TSG 1899 Hoffenheim – FC Schalke 04 Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Im Topspiel der 13. Runde empfängt am Samstagabend die TSG Hoffenheim die königsblauen Schalker. Während die Sinsheimer unter der Woche aus der Königsklasse ausgeschieden sind, konnten sich die Knappen für das Achtelfinale qualifizieren.

Tipp

Beide Teams dürften nach dem Auftritt unter der Woche in der Champions League schwere Beine haben. Generell darf eine enge Kiste erwartet werden. In der vergangenen Saison ging jeweils die Heimmannschaft als Sieger vom Platz. Diesmal deutet vieles auf ein Unentschieden.

Tipp: Unentschieden

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,10
150€

 

TSG 1899 Hoffenheim

Die Mannen um Trainer Julian Nagelsmann kletterten die letzten Wochen fast unter dem Radar auf den sechsten Tabellenrang. Sie haben drei der letzten vier Bundesligaspiele gewonnen und um ein Haar hätten sie auch am vergangenen Spieltag einen Dreier einfahren können, wurden aber am Ende wegen zu vieler vergebener Chancen von der alten Dame aus Berlin mit dem späten 3:3 Ausgleichstreffer bestraft.

In einer super Partie erwischten die Gäste einen Blitzstart und gingen gleich mit dem ersten Angriff in Führung. Demirbay verwertete ein Szalai Zuspiel zum 0:1. Die Hausherren waren sichtlich geschockt und fanden keine Antwort auf den schnellen Rückstand. Im Gegenteil. Denn auch der zweite vernünftige Angriff der TSG führte in der 10. Minute zum zweiten Treffer. Diesmal war Kramaric zur Stelle und erhöhte auf 0:2. Endlich, aus Sicht der Hauptstädter, wachten sie auf und ihnen gelang fast postwendend durch Ibisevic der 1:2 Anschlusstreffer in der 13. Minute. In weiterer Folge versemmelten beide Teams Chancen fast im Minutentakt, sodass es bis zur Pause bei der knappen Führung für die TSG blieb.

Gleich nach Wiederanpfiff sorgte Bicakcic für die erneute Zwei-Tore-Führung, die auch bis in die 72. Minute hielt, ehe Leckie den erneuten Anschluss herbeiführte. Doch es kam noch dicker für die TSG, denn in der 87. Minute war es Lazaro, der sehenswert für den 3:3 Endstand sorgte.

Neben dem Ausscheiden im DFB Pokal vor einigen Tagen bei RB Leipzig mussten die Hoffenheimer jetzt auch in der Champions League die Segel streichen. In einer absolut tollen Partie gegen Donezk verschliefen die Sinsheimer die Anfangsphase komplett und lagen früh mit 0:2 im Rückstand. Diesen machten sie aber durch Treffer von Kramaric und Zuber wieder wett und hätten auf Grund der unzähligen Topchancen auch in Führung gehen müssen. Kurz vor Schluss verpassten die Gäste aber der TSG mit dem 2:3 den Gnadenstoß. Jetzt heißt es für die Nagelsmänner hoffen auf die Euro League. Dafür müssen sie aber ihr letztes Gruppenspiel bei MANCITY gewinnen und gleichzeitig auf einen Umfaller von Donezk im Heimspiel gegen Lyon hoffen.

Am Samstag empfängt die TSG aber erst mal im Topspiel den FC Schalke 04 gegen den sie die letzten beiden Heimspiele gewonnen haben.

Aufstellung TSG 1899 Hoffenheim

Joelinton beklagt muskuläre Probleme und könnte am Samstag erneut ausfallen.

Baumann – Bicakcic, Vogt, Akpoguma – Kaderabek, Nordtveit, N. Schulz – Demirbay, Kramaric – Szalai, Belfodil

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,95
100€

 

FC Schalke 04

Die Mannen um Jungtrainer Domenico Tedesco schaffen es in der Bundesliga einfach nicht aus der untersten Tabellenregion zu kommen. Derzeit belegen sie mit nur 13 Zählern den 14. Tabellenplatz und haben nur vier Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze.

Im DFB Pokal konnten sich die Königsblauen denkbar knapp im Elfmeterschießen gegen den 1. FC Köln durchsetzen und auch in der Königsklasse ist ihnen trotz der 3:1 Auswärtspleite beim FC Porto, bei der sie unter der Woche mal so richtig die Grenzen aufgezeigt bekommen haben, das Achtelfinale nicht mehr zu nehmen.

Am vergangenen Bundesligaspieltag hatten die Knappen den Aufsteiger 1. FC Nürnberg zu Gast. Von Beginn an entwickelte sich eine tolle Partie, die von den Schalkern kontrolliert wurde. Die Gäste wehrten sich aber nach besten Kräften. Bis zum ersten Treffer dauerte es aber eine knappe halbe Stunde, ehe Startelfdebütant Skrzybski für das 1:0 in der 26. Minute sorgte. Nur wenige Minuten später zappelte das Runde erneut im Eckigen. Diesmal war Harit der Torschütze und stellte auf 2:0. Wer jetzt dachte die Gäste würden aufstecken, der irrte gewaltig. Nur acht Minuten nach dem 2:0 kamen die Nürnberger in Person von Palacios, der aus kurzer Distanz abstaubte, zum 2:1 Anschlusstreffer und gleichzeitigem Pausenstand.

Die zweite Halbzeit begann bei weitem nicht so aufregend wie der erste Durchgang. Bis in die 67. Minute war es nicht mehr als ein Mittelfeldgeplänkel. Dann aber wurde es interessant, denn Bauer auf Seiten der Nürnberger sah die Ampelkarte und musste vom Platz. Die Überzahl tat den Schalkern gut und sie erzielten auch prompt das 3:1. Nur drei Minuten nach dem Ausschluss war der Ex-Nürnberger Guido Burgstaller zur Stelle. Aber erneut hatten die Gäste trotz Unterzahl eine Antwort parat. In der 78. Minute stellte Zrelak auf 3:2. Sechs Minuten später erzielte Skrzybski in seiner ersten Partie von Beginn seinen ersten Doppelpack und kurz vor dem Abpfiff machte Oczipka gar noch das 5:2.

Somit gewinnen die Knappen das Topspiel und kommen am Samstag zum zweiten Mal in Folge in den Genuss, ein Topspiel auszutragen. Diesmal müssen sie auswärts bei der TSG Hoffenheim ran, bei der sie die letzten beiden Spiele verloren haben.

Aufstellung FC Schalke 04

Uth, Embolo und McKennie fallen für Samstag fix aus.

Fährmann – Stambouli, S. Sané, Nastasic – D. Caligiuri, Oczipka – Rudy – Bentaleb, Harit – G. Burgstaller, Skrzybski

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,33
100€
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

TSG 1899 Hoffenheim gegen FC Schalke 04 im Live Stream?

Wollen sie das mit Spannung erwartete Topspiel des 13. Spieltages live im Fernsehen mitverfolgen, müssen sie entweder einen Receiver vom Bezahlsender SKY in ihrer Wohnung stehen haben oder sie eröffnen ganz einfach ein Konto beim Wettanbieter bet365, zahlen mindestens 10 EURO ein und schon können sie (vorausgesetzt ihr Hauptwohnsitz befindet sich nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz) neben dem Duell der TSG Hoffenheim gegen die Königsblauen Schalker auch noch viele weiter Events im Live Stream mitverfolgen.

Wenn ihr mehr über die Bundesliga im Live Stream erfahren wollt, schaut auch in unsere Bundesliga im Live Stream Seite, die sich ausschließlich diesem Thema widmet.

 

Liveticker und Statistiken