VfB Stuttgart – SV Werder Bremen, Aufstellung Tipp & Live Stream Info

Nach nur fünf gespielten Runden zeichnet sich der erste Trainerwechsel ab. Die immer noch ohne Sieg dastehenden Stuttgarter empfangen am Samstagnachmittag die bärenstark auftretenden Bremer. Für Tayfun Korkut dürften bei einer Heimniederlage die Tage bereits wieder gezählt sein.

Tipp

Der SV Werder Bremen befindet sich in einem absoluten Hoch, wird ihr Auswärtsspiel am Samstag gewinnen und die Krise in Stuttgart damit verschärfen.

Tipp: Sieg SV Werder Bremen

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,50
150€

VfB Stuttgart

Was haben die Schwaben in der vergangenen Rückrunde für eine Aufholjagd gestartet. Beinahe wären sie sogar noch in den internationalen Bewerb gerutscht. Nur eines der 14 Spiele unter dem neuen Trainer Tayfun Korkut hat der VfB damals verloren. Und jetzt? Aus der Traum. Nach fünf gespielten Bundesligarunden stehen die Schwaben auf dem vorletzten Tabellenplatz und haben bisher nur magere zwei Punkte sammeln können. Zudem sind sie gleich in der ersten Runde des DFB Pokals blamabel ausgeschieden.

Am Mittwochabend zum fünften Spieltag in der englischen Woche gastierte der VfB bei RB Leipzig. Die Schwaben hatten mehr Spielanteile, wussten aber nicht, was sie damit anfangen sollen. Es fehlte schlicht und einfach die Durchschlagskraft im letzten Drittel.

Als alle mit einem torlosen Unentschieden zur Pause rechneten, schlug Kapitän Orban auf Seiten der Sachsen zu. Er staubte einen Kampl Schuss, den der sonst so sichere Keeper des VfB Zieler nach vorne klatschen ließ, zur 1:0 Führung ab.

Auch nach dem Seitenwechsel waren die Stuttgarter die bestimmende Mannschaft. Sie konnten aber aus den mehreren kleinen Chancen kein Kapital schlagen und hätten an diesem Abend wahrscheinlich noch eine weitere Stunde spielen können, ein Treffer wäre ihnen aber auch nicht gelungen.

Kurz vor Ende der Partie traf der eingewechselte Augustin dann noch zum 2:0 Endstand und schickte mit diesem Treffer die Stuttgarter, allen voran Trainer Korkut noch tiefer in die Krise.

Am Samstagnachmittag kommt der SV Werder Bremen zu Gast nach Stuttgart. Die Hanseaten holten aus den letzten vier Bundesligaspielen gegen die Schwaben sieben Punkte.

Aufstellung VfB Stuttgart

Natürlich muss Coach Korkut etwas umstellen und versuchen frisches Blut ins Team zu bekommen.

Zieler – Badstuber, Baumgartl, Pavard, Sosa – Aogo – Ascacibar, Gentner – Gonzalez, Donis – Gomez

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,80
150€

SV Werder Bremen

Alles „Eitel-Wonne“ beim SV Werder Bremen. Nach fünf Runden stehen die Hanseaten mit 11 Zählern punktgleich mit dem BVB auf dem hervorragenden dritten Tabellenrang. Keines der bisherigen Spiele haben die Mannen um Coach Kohfeldt verloren und auch die Stimmung innerhalb des Teams dürfte großartig sein.

Am vergangenen Spieltag empfingen die Bremer die bis dahin ebenfalls noch ohne Niederlage dastehenden Berliner. Von Beginn an zeigten aber die Hausherren, dass es an diesem Abend nichts für die alte Dame zu holen geben wird. In der 11. Minute war Heimkehrer Martin Harnik per Hacke zur Stelle und markierte die 1:0 Führung. Kurz vor der Pause stellte Veljkovic per Kopf gar auf eine komfortable 2:0 Pausenführung.

Zu Beginn des zweiten Abschnittes dürfte den Hausherren der Schwung der ersten Halbzeit irgendwo auf dem Weg von der Kabine zurück aufs Feld verloren gegangen sein. Denn die Gäste kamen wie aus dem nichts durch Dilrosun zum 2:1 Ausgleich in der 53. Minute.

Fortan war die alte Dame am Drücker und wollte unbedingt den Ausgleich. Ausgerechnet in dieser Drangphase leistete sich Plattenhardt im Strafraum ein Foul: Er traf Gegenspieler Gebre Selassie, womit die Berliner im fünften Spiel in Folge in dieser Saison eine Strafstoß verursachten. Bremens „Mr. Zuverlässig“ Max Kruse trat an und verwandelte in gewohnter Manier zum 3:1 Endstand – 19 von 19 Elfmetern hat der 30-Jährige damit in seiner Laufbahn verwandelt.

Mit breiter Brust werden die Bremer am Samstag nach Stuttgart reisen und versuchen auch dort zu gewinnen.

Aufstellung SV Werder Bremen

Zwar hat Coach Kohfeldt kaum Grund etwas zu ändern. Den einen oder anderen frischen Mann wird er trotzdem bringen müssen.

Pavlenka – Gebre Selassie, Veljkovic, Moisander, Augustinsson – Bargfrede – M. Eggestein, Klaassen – Osako – Harnik, M. Kruse

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,50
150€

VfB Stuttgart gegen SV Werder Bremen im Live Stream?

Wenn sie den Versuch der Stuttgarter ihre Krise abzuwenden am Samstag live im Fernsehen mitverfolgen wollen, müssen sie entweder einen Receiver vom Bezahlsender SKY in ihrer Wohnung stehen haben oder sie eröffnen ganz einfach ein Konto beim Wettanbieter bet365, zahlen mindestens 10 EURO ein und schon können sie (vorausgesetzt ihr Hauptwohnsitz befindet sich nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz) neben dem Match zwischen dem VfB Stuttgart und dem SV Werder Bremen auch noch viele weiter Events im Live Stream mitverfolgen.

 

Liveticker und Statistiken