VfL Wolfsburg - VfB Stuttgart Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Im vorletzten Bundesligaspiel vor Weihnachten empfangen die immer besser in Schuss kommenden Wolfsburger am Dienstagabend zum 16. Spieltag die kriselnden Stuttgarter. Sowohl der VfL, als auch der VfB fuhren letztes Wochenende einen Sieg ein. Der Dreier der Stuttgarter wurde nach dem Spiel aber von einem extremen Unglück überschattet.

Tipp

Die Formkurve der Wölfe zeigt gegen Ende der Hinrunde steil nach oben. Zudem hat der VfL zuletzt vor ziemlich genau 13 Jahren gegen den VfB Stuttgart vor heimsicher Kulisse verloren.

Tipp: Sieg VfL Wolfsburg

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,75
150€

 

VfL Wolfsburg

Die Mannen um Trainer Labbadia werden mit einem strahlenden Lächeln auf die vergangenen Wochen zurückblicken. Drei Siege und ein Unentschieden aus den letzten vier Runden können sich vorerst einmal sehen lassen. Aber auch die Spielweise macht wieder Lust auf mehr, denn alle ziehen an einem Strang und womöglich kommt die Winterpause zum falschen Zeitpunkt beim VfL. In der Tabelle stehen sie mit 22 Punkten auf dem achten Rang und haben nur drei Zähler Rückstand auf die Champions League Ränge.

Am letzten Wochenende feierten die Wölfe einen absolut ungefährdeten 0:2 Auswärtssieg beim Aufsteiger 1. FC Nürnberg. Die Hausherren konnten den ersten Durchgang noch offen gestalten und es ging torlos in die Kabine.

Nach dem Wiederanpfiff machten die Gäste aber ernst. Ausgerechnet der Ex-Nürnberger Ginczek traf in der 58. Minute zur verdienten 0:1 Führung. Vom Club kam offensiv gar nichts, sodass Brekalo kurz vor dem Ende noch mit dem 0:2 den Deckel draufmachte und den nächsten Dreier für sein Team einfuhr.

Am Dienstagabend zum 16. Spieltag und dem zweiten Match innerhalb weniger Tage empfangen die Wölfe den VfB Stuttgart gegen die sie vor heimsicher Kulisse eigentlich nie verlieren.

Aufstellung VfL Wolfsburg

Für Coach Labbadia gibt es nach dem Sieg in Nürnberg kaum einen Grund etwas an der Startelf umzustellen.

Casteels – William, Knoche, Brooks, Uduokhai – Guilavogui – Gerhardt, Arnold – Malli – Weghorst, Ginczek

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,75
150€

 

VfB Stuttgart

Vor dem Heimspiel am vergangenen Wochenende gegen Hertha BSC Berlin hatten die Mannen um Trainer Markus Weinzierl eine herbe 3:0 Auswärtsklatsche bei Borussia Mönchengladbach wegstecken müssen. Die Vorzeichen waren alles andere als rosig und genau so begannen die Schwaben auch. Ängstlich und ideenlos. Die Hertha hatte speziell im ersten Abschnitt alles unter Kontrolle. Der erste Treffer ging auch auf das Konto der Gäste aus Berlin. In der 38. Minute bediente Selke den mitgelaufenen Mittelstädt, der mit etwas Glück zur 0:1 Pausenführung die Kugel übe die Linie drückte.

Coach Weinzierl dürfte in der Halbzeit die richtigen Worte gefunden haben. Auch wenn der Hertha die erste Chance gehörte, spielten die Schwaben wie ausgewechselt. Ausgerechnet der seit Wochen durch die Strafräume stolpernde Gomez besorgte in der 64. Minute den bis dahin verdienten 1:1 Ausgleich. Es war sein erster Treffer nach über 700 Bundesligaminuten ohne eigenes Tor. Was so eine Bude bewirken kann, stellte sich keine 10 Minuten später heraus. Erneut war es Gomez, der diesmal per Kopf zur Stelle war und den 2:1 Siegtreffer erzielte.

Doch wie nahe Freud und Leid manchmal beisammen liegen, zeigte sich kurz nach dem Abpfiff. Zuerst feierten die Spieler mit den Fans den knappen aber wichtigen Sieg, ehe sie in die Kabinen gingen. Dort wurde Kapitän Gentner von seinem Bruder davon in Kenntnis gesetzt, dass sein Vater wenige Augenblicke nach dem Spiel tot im VIP Raum zusammenbrach. Alle Reanimierungsversuche halfen nichts mehr, der Verein sprach Gentner und dessen Familie ihr Beileid aus, doch die Tränen kullerten bei allen beteiligten weiter.

Am Dienstag muss es trotzdem für den VfB weitergehen. Sie müssen auswärts beim VfL Wolfsburg ran, bei dem die Trauben für die Schwaben extrem hoch hängen.

Aufstellung VfB Stuttgart

Pavard und Aogo fallen erneut aus.

Zieler – Beck, Baumgartl, Kempf, Insua – Gentner, Ascacibar – Akolo, Donis, Gonzalez – Gomez

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,00
100€
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

VfL Wolfsburg gegen VfB Stuttgart im Live Stream?

Auch den Leckerbissen zwischen dem VfL Wolfsburg und dem VfB Stuttgart werden sie ohne einem Receiver des Bezahlsenders SKY nicht live im Fernsehen verfolgen können. Sollten sie keine Lust auf ein SKY Abo haben, ist alles was sie tun müssen ein Wettkonto bei einem der größten Anbieter bet365 zu eröffnen, vorausgesetzt ihr Hauptwohnsitz ist nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, mindestens 10 EURO einzahlen und schon können sie neben dem Duell auch noch viele weitere Live Events im Stream ansehen.

 

Liveticker und Statistiken