Benjamin Hoffmann photo
Benjamin Hoffmann

- Februar 08 2022

RB Salzburg vs. FC Bayern München Tipp | 16.02.2022

Wettquoten und Expertenprognose für den RB Salzburg vs. FC Bayern München Tipp für die Champions League Achtelfinale am 16.02.2022, um 21:00 Uhr.

RB Salzburg vs. FC Bayern München Tipp

© Jose Luis Contreras/DAX via ZUMA Press Wire

Champions League Achtelfinale – Hinrunde

Freilos für den FC Bayern? Während sich andere Topteams im Achtelfinale der Champions League mit teils hochklassigen Gegnern herumschlagen müssen, hat der deutsche Rekordmeister eine vermeintlich leichte Aufgabe erwischt. Am 16.02.2022 treffen die Münchner auf den österreichischen Vertreter RB Salzburg. Wird die Angelegenheit so eindeutig wie erwartet? RB Salzburg ist in seiner ersten Champions-League-Saison direkt durchgestartet und löste in einer sehr machbaren Gruppe das Achtelfinalticket vor Wolfsburg und Sevilla. Die Bayern wiederum ließen Barca, Benfica und Kiew hinter sich und holten die Maximalausbeute von 18 Punkten.

 

RB Salzburg vs. FC Bayern München Quotenvergleich

Empfohlene Buchmacher für den RB Salzburg vs. FC Bayern München Tipp

RB Salzburg vs. FC Bayern München Tipp | Spielübersicht

Ort Red Bull Arena (Salzburg)
Anstoß 16.02.2022, 21:00 Uhr
Beste Quote 1,32 – Sieg FC Bayern München
Livestream DAZN
Live-Übertragung
Buchmacher Unibet
Stand der Quoten 08.02.2022 12:30 Uhr

RB Salzburg vs. FC Bayern München Tipp | Expertenprognose

Lange, lange hat es gedauert, ehe RB Salzburg endlich in der Königsklasse ran durfte: Ganze acht Mal in Folge (!) war der ambitionierte Werksklub in der Qualifikation für die Champions League gescheitert. Nun hat RB diese letzte Hürde endlich genommen – und seither sorgt das Team für reichlich Furore. Zehn Punkte holte Salzburg aus den sechs Spielen in einer ausgeglichenen Gruppe mit Wolfsburg, Sevilla und Lille. Dabei konnte man jeden der Gegner mindestens einmal schlagen.

Als Shootingstar hat sich dabei Karim Adeyemi hervorgetan: Der DFB-Angreifer ist mit drei Toren treffsicherster Salzburger und ist mit seiner Dynamik stetiger Unruheherd im Angriffsspiel der Österreicher. Sofern er von seiner Mandelentzündung rechtzeitig zurückkehrt, dürfte er unter besonderer Beobachtung stehen: Die Bayern haben angeblich ein Auge auf ihn geworfen. Was den Salzburgern jedoch derweil schaden könnte, ist der fehlende Rhythmus: Anders als die Bayern liegt hinter RB eine “echte” Winterpause. Die Admiral Bundesliga, die die Ösis mit 14 Punkten Vorsprung dominieren, startete erst am Wochenende vor dem Achtelfinale.

Eigentlich dürfte das Gastspiel in Salzburg für die Bayern kein größeres Problem werden, denn wenn die Vergangenheit eines gezeigt hat, dann dass der FCB bei der Erledigung von Pflichtaufgaben äußerst verlässlich vorgeht. Und so talentiert der Salzburger auch sein mag: Für die Bayern ist RB nicht mehr als das – eine Pflichtaufgabe. Die Gruppenphase gestalteten die Münchner mit der Souveränität eines absoluten Topfavoriten: Sechs Spiele, sechs Siege, 22:3 Tore – damit hat der FCB die meisten Punkte, die meisten Tore und die wenigsten Gegentore im gesamten Klassement!

Besonders die Auftritte gegen den kriselnden FC Barcelona zeigten, wie sehr die Bayern selbst Weltteams wie die Katalanen hinter sich gelassen haben: Zwei Mal 3:0, zwei Mal pure Dominanz. Aktuell scheinen einzig ManCity, Liverpool und PSG die Kragenweiter des FCB zu haben. National steuert das Team ungefährdet auf den zehnten Meistertitel in Folge zu. Dass es zuletzt dennoch atmosphärische Störungen gab, liegt intern begründet: Niklas Süle zieht es nach Saisonende ablösefrei zu Borussia Dortmund. Ein Coup für den BVB, doch ein unrühmlicher Abgang für die Bayern, die Süles Dienste freilich gebrauchen könnten.

Sei’s drum: Noch ist der Nationalspieler an Bord – und gegen Salzburg würden die Bayern wohl auch ohne ihn gewinnen. Zwar fällt mit Manuel Neuer der Kapitän aus, doch der Rest des Teams ist zu überlegen und gut drauf, als dass man in Österreich straucheln könnte. Mit ordentlich Einsatz lässt sich daher bei niedrigem Risiko trotz überschaubaren Siegquoten guter Profit erzielen.

Unser Champions League Tipp: Sieg für Bayern. Beste Quote von 1,32 mit dem Unibet Bonus.

RB Salzburg vs. FC Bayern München Tipp | Quotenvergleich

Torwette

Buchmacher Über 2,5 Tore Unter 3,5 Tore
bet365 1,44 2,75
bet-at-home 1,42 2,65
betway 1,45 2,70
Unibet 1,41 2,90
Bet3000 1,40 2,70

RB Salzburg vs. FC Bayern München Tipp | Twitter-Check


vs.

Details zum RB Salzburg vs. FC Bayern München Tipp

RB Salzburg FC Bayern München
Tabellenplatz 2 (Gruppe E) 1 (Gruppe D)
Stand letzter Begegnung
Verletzte Spieler Vallci, Koita, Diakité, Junuzovic,

Okoh, Bernardo, Adeyemi,

Seiwald, Adamu, Phelipe

Goretzka, Neuer, Davies

Weitere Begegnungen im Achtelfinale der Champions League

  • Sporting Lissabon – Manchester City – 15.02.2022 21:00 Uhr
  • Paris St. Germain – Real Madrid – 15.02.2022 21:00 Uhr
  • Inter Mailand – FC Liverpool – 16.02.2022 21:00 Uhr
  • FC Chelsea – Lille OSC – 22.02.2022 21:00 Uhr
  • FC Villareal – Juventus Turin – 22.02.2022 21:00 Uhr
  • Benfica Lissabon – Ajax Amsterdam – 23.02.2022 21:00 Uhr
  • Atletico Madrid – Manchester United – 23.02.2022 21:00 Uhr

 

Alle Sportwetten auf Wettbonus

Borussia Dortmund vs. FC Bayern München Tipp & Quotenvergleich – 08.10.2022
bundesliga
Man hat das Gefühl, dass beim BVB diese Saison genauso verläuft wie im letzten Jahr: Borussia Dortmund vs. FC Bayern München Tipp.
04 Oktober, 2022
FC Heidenheim vs. Hannover 96 Tipp & Quotenvergleich – 09.10.2022
zweite Bundesliga
Die Heidenheimer waren am letzten Spieltag in Hamburg gefragt: FC Heidenheim gegen Hannover 96 Tipp
04 Oktober, 2022
VfB Stuttgart vs. Union Berlin Tipp & Quotenvergleich – 09.10.2022
bundesliga
Wir betrachten in diesem Tipp das Spiel näher und liefern euch alle Infos zu dieser spannenden Begegnung: VfB Stuttgart gegen Union Berlin Tipp.
04 Oktober, 2022

Benjamin Hoffmann

Experte für Fußball

Als Globetrotter fühlt sich Benjamin auf der ganzen Welt zu Hause. Deutschland, England, Italien und Australien sind nur einige seiner Zwischenstopps. Mittlerweile hat Benjamin sich auf Malta etabliert und ist somit am Puls des europäischen Marktes für Sportwetten. Seit 4 Jahren fühlt er sich hier schon zu Hause und kennt sich in der Branche bestens aus. Seine Hauptaufgaben als Redakteur für Wettbonus.net sind die Bereitstellung und Veröffentlichung von neuen Texten, das Erstellen frischer und dynamischer Designs und außerdem übernimmt er die Social-Media-Kanäle, wie Facebook und Instagram. In seiner Freizeit ist er meistens auf dem Wasser anzufinden oder er erkundet die Insel mit seiner Kamera.

Benjamin Hoffmann - twitter

6393 Artikel