Dinamo Zagreb – Rosenborg Trondheim, Champions League Play Off, Hinspiel

Noch zwei Spiele bis zu den sogenannten „Fleischtöpfe“ sprich die Champions League Gruppenphase. Zwei Spiele in denen darüber entschieden wird mit welchem Geld die Vereine planen können. Am kommenden Mittwoch, d. 21 August um 21 Uhr empfängt der kroatische Meister Dinamo Zagreb den norwegischen Vertreter Rosenborg Trondheim. Während Zagreb erst fünf Ligaspiele hinter sich hat, befindet sich Trondheim bereits in der Rückrunde (18 Spieltag).

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,70
€150

Tipp/ Hinspiel

Für die meisten Wettanbieter scheint der kroatische Serienmeister der eindeutige Favorit in diesem Spiel zu sein. Tatsächlich spricht vieles für einen Erfolg der Kroaten. Sie liegen in ihrer Liga bereits wieder ganz vorne. Trainer Nenad Bjelica schafft es immer wieder sein Team neu motivieren zu können und auch taktisch gut einzustellen. Bei Rosenborg Trondheim hat man das Gefühl, dass sie derzeit auf der Suche nach ihrer Gelassenheit sind. Die Souveränität der letzten Jahre ist ein wenig abhandengekommen. Zagreb wird im Hinspiel den Grundstein für das Weiterkommen legen.

Tipp: Dinamo Zagreb gewinnt mit Handicap 0:1 – Quote 2,7.

Dinamo Zagreb

Dinamo Zagreb ist seit ein paar Jahren das Non plus ultra im kroatischen Fußball, immerhin derzeitiger Vize-Weltmeister. Im letzten Jahr konnte das Team um Trainer Nenad Bjelica die kroatische Meisterschaft mit sage und schreibe 25 Punkten Vorsprung gewinnen. In 36 Ligaspielen gab es nur zwei Niederlagen und fünf Unentschieden. Die restlichen 29 Spiele konnten erfolgreich bestreitet werden. Neben der Meisterschaft konnte sich Zagreb noch den kroatischen Supercup im Sommer holen. Mit einem 1:0 gegen Rijeka konnte das Finale für sich entschieden werden. In der laufenden Saison läuft es wie gehabt. Dinamo winkt von der Tabellenspitze. Nach fünf Ligaspielen hat Dinamo vier gewonnen und lediglich ein Unentschieden. Am vergangen Spieltag bezwang Dinamo auswärts Inter Zapresic mit 2:1.

Gegen den Tabellenvorletzten tat sich der Spitzenreiter lange schwer und lag sogar mit 0.1 hinten. Erst durch einen Kraftakt und einer roten Karte für den Gegner konnte Zagreb das Spiel noch drehen. In der Champions League Qualifikation musste Zagreb in der zweiten Runde gegen den georgischen Vertreter FC Saburtalo Tiflis. Beide Spiele konnte souverän 2:0 bzw. 3:0 gewonnen werden. In Runde drei traf Dinamo Zagreb dann auf den ungarischen Spitzenverein Ferencvaros Budapest. Nach dem man im Hinspiel zu Hause lediglich ein 1:1 Unentschieden erspielen konnte, musste die Entscheidung im Rückspiel in Budapest fallen. Von Beginn an merkte man, dass Zagreb es mehr wollte. Zur Halbzeit lagen die Kroaten mit 1:0 vorne. Nur zwei Minuten nach Wiederanpfiff erhöhte Zagreb auf 2:0. Als Ferencvaros in der 68 Minute einen Mann weniger auf dem Feld hatte, war die Messe zugunsten von Zagreb gelesen. Am Ende stand ein klarer 4:0 Auswärtserfolg zu buche.

Voraussichtliche Aufstellung Dinamo Zagreb

Zagorac – Gjira, Theophile-Catherine, Gojak- Gavranovic, Moubandje, Leskovic, Kadzior – Majer, Pinto, Atiemwen

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,70
€150

Rosenborg Trondheim

Die norwegische Liga ist schon voll im Gange und befindet sich bereits in der Rückrunde. Am vergangene Wochenende hatte Rosenborg das immens wichtige Spiel bei Odd BK. Trondheim lieg auf Platz vier, fünf Punkte zurück auf den drittplatzierten Odd BK. Die Ausgangslage war klar, Rosenborg musste auf Sieg spielen, um den Rückstand in der Tabelle weiter zu verringern. Das Spiel sollte jedoch nicht so beginnen wie es sich die Fans von Trondheim gewünscht hatten. Nach gut zehn Minuten gingen die Hausherren mit 1:0 in Führung. Rosenborg benötigte einige Minuten um sich von diesem Schock zu erholen, bekam aber immer mehr Zugriff auf das Spiel. 60% Ballbesitz für eine Auswärtsmannschaft spricht für sich. Es dauerte aber rund eine Stunde bevor sich Trondheim selbst belohnt. Even Hovland erlöste sein Team mit seinem Treffer zum 1:1. Danach passierte nicht mehr viel, sodass sich beide Mannschaften 1:1 Unentschieden trennten. Für Rosenborg zu wenig. Auf Spitzenreiter Molde FK sind es nun bereits zehn Punkte Rückstand. In der Champions League Qualifikation läuft es dagegen deutlich besser. In der Runde zuvor besiegte das Team von Trainer Eirik Horneland den slowenischen Rekordmeister NK Maribor zweimal mit 3:1, was in Summe ein 6:2 bedeutet. Ein sehr klares Ergebnis.

Voraussichtliche Aufstellung Rosenborg Trondheim

Hansen – Meling, Valsvik, E. Hovland, Hedenstad – M. Jensen, Trondsen, Asen – Ceide, Botheim, Akintola

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,70
€150

Statistik