FC Bayern München - Roter Stern Belgrad Tipp, Tendenz, Aufstellung & beste Quoten

Unser Tipp & Quote: Über 3,5 Tore

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,73
100€

Die neue Champions-League-Saison beginnt für den deutschen Rekordmeister mit einem Heimspiel gegen Roter Stern Belgrad. Für die Münchner geht es in diesem Jahr vor allem darum, auf internationaler Bühne wieder zu den Top-Mannschaften Europas aufzuschließen und wieder ein ernsthafter Kandidat auf den CL-Titel zu sein. Vergangenes Jahr war gegen den späteren Königsklassensieger FC Liverpool im Achtelfinale Schluss. Nach einem torlosen Remis an der Anfield Road, folgte ein 1:3 in der Allianz-Arena und das verdiente Ausscheiden gegen einen in vielerlei Hinsicht besseren Gegner. Mit einer stabileren Abwehr um Rekordtransfer Lucas Hernandez und dem kürzlich zur Leihe verpflichteten Mittelfeld-Star Philippe Coutinho visieren die Bayern in diesem Jahr wieder höhere Ziele an, als nur das Erreichen der K.O.-Phase. Der Auftakt in die Königsklasse sollte den Bayern am Mittwochabend ab 21 Uhr ohne Probleme gelingen, denn der serbische Meister dürfte zusammen mit dem griechischen Vertreter Olympiakos Piräus der leichteste Gegner der Gruppe B sein. Als einziges europäisches Spitzenteam in dieser Gruppe stellt Tottenham Hotspur die wohl größte Hürde dar für den amtierenden deutschen Meister.

Tipp

Mit der Zielstrebigkeit der letzten Jahre, mit der die Bayern in aller Regelmäßigkeit durch die Champions-League-Gruppenphase marschierten, dürfte es auch in die neue CL-Saison gehen. Roter Stern Belgrad ist zwar in der serbischen Meisterschaft nach sechs Spielen noch ohne Punktverlust, jedoch entspricht die nationale Meisterschaft in Serbien kaum den Maßstäben einer internationalen Top-Liga. Die Mannschaft von Trainer Vladan Milojevic kann dennoch stolz auf sich sein, denn in der CL-Qualifikation räumten sie schon vier Teams aus dem Weg. In den ersten zwei Runden waren es noch leichtere Kaliber, darunter das litauische Team des FK Suduva oder HJK Helsinki aus Finnland. In Runde 3 ging es dem FC Kopenhagen an den Kragen und zuletzt schmiss man in CL-Playoffs die Young Boys Bern aus dem Wettbewerb. Gegen den deutschen Rekordmeister ist der serbische Traditionsverein jedoch der klare Underdog. Eine normale Wette auf die Münchner bietet aufgrund der niedrigen Sieg-Quote von 1.05 – 1.08 aus unserer Sicht überhaupt kein Value. Daher lohnt es sich für dieses Spiel einen alternativen Wettmarkt ins Visier zu nehmen. Auffällig bei Roter Stern ist, dass sie kaum einmal ein Match zu Null spielen. In neun Pflichtspielen blieb Belgrad nur einmal ohne Gegentor, ansonsten kassierten sie immer mindestens einen oder mehr Treffer. Dafür hat die Truppe in der Offensive keine Ladehemmung. In den letzten 13 Partien traf Roter Stern in jedem Spiel. Auf der anderen Seite dürfte Tormaschine Robert Lewandowski mal wieder besonders motiviert sein, um seine Torquote auch in der Champions League zu verbessern. Der Stürmer präsentiert sich aktuell in bestechender Form. In vier Bundesligaspielen traf der Pole schon stolze sieben Mal. Zudem täte es dem Münchner Umfeld gut, wenn die Mannschaft direkt zu Beginn der Gruppenphase ein internationales Ausrufezeichen setzten würde. Ein hoher Sieg mit mehr als 3,5 Tore würde die turbulenten letzten Wochen an der Säbener Straße zudem etwas glätten.

Unser Tipp: Mehr als 3,5 Tore – Quote 1,73 Unibet

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,73
100€

 

FC Bayern München

In der Bundesliga haben es die Münchner am Wochenende verpasst, einen Big Point im Topspiel gegen RB Leipzig zu landen. Nach einer dominierenden ersten Hälfte, gaben die Bayern das Spiel Zunehmens aus der Hand und konnten am Ende mit dem Punktgewinn sogar froh sein, denn RBL hatte nach dem Seitenwechsel die besseren Möglichkeiten, um das Spiel für sich zu entschieden. Am Mittwochabend geht es für die Kovac-Elf darum, den Grundstein für den Gruppensieg in Gruppe B zu legen. Mit Roter Stern Belgrad empfängt der deutsche Meister die wohl schwächste Mannschaft aus der Gruppe. Im zweiten Spiel der Gruppe B trifft schon ab 18:55 Uhr Olympiakos Piräus auf Tottenham Hotspur.

Nach dem Champions-League-Auftakt können die Bayern in der heimischen Allianz-Arena verweilen, denn am Samstag um 15:30 Uhr ist in der Bundesliga der 1. FC Köln zu Gast.

Aufstellung FC Bayern

Neuer – Kimmich, Süle, Boateng, Hernandez – Tolisso, Thiago – Coman, Coutinho, Perisic – Lewandowski

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,07
100€

 

Roter Stern Belgrad

In der nationalen Meisterschaft ist Roter Stern Belgrad praktisch konkurrenzlos. Die letzten zwei Jahre dominierte der serbische Rekordmeister die heimische Liga nach Belieben und fuhr fast ohne Gegenwehr die Meistertitel 29. und 30. ein. International hat das Team von Vladan Milojevic zudem einen großen Sprung gemacht. Schon im vergangenen Jahr gelang Roter Stern die Teilnahme an der Champions League. In der Gruppe warteten mit FC Liverpool, SSC Neapel und Paris St. Germain aber direkt drei Hammer-Gegner, was in einem frühen Ausscheiden resultierte. Dennoch gab es Achtungserfolge für den serbischen Meister, darunter der 2:0-Heimerfolg gegen FC Liverpool, sowie das torlose Remis gegen SSC Neapel. Nach einer beschwerlichen Qualifikation, die für Roter Stern zwar erfolgreich lief aber bereits seit Mitte Juli im Gange ist, sieht die Gruppe in diesem Jahr auf den ersten Blick etwas leichter aus. An ein Erreichen der K.O.-Runde ist dennoch nicht zu glauben, dazu ist die Gesamtqualität des Kaders einfach zu schwach, um gegen Europas Elite-Clubs wie den FC Bayern oder Tottenham in Hin- und Rückspiel zu bestehen. Mit Olympiakos Piräus kann sich Roter Stern aber durchaus um Platz drei anlegen, zumal man mit Marko Marin einen starken Spielmacher in den eigenen Reihen hält, der schon in der Qualifikation gezeigt hat, wie wichtig er für Roter Stern ist.

Aufstellung Roter Stern Belgrad

Boirjan – Rodic, Milunovic, Degenek, Gajic – Canas, Jovicic – Garcia, Marin, van la Parra – Pavkov

Quote
Anbieter
Bonus
Link
41,00
€100

 

Liveticker und Statistiken