VfB Stuttgart – FC Augsburg Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Am Samstagnachmittag empfängt des Tabellenschlusslicht VfB Stuttgart zum 13. Spieltag den FC Augsburg. Für die Schwaben gilt bereits die Devise „Verlieren verboten“, aber auch die Fuggerstädter sind seit drei Bundesligaspielen ohne Sieg und wurden mittlerweile auf den 13. Tabellenrang durchgereicht.

Tipp

Kein Team ist so heimschwach wie der VfB Stuttgart, zudem liegt der letzte Heimsieg gegen den FC Augsburg fast auf den Tag genau sechs Jahre zurück. Augsburg wird das Spiel am Samstag gewinnen.

Tipp: Sieg FC Augsburg

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,90
100€
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

VfB Stuttgart

Der VfB Stuttgart kommt einfach nicht aus der Krise heraus. Der Trainerwechsel von Tayfun Korkut auf Markus Weinzierl hat genau gar nichts gebracht. Weinzierl holte aus den ersten fünf Spielen unter ihm lächerliche drei Punkte und verlor vier Spiele. Zudem stellen die Schwaben mit nur acht erzielten Treffern die schlechteste Offensive der ganzen Liga, haben aber bereits 26 Gegentreffer kassiert. Das ganze System ist auf einen Mann ausgerichtet und der heißt Mario Gomez. Nur schade, aus Sicht der Schwaben, dass Gomez derzeit so außer Form ist, dass man ihn normalerweise vor ihm selber schützen müsste. Er steht sich selbst im Weg und verstolpert selbst die größten Torchancen. Sein letzter Treffer datiert vom 6.10.18, damals verloren die Schwaben gegen Hannover 96. Aber es wäre zu einfach alles an einem Mann aufzumachen. Es ist ja auch sonst keiner in den Reihen des VfB, der ein Tor machen könnte.

Der bisherige Saisontiefpunkt spielte sich am vergangenen Spieltag ab. Die Schwaben gastierten bei der Werkself aus Leverkusen und brachten keinen Fuß vor den anderen. Generell war die erste Halbzeit zum Abgewöhnen. Bis auf einen Aufreger in der 14. Minute, als der Referee auf Elfmeter entschied, nach Rücksprache mit dem Videoassistenten diesen aber zurück nahm und nur Freistoß gab, gibt es nichts nennenswertes zu berichten.

Im zweiten Durchgang legten die Hausherren einen Zahn zu und hätten in der 60. Minute in Person von Volland in Führung gehen müssen. Der Nationalspieler vergab aber freistehend aus fünf Metern. In der 76. Minute machte es Volland dann besser. Nach wunderbarer Vorarbeit von Havertz köpfte er zur 1:0 Führung ein und besorgte nur wenige Minuten später das 2:0. Von den Schwaben kam auch im zweiten Abschnitt gar nichts, sodass sie die vierte Niederlage im fünften Spiel unter Weinzierl hinnehmen mussten.

Am Samstag empfängt der VfB den FC Augsburg, gegen die sie seit sechs Jahren vor heimischer Kulisse nicht mehr gewinnen konnten.

Aufstellung VfB Stuttgart

Donis, Didavi und Badstuber fehlen verletzungsbedingt.

Zieler – Beck, Pavard, Kempf, Insua – Aogo – Maffeo, Ascacibar, Gentner, Gonzalez – Gomez

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,55
€100
18+, AGBs gelten

 

FC Augsburg

Zwar stellt sich die Situation beim nächsten Gegner der Stuttgarter FC Augsburg noch nicht ganz so dramatisch dar wie beim VfB, jedoch sollten die Fuggerstädter auch mal wieder zusehen, dass sie voll punkten. Mittlerweile wurde der FCA auf den 13. Tabellenplatz durchgereicht. Sie haben 13 Punkte gesammelt und somit gerade mal fünf Zähler mehr wie das Tabellenschlusslicht. Seit drei Bundesligaspielen warten die Mannen um Trainer Baum nun bereits auf einen Sieg.

Am vergangenen Spieltag hatten die Augsburger die bärenstarke Frankfurter Eintracht zu Gast. Und was für ein Selbstvertrauen die SGE hat, wurde den Fuggerstädtern gleich nach dem ersten Angriff bewusst. De Guzman erzielt nach wunderbarer Vorarbeit von Haller gleich in der ersten Minute die 0:1 Führung. In der 17. Minute hätte Rebic eigentlich auf 0:2 stellen müssen. Der Kroate traf aber freistehend aus fünf Metern das leere Tor nicht und ließ somit den FCA im Spiel. Und die Fuggerstädter kamen. Zuerst wurde der Treffer von Gregoritsch zu Recht wegen Abseits aberkannt, aber der Österreicher hatte an diesem Tag absolut kein Abschlussglück, denn gleich drei Mal hätte er danach noch den Anschlusstreffer erzielen können.

So ging es aber mit der knappen 0:1 Führung für die Gäste in die Pause, um gleich nach dem Wiederanpfiff das 0:2 mitzuerleben. Diesmal war es Haller selbst, der nach herrlicher Vorarbeit von Jovic in der 47. Minute einnetzte. Dieser Treffer war ein sichtlicher Tiefschlag für die Fuggerstädter, bei denen in weiterer Folge nichts mehr zusammenlief. Und in der 68. Minute kam es dann noch schlimmer für die Baum Mannen. Rebic machte mit dem 0:3 den Deckel drauf. Das 1:3 durch den eingewechselten Cordoba hatte nichts mehr zu bedeuten, denn danach war die Partie vorbei.

Die Augsburger dürfen am Samstag beim VfB Stuttgart ran. Die Schwaben sind das schlechteste Heimteam der Liga und der FCA hat seit sechs Jahren nicht mehr in der Mercedes Benz Arena verloren.

Aufstellung FC Augsburg

Topstürmer der Augsburger Finnbogason ist für Samstag erneut fraglich.

Luthe – Gouweleeuw, Khedira, Hinteregger – Schmid, D. Baier, Max – F. Jensen, Gregoritsch, Caiuby – Schieber

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,90
100€
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

VfB Stuttgart gegen FC Augsburg im Live Stream?

Keinen Sky Receiver im Haus und auch sonst keine Möglichkeit das Abstiegsduell zwischen dem VfB Stuttgart und dem FC Augsburg live mitzuerleben? Kein Problem! Hier könnte der Wettanbieter bet365 Abhilfe schaffen. Was sie tun müssen? Eröffnen sie ein Konto bei bet365, zahlen sie mindestens 10€ ein und schon können sie, vorausgesetzt ich Hauptwohnsitz ist nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, neben dieser Partie auch viele andere Events im Live Stream mitverfolgen.

 

Liveticker und Statistiken