real ist derzeit gut drauf. In der Liga hat man mit 24 Gegentoren die zweitbeste Defensive hinter Spitzenreiter Atletico Madrid (20). Somit endete das Rückspiel an der Anfield Road torlos 0:0. 

Der FC Chelsea hat einen ähnlichen Werdegang hinter sich wie Real. Bis Anfang des Jahres 2021 sah es recht trostlos aus, aber dann kam Trainer Thomas Tuchel (er löste den erfolglosen Coach Frank Lampard ab) und der Siegeszug begann. Derzeit liegt Chelsea auf einen sehr guten 4. Tabellenplatz. Nur einen Punkt hinter den Tabellendritten Leicester City.

Mit 31 Gegentoren hat Chelsea genau wie Real Madrid die zweitbeste Defensive der Liga hinter Spitzenreiter Manchester City. Das letzte Ligaspiel gegen Brighton & Hove Albion spielte man 0:0. Chelsea stand gewohnt hinten sicher und hatte deutlich mehr Ballbesitz, aber nach vorne ging diesmal zu wenig. 

Ganze vier Torschüsse kamen nach 90 Minuten zusammen. Das ist zu wenig gegen ein Team, das auf Platz 16 der Tabelle steht. Im Viertelfinale der Champions League legte man im Hinspiel mit dem 2:0 Erfolg beim FC Porto den Grundstein für das Weiterkommen. Im Rückspiel musste man sich zwar nach einer Defensivschlacht mit 0:1 geschlagen geben. 

Es sollte aber für das Weiterkommen ausreichen. In dem Spiel gegen Real Madrid ist nicht mit vielen Toren zu rechnen.

Beide Teams werden ihre Stärken ausspielen wollen, nämlich die Abwehrarbeit. Die Entscheidung wird erst im Rückspiel fallen.

Für weitere Champions League Tipps bitte hier klicken. 

1x Bonus, min Quote 1,70

Quotenvergleich Liga: Real Madrid vs. FC Chelsea London

BuchmacherSieg Real MadridSieg FC Chelsea London
bet3652,323,10
bet-at-home2,343,10
Unibet2,383,20
Bet30002,403,10
Betway2,403,10

 

BuchmacherUnter 2,5 ToreÜber 2,5 Tore
bet3651,662,20
bet-at-home1,672,13
Unibet1,722,12
Bet30001,702,15
Betway1,702,10

 Details zum Real Madrid vs. FC Chelsea London

Real MadridFC Chelsea London
Tabellenplatz24
Stand letzter Begegnung2:1 Sieg vs. FC Barcelona0:0 Unentschieden vs. Brighton
Verletzte SpielerLucas Vázquez (Rechtsaußen)

Sergio Ramos (Innenverteidiger) 

Ferland Mendy (Linker Verteidiger) 

Luka Modric (Zentrales Mittelfeld) 

Federico Valverde (Zentrales Mittelfeld)

Charly Musonda Jr. (Offensives Mkittelfeld)
Gelbe/Rote Karten0/00/0

Real Madrid vs. FC Chelsea London: Twitter Check


vs

Weitere Begegnungen im Halbfinale Hinspiele Champions League:

 Paris St.-Germain – Manchester City – 28.04.2021 21:00 Uhr

Das könnte Dich ebenfalls interessieren

Phoenix Suns vs. Portland Trail Blazers Tipp | NBA Prognose + Quoten
Phoenix Suns vs. Portland Trail Blazers Tipp | NBA Prognose + Quoten
Während die Phoenix Suns die Spitzenposition der Western Conference anstreben, hoffen die Portland Trail Blazers die direkte Playoff-Qualifikation zu schaffen.
1. FC Nürnberg – VfL Bochum Tipp und Quotenvergleich
1. FC Nürnberg – VfL Bochum Tipp und Quotenvergleich
Wer gesellt sich als zweiter Fixabsteiger zu den Kickers, wer spielt Abstiegs- bzw. Aufstiegsrelegation und wer steigt fix in das Konzert der ganz Großen auf? …
VfL Osnabrück – Hamburger SV Tipp und Quotenvergleich
VfL Osnabrück – Hamburger SV Tipp und Quotenvergleich
Spannender als die laufende Zweitligasaison kann man es sich als Fußballfan eigentlich nicht wünschen. Wird der HSV gewinnen und aufsteigen? …

Benjamin Hoffmann

Experte für Fußball

Als Globetrotter fühlt sich Benjamin auf der ganzen Welt zu Hause. Deutschland, England, Italien und Australien sind nur einige seiner Zwischenstopps. Mittlerweile hat Benjamin sich auf Malta etabliert und ist somit am Puls des europäischen Marktes für Sportwetten. Seit 4 Jahren fühlt er sich hier schon zu Hause und kennt sich in der Branche bestens aus.
Seine Hauptaufgaben als Redakteur für Wettbonus.net sind die Bereitstellung und Veröffentlichung von neuen Texten, das Erstellen frischer und dynamischer Designs und außerdem übernimmt er die Social-Media-Kanäle, wie Facebook und Instagram. In seiner Freizeit ist er meistens auf dem Wasser anzufinden oder er erkundet die Insel mit seiner Kamera.