TSG 1899 Hoffenheim – VfB Stuttgart Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Es kann sich nur um einen Irrtum handeln, dass das Topspiel des neunten Spieltages zwischen der TSG Hoffenheim und dem VfB Stuttgart ausgetragen wird. Denn weder die Tabellensituation, noch die gezeigten Leistungen der letzten Wochen, würden das hergeben.

Tipp

Die TSG Hoffenheim kommt immer besser in Schuss und wird ihr Heimspiel am Samstag gegen den VfB Stuttgart gewinnen. Auch die Statistik der letzten Jahre spricht für die TSG. Drei der letzten vier Heimspiele gegen die Schwaben haben sie gewonnen und einmal unentschieden gespielt.

Tipp: Sieg TSG 1899 Hoffenheim

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,65
100€

 

TSG 1899 Hoffenheim

Unter dem Motto „Jammern auf hohem Niveau“ könnte man die letzte Pressekonferenz von Trainer Julian Nagelsmann abhaken. Der Trainer meinte, dass sein Team die Fans begeistere, guten Fußball zeige, aber am Ende mit zu wenig Punkten den Platz verlasse. Der Coach fügte hinzu, dass sich nach und nach sein Lazarett lichten würde und er ab sofort wieder auf totalen Angriffsfußball umstellen werde.

Vor dem letzten Spieltag hatten die Sinsheimer an drei Pflichtspielniederlagen in Serie zu knabbern und wollten in Nürnberg die Wende einleiten. Bis zur Halbzeit sah es aber wieder so aus, als würden die Nagelsmänner diesem Vorhaben nicht gerecht werden, denn durch den verwandelten Elfmeter von Behrens in der 18. Minute führten die Hausherren bis zum Seitenwechsel mit 1:0.

Nach der Pause reagierte Nagelsmann und brachte Szalai für den blass gebliebenen Grillitsch und prompt tat sich was in der Offensive. Die erst 18-jährige Leihgabe vom FC Arsenal Reiss Nelson drehte fast im Alleingang die Partie zu Gunsten der TSG. In der 50. und 57. Minute markierte er einen Doppelpack. Es waren bereits seine Treffer drei und vier in der noch jungen Saison und das in nur 163 Minuten, die er auf dem Platz stand. Den 1:3 Endstand für die Sinsheimer besorgte der eingewechselte Szalai.

Unter der Woche mussten die Nagelsmänner in der Gruppenphase zur Champions League vor heimischer Kulisse gegen Olympique Lyon ran. So viel vorweg, es sollte eine atemberaubende Partie werden. Traore brachte die Gäste in der 27. Minute in Führung. Kramaric glich wenige Augenblicke danach zum 1:1 Pausenstand aus. Gleich nach Wiederanpfiff war erneut Kramaric zur Stelle und drehte die Partie zu Gunsten der TSG. Doch Ndombele und Depay hatten etwas dagegen und stellten eine erneute Führung für die Gäste aus Frankreich her. Viele Fans waren schon auf dem Weg nach Hause, als der eingewechselte Joelinton in der 92. Minute dann doch noch den Ausgleich herbeiführte und den Hoffenheimern den zweiten Punkt in ihrer ersten Champions League Saison bescherte.

Am Samstag empfängt die TSG die krisengeschüttelten Stuttgarter, gegen die sie drei der letzten vier Heimspiele für sich entscheiden konnten.

Aufstellung TSG 1899 Hoffenheim

Auch Coach Nagelsmann wird die Rotationsmaschine anwerfen.

Baumann – Akpoguma, Vogt, Bicakcic – Kaderabek, Grillitsch, N. Schulz – Demirbay – Nelson, Joelinton, Kramaric

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,65
100€

 

VfB Stuttgart

Nach dem miserablen Saisonstart mit nur einem Sieg aus sieben Spielen musste Ex-Coach der Schwaben Tayfun Korkut seinen Spint beim VfB räumen. Der Platz wurde frei für den neuen Trainer Markus Weinzierl, der ausgerechnet in seinem ersten Heimspiel für die Stuttgarter auf den Tabellenführer Borussia Dortmund treffen sollte. In einer mehr als einseitigen Begegnung wurden die Schwaben vom aktuell besten Team der Bundesliga teilweise vorgeführt.

Der aufgehende Stern Sancho eröffnete bereits in Minute drei das Torfestival für den BVB. Es war bereits ein insgesamt zehnter Scorerpunkt im elften Pflichtspiel für den jungen Engländer. In der 23. Minute erhöhte Kapitän Reus auf 0:2 für die Gäste. Auch Reus befindet sich in beängstigender Topform. Er steht derzeit bei sieben Treffern und sieben Vorlagen in 11 Spielen. Den 0:3 Pausenstand erzielte dann die Leihgabe vom FC Barcelona Paco Alcacer. Seine Bilanz ist mit Abstand die beeindruckendste aller Spieler in der Bundesliga. In 216 Pflichtspielminuten erzielte der Spanier nicht weniger als acht Treffer, sprich alle 27 Minuten schlägt ein Ball von ihm im Tor ein.

Eigentlich wäre es in der Pause Zeit gewesen für den VfB Stuttgart das weiße Handtuch zu werfen, denn die Kluft zwischen dem VfB und dem BVB war bis dahin enorm. Im zweiten Abschnitt schalteten die Westfalen einen Gang zurück und erzielten in Person von Philipp nur noch einen Treffer zum 0:4 Endstand. Der VfB ist trotz dem neuen Trainer weiter auf der Suche nach der richtigen Mischung und befindet sich derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Ob sich daran nach dem kommenden Spieltag etwas ändert ist eher unwahrscheinlich, denn in Hoffenheim hängen die Trauben für den VfB bekanntlich extrem hoch.

Aufstellung VfB Stuttgart

Es bleibt abzuwarten, wie der neue Trainer Weinzierl sein Team am Samstag aufs Feld schickt. Der Kader gibt ohnehin nicht sehr viel her.

Zieler – Maffeo, Baumgartl, Pavard, Insua – Ascacibar – Er. Thommy, Castro, Gentner, Gonzalez – Gomez

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,50
100€
18+, AGBs gelten

 

TSG 1899 Hoffenheim gegen VfB Stuttgart im Live Stream?

Wollen sie das Topspiel des neunten Spieltages live im Fernsehen mitverfolgen, müssen sie entweder einen Receiver vom Bezahlsender SKY in ihrer Wohnung stehen haben oder sie eröffnen ganz einfach ein Konto beim Wettanbieter bet365, zahlen mindestens 10 EURO ein und schon können sie (vorausgesetzt ihr Hauptwohnsitz befindet sich nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz) neben dem Match zwischen der TSG Hoffenheim gegen den VfB Stuttgart auch noch viele weiter Events im Live Stream mitverfolgen.

 

Liveticker und Statistiken