SV Werder Bremen – VfL Wolfsburg Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Nach der harten englischen Woche mit drei Spielen in sieben Tagen gibt es für die Bundesligisten nur eine kurze Verschnaufpause. Am Freitag geht es bereits mit dem Duell zwischen dem SV Werder Bremen und dem VfL Wolfsburg weiter. Während die Hanseaten sechs Punkte aus den letzten drei Partien holten, reichte es für die Wölfe nur zu zwei Zähler.

Tipp

Das Weserstadion ist zu einer Festung mutiert. Seit nicht weniger als 15 Bundesligaspielen sind die Bremer vor heimischer Kulisse ungeschlagen. Auch am Freitag werden die Kohfeldt Mannen nicht verlieren.

Tipp: Doppelchance 1X

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
1,30
200€

 

SV Werder Bremen

Um ein Haar hätten es die Bremer geschafft, mit neun Punkten aus der englischen Woche rauszukommen. Zuerst gewannen die Hanseaten auswärts beim FC Augsburg mit 2:3. Kruse und Eggestein brachten die Gäste in Führung, Koo verkürzte vor der Pause auf 1:2, ehe Max gleich nach dem Seitenwechsel ausglich. Klaasen erzielte jedoch mit seinem ersten Bundesligatreffer das vielumjubelte 2:3.

Ein paar Tage später hatten die Bremer die bärenstarke Hertha aus Berlin zu Gast. Auch in dieser Begegnung nahmen die Bremer das Zepter in die Hand und führten bis zur Pause durch Treffer von Harnik und Vejlkovic mit 2:0. Dilrosun auf Seiten der alten Dame brachte die Gäste nochmal ran, ehe Kruse das 3:1 erzielte und die Kohfeldt Mannen erneut jubeln ließ.

Am vergangenen Spieltag gastierten die Hanseaten in der Mercedes Benz Arena zu Stuttgart. Den Schwaben war die Verunsicherung ins Gesicht geschrieben, denn bis vor dieser Partie hatten sie noch kein Bundesligaspiel in der noch jungen Saison gewinnen können. Von Beginn an waren die Gäste am Drücker und ließen hochprozentige Chancen zur Führung liegen. Die Hausherren kamen mit ihrem ersten nennenswerten Angriff gar zur Führung. Der wiedergenesene Didavi schickt mit einem Zuckerpass Donis auf die Reise. Der umkurvte den Schlussmann der Bremer und schob ins leere Tor zur glücklichen 1:0 Führung in der 19. Minute ein.

Die Bremer waren weder vom Gegentreffer noch von der Gelb-Roten-Karte gegen Veljkovic geschockt und spielten munter aufs Tor der Schwaben weiter. Auf ihren ersten Treffer mussten sie aber bis in die 68. Minute warten. Dieses Tor wird allerdings in die Geschichtsbücher eingehen. Außenverteidiger der Stuttgarter Sosa befördert den Ball via Einwurf zu Keeper Zieler, der sich aber gerade die Socken richtet und vom Ball überrascht wird. Weil Zieler die Kugel noch leicht tuschiert und von ihm ins Tor geht, zählt der Treffer zum 1:1. Auch nach dem 1:1 wollten die Gäste in Unterzahl das Spiel noch gewinnen. Doch die Schwaben hatten etwas dagegen. Mit ihrem ersten brauchbaren Angriff in Durchgang zwei markierte Castro den 2:1 Siegtreffer, der den Bremern die englische Woche versaute.

Am Freitag geht es für die Hanseaten vor heimischer Kulisse gegen den VfL Wolfsburg weiter. Gegen die Wölfe sind die Bremer seit fünf Bundesligaspielen ungeschlagen.

Aufstellung SV Werder Bremen

Vejlkovic fehlt gesperrt.

Pavlenka – Kainz, Bargfrede, Moisander – Gebre Selassie, Sahin, Augustinsson – M. Eggestein, Klaassen – M. Kruse – Osako

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,05
150€

 

VfL Wolfsburg

Für die Wolfsburger war die englische Woche eher wenig zufriedenstellend. Nur zwei magere Punkte aus den letzten drei Spielen stehen zu Buche. Begonnen hat es gleich mit einer 1:3 Heimniederlage gegen den SC Freiburg. Die Gäste waren von Anfang an tonangebend und gingen mit einem Doppelschlag von Sallai und Petersen früh in Führung. Frantz besorgte in der 50. Minute gar das 0:3. Der Anschlusstreffer von Mehmedi war nicht mehr als Ergebniskosmetik.

Ein paar Tage später stand das Auswärtsspiel beim FSV Mainz an. Die Begegnung ist schnell zusammengefasst. Ein torloses Unentschieden, in dem man gut und gerne die Tore wegräumen hätte können.

Am vergangenen Spieltag empfingen die Wölfe die bärenstarken Gladbacher Fohlen. Bis vor dem Spieltag konnten die Gladbacher 14 Mal hintereinander in Wolfsburg nicht gewinnen. Und trotz zweimaliger Führung am Samstag reichte es auch diesmal nur zu einem 2:2 Unentschieden. Plea brachte die Gäste bereits in der siebten Minute in Front. Steffen glich nur fünf Minuten später zum 1:1 Pausenstand aus.

Mit Wiederanpfiff besorgte Hazard nach Traumkombination die erneute Führung für die Borussen. Aber wieder nur ein paar Minuten später war Weghorst zur Stelle und markierte den 2:2 Endstand.

Am Freitagabend müssen die Niedersachsen auswärts beim SV Werder Bremen ran. Nur einen Punkt aus den letzten fünf Aufeinandertreffen in Deutschlands höchster Spielklasse konnten die Wolfsburger erkämpfen.

Aufstellung VfL Wolfsburg

Mehmedi könnte nach Verletzungspause wieder ins Team rücken.

Casteels – William, Knoche, Brooks, Roussillon – Camacho – Arnold, Malli – Steffen, Brekalo – Weghorst

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,60
150€

 

SV Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg im Live Stream?

Wollen sie den Auftakt in den siebten Spieltag live im TV mitverfolgen, müssen sie entweder den Euro Sport Player herunterladen oder sie eröffnen einfach ein Wettkonto beim Wettanbieter bet365, zahlen mindestens 10 EURO ein und schon (vorausgesetzt ihr Hauptwohnsitz ist nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz) können sie die packende Partie zwischen dem SV Werder Bremen und dem VfL Wolfsburg im Live Stream ansehen.

 

Liveticker und Statistiken