Benjamin Hoffmann photo
Benjamin Hoffmann

- November 17 2016

VfL Wolfsburg – FC Schalke 04 Tipp 19.11.2016

Im Duell der Wölfe gegen die königsblauen aus Schalke treffen zwei Teams aufeinander, die sich nach schlechtem Start in die Saison wieder im Aufwind befinden. Für beide ein super wichtiges Spiel, vor allem für die Moral, wollen doch beide mit einem Sieg gegen einen vermeintlich großen Namen, Selbstbewusstsein tanken.

VfL Wolfsburg

Der VfL Wolfsburg konnte am 10. Spieltag einen verdienten Sieg bei den sonst so heimstarken Freiburgern einfahren. Nach acht Spielen ohne Sieg und drei Niederlagen in Serie war dies so etwas wie ein Befreiungsschlag. Die Wölfe liefen in dieser Partie fünf Kilometer mehr als die Breisgauer und waren aggressiver und zweikampfstärker.

Es könnte die Handschrift von Neutrainer Ismael gewesen sein, der nach der Begegnung von Sportdirektor Allofs mit einem Cheftrainer Vertrag bis 2018 ausgestattet wurde. Laut Allofs die beste Lösung für alle Beteiligten.

Ebenfalls ein Vater des Erfolgs war Nationalstürmer Mario Gomez. Er erzielte gegen die Freiburger einen Doppelpack und legte so den Grundstein für den wichtigen Sieg. Generell kommt der Stürmer immer besser in Fahrt, denn auch schon im Pokalauswärtsspiel beim FC Heidenheim erzielte er das Goldtor zum 0:1 Sieg und ebnete so den Aufstieg ins Achtelfinale.

Jetzt liegt der Fokus voll und ganz auf Schalke. Gegen den nächsten Gegner wollen die Wölfe den Aufwärtstrend fortsetzen und auch vor heimischem Publikum gewinnen.

Aufstellung VfL Wolfsburg

Das ehemalige Schalker Juwel Julian Draxler, der im Sommer lautstark einen Wechsel gefordert hat und seither weit unter seinen Erwartungen blieb, wird gegen seinen Ex-Club nicht auflaufen können. Er laboriert an einem Muskelfaserriss und wird frühestens gegen den FC Ingolstadt wieder im Kader erwartet.

Vieirinha und Knoche befinden sich nach Verletzung wieder im Mannschaftstraining. Guilavogui, der sich einen Halswirbel gebrochen hat, entgeht nur um fünf Millimeter der Querschnittslähmung und könnte am Samstag wieder im Kader stehen. Gerhardt debütierte als 16. Spieler der Wölfe gegen Italien für die deutsche Nationalmannschaft.

Benaglio – Träsch, Bruma, R. Rodriguez, Gerhardt – Seguin, Luiz Gustavo – Blaszczykowski, Didavi, Caligiuri – Gomez

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,50
100€

FC Schalke 04

Doch auch bei den Königsblauen läuft es nach dem verkorksten Start in die Saison immer besser. Am vergangenen Spieltag gewannen die Mannen um Trainer Weinzierl verdient mit 3:0 in der Veltins Arena gegen Werder Bremen. Die Knappen sind somit seit neun Pflichtspielen ungeschlagen, haben davon sieben gewonnen und zweimal unentschieden gespielt. Außerdem war der Sieg gegen Werder der dritte Heimsieg in Folge.

Coach Weinzierl hat es also geschafft, nach dem katastrophalen Start mit fünf Niederlagen in Folge den Bock umzustoßen und seine Mannen mit viel Ruhe wieder in die Erfolgsspur zu führen. Ob er diesen Trend fortsetzten kann bleibt abzuwarten, denn die Königsblauen konnten nur eines der letzten 13 Gastspiele in Wolfsburg gewinnen.

Nach dem vorzeitigen Sichern des Gruppensieges in der Euro League wollen sich die Weinzierl-Mannen nun voll auf die schweren Aufgaben in der Bundesliga konzentrieren und so viele Punkte wie möglich sammeln.

Aufstellung Schalke 04

Schöpf war gegen Werder bester Mann auf dem Platz. Er erzielte seinen ersten Doppelpack im Trikot der Königsblauen und war zudem laufstärkster Akteur der Begegnung. Bentaleb ist mit fünf Treffern aus den letzten sechs Spielen und vier Bundesligatreffern aus den letzten vier Spielen bester Schalker Torschütze. Di Santo ist weiter verletzt, ihn plagen Bauchmuskelprobleme. Huntelaar und Embolo fallen längerfristig aus. Umso besser, dass sich Choupo-Moting wieder fit gemeldet hat.

Fährmann – Höwedes, Naldo, Nastasic – Schöpf, Geis, Kolasinac – Goretzka, Bentaleb – M. Meyer – Choupo-Moting

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,00
150€

Tipp

Nationalstürmer Gomez ist nicht zu bremsen und wird auch gegen die Schalker treffen. Er scheint nach einem extrem schwachen Start endlich wieder das Zielwasser gefunden zu haben. Die Schalker stehen zwar inzwischen defensiv besser, aber in diesem Fall gilt „wer soll bei Wolfsburg treffen, wenn nicht Gomez“.

Tipp: Gomez trifft – 2,85 888sport (Unglaublich starke Quote!)

Liveticker und Statistiken

Benjamin Hoffmann

Experte für Fußball

Als Globetrotter fühlt sich Benjamin auf der ganzen Welt zu Hause. Deutschland, England, Italien und Australien sind nur einige seiner Zwischenstopps. Mittlerweile hat Benjamin sich auf Malta etabliert und ist somit am Puls des europäischen Marktes für Sportwetten. Seit 4 Jahren fühlt er sich hier schon zu Hause und kennt sich in der Branche bestens aus. Seine Hauptaufgaben als Redakteur für Wettbonus.net sind die Bereitstellung und Veröffentlichung von neuen Texten, das Erstellen frischer und dynamischer Designs und außerdem übernimmt er die Social-Media-Kanäle, wie Facebook und Instagram. In seiner Freizeit ist er meistens auf dem Wasser anzufinden oder er erkundet die Insel mit seiner Kamera.

Benjamin Hoffmann - twitter

6420 Artikel