TSG 1899 Hoffenheim – SV Werder Bremen, Bundesliga Tipp & Live Stream Info

Wenn am kommenden Samstagnachmittag zur zweiten Bundesligarunde die TSG 1899 Hoffenheim den SV Werder Bremen empfängt, dann treffen zwei Mannschaften aufeinander, die sich ihren Saisonstart bestimmt anders vorgestellt haben. Die Sinsheimer haben ihren Auftakt bei der Frankfurter Eintracht verloren, die Hanseaten vor heimischer Kulisse gegen Fortuna Düsseldorf.

Tipp/Wettquote

Sowohl die TSG, als auch Werder Bremen brauchen dringend Punkte. Es dürfte ein Match werden, in denen keines der beiden Teams ein Risiko eingehen wird und wahrscheinlich kaum Tore fallen werden. In den letzten vier Aufeinandertreffen in Deutschlands höchster Spielklasse sind ebenfalls nie mehr als zwei Tore pro Partie gefallen. Tipp und Topquote:

Tipp: UNTER 2,5 Tore, Quote: 2,75 bei Unibet.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,75
100€

TSG 1899 Hoffenheim

Nach drei wundervollen Jahren der Sinsheimer unter dem Ex-Trainer Julian Nagelsmann stehen die Zeichen auf Reset. Der neue starke Mann an der Seitenlinie heißt Alfred Schreuder und wird den wenigsten ein Begriff sein. Er hat sich aber seinen Saisonstart mit seinem neuen Arbeitgeber bestimmt anders vorgestellt. Schon im ersten Pflichtspiel der Saison in der ersten Runde des DFB Pokals hatte die TSG bei den Würzburger Kickers enorme Probleme und konnte sich erst im Elfmeterschießen durchsetzen. Zumindest sind sie weitergekommen. In der zweiten Runde müssen die Schreuder Jungs auswärts beim MSV Duisburg ran.

Zum Auftakt in die neue Bundesligasaison hatten die Sinsheimer gleich ein ordentliches Brett am Programm. Sie mussten auswärts bei der SGE ran. Ab dem Anpfiff dauerte es gerade mal 36 Sekunden, ehe die Kugel zum ersten Mal im Netz von TSG Keeper Baumann zappelte. Ausgerechnet Hinteregger, der mit diversen Eskapaden auf sich aufmerksam machte, schloss eine Kostic-Flanke gekonnt volley zum 1:0 ab. Es folgte ein Sturmlauf auf das Tor der Gäste. Die SGE verabsäumte es aber eine der unzähligen Chancen in etwas Zählbares umzumünzen und ließ die Hoffenheimer im Spiel. In der 41. Minute zappelte dann die Kugel auch im Netz der Hausherren. Doch der Video Assistent nahm den Treffer auf Grund von Abseits zurück. Somit blieb es bis zur Pause bei der knappen Führung für die Frankfurter.

Auch die zweite Hälfte blieb spannend. Es ergaben sich Chancen auf beiden Seiten. Die besten davon hatte die SGE. Aber bis zum Schluss konnten die Mannen um Trainer Adi Hütter gekonnt verteidigen und das 1:0 über die Runden bringen. Somit hat die TSG ihren Saisonauftakt vermasselt und empfängt am kommenden Samstag den SV Werder Bremen im ersten Heimspiel der Saison. Gegen die Hanseaten darf eine enge Kiste erwartet werden.

Aufstellung TSG 1899 Hoffenheim

Es bleibt abzuwarten, ob Coach Schreuder etwas riskiert und sein Team vor den eigenen Fans etwas offensiver aufstellen wird.

Baumann – Bicakcic, Vogt, Posch – Zuber, Geiger, Rudy Kaderabek – Rupp, Skov – Bebou

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,75
100€

SV Werder Bremen

Genau wie der nächste Gegner TSG Hoffenheim, hat auch der SV Werder Bremen den Saisonauftakt in den Sand gesetzt. Zumindest konnten sie im DFB Pokal souverän in die nächste Runde einziehen. Die Hanseaten gewannen klar mit 1:6 bei Atlas Delmenhorst und empfangen in der zweiten Runde den 1. FC Heidenheim.

Anders sah es am vergangenen Wochenende aus im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf. Zwar legten die Kohfeldt Mannen los wie die Feuerwehr und hatten sich in der Anfangsphase ein Chancenplus erarbeitet. Den ersten Treffer markierten aber die Gäste mit ihrem ersten Torschuss. Karaman auf Seiten der Gäste tankte sich bis zur Grundlinie durch und spielte den Ball zur Mitte. Dort behauptete sich Hennings und netzte eiskalt zum 0:1 Pausenstand in der 36. Minute ein.

Quasi mit Wiederanpfiff glückte den Hausherren durch Johannes Eggestein der Ausgleich. Eggestein köpfte nach einer Rashica Flanke gekonnt in der 47. ein. Danach war die Bremer Welt wieder in Ordnung. Dieser Zustand dauerte aber gerade mal fünf Minuten, denn die Fortuna blieb extrem kaltschnäuzig. Erst besorgte Karaman in der 52. die erneute Führung für die Fortuna und wenig später stieg Ayhan nach einer Thommy Ecke am höchsten und stellte in der 64. Minute gar auf 1:3. Hätte Keeper auf Seiten der Bremer Pavlenka den Schuss von Hennings nur wenige Augenblicke später nicht aus dem Kreuzeck gefischt, wäre auch der vierte Schuss der Düsseldorfer an diesem Nachmittag drinnen gewesen. Aber auch so waren die Gäste an Effizienz nicht zu überbieten. Vier Torschüsse, drei Tore und drei Auswärtspunkte im Gepäck.

Die Bremer müssen sich jetzt sammeln, denn am kommenden Samstag geht es nach Hoffenheim. Und dort hängen die Trauben bekanntlich immer sehr hoch.

Aufstellung SV Werder Bremen

Trainer Kohfeldt wird bestimmt seinen Ex-Spielmacher Max Kruse vermissen. Ihn zog es aber leider nach Istanbul und wirklichen Ersatz für ihn gibt es nicht.

Pavlenka – Gebre Selassie, Toprak, Moisander, Friedl – M. Eggestein, Sahin, Klaassen – J. Eggestein, Osako, Rashica

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,75
100€

TSG 1899 Hoffenheim gegen SV Werder Bremen im Live Stream?

Im Duell zwischen der TSG Hoffenheim und dem SV Werder Bremen treffen zwei Teams aufeinander, die bereits nach dem ersten Spieltag mit dem Rücken zur Wand stehen. Sollten sie die erwartet enge Kiste live vor dem TV verfolgen wollen, brauchen sie entweder ein Abo beim Bezahlsender SKY oder sie eröffnen ganz einfach ein Wettkonto beim Anbieter bet365, zahlen einmalig mindestens 10€ ein und schon können sie neben dieser Begegnung auch alle anderen Partien der deutschen Bundesliga live streamen. Einzige Voraussetzung: Ihr Hauptwohnsitz darf nicht innerhalb von Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegen.

Statistik