SV Werder Bremen – FC Bayern München Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Der SV Werder Bremen empfängt am Samstagnachmittag zum 13. Spieltag den kriselnden Rekordmeister aus München. Bei beiden Mannschaften ist derzeit der Wurm drinnen. Die Hanseaten warten mittlerweile seit vier Bundesligaspielen auf einen vollen Erfolg, die Bayern seit drei Bundesligaspielen.

Tipp

Gegen kein anderes Team der Bundesliga haben die Bayern so eine gute Bilanz, wie gegen die Bremer. Die letzten 17 Pflichtspiele, sei es auswärts oder zu Hause, haben die Münchner alle samt gewonnen.

Tipp: Sieg FC Bayern München

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,45
100€

 

SV Werder Bremen

Bei den toll in die Saison gestarteten Bremern ist derzeit der Wurm drinnen. Aus den letzten vier Bundesligaspielen holten die Hanseaten nur einen mageren Punkt und ihre Heimserie ist auch gebrochen. Bis zur Partie gegen die Werkself, in der es eine saftige 2:6 Pleite setzte, waren die Grün-Weißen unter Kohfeldt in 17 Spielen vor heimischer Kulisse ungeschlagen. Danach setzte es zwei Heimpleiten in Folge. Unterm Strich rangieren die Bremer momentan mit 18 Punkten auf dem siebten Tabellenplatz.

Beinahe hätte es am vergangenen Spieltag beim SC Freiburg die vierte Niederlage in Folge gegeben. Aber Augsutinsson hatte in der allerletzten Minute der Partie etwas dagegen und erzielte den nicht unverdienten Ausgleich. Die Partie brauchte etwas um in die Gänge zu kommen, aber dann wurde durchaus sehenswerter Fußball gespielt. Die Freiburger waren die initiativere Mannschaft und versuchten mit Schüssen aus der Distanz zum Torerfolg zu kommen. Der Bremer Keeper Pavlenka erwischte aber einen Sahne Tag und machte bis auf weiteres alles was auf seinen Kasten kam zu Nichte. Auf der anderen Seite ließ Shwolow einen Rückpass zu weit wegspringen und ermöglichte somit Harnik die riesen Chance auf die Führung. Der Österreicher vergab aber aus kurzer Distanz. Genau zu dem Zeitpunkt, als die Hanseaten Oberwasser bekamen, passierte Moisander ein Lapsus. Ihm sprang der Ball im Strafraum an die Hand, der Videoassistent bewies das, folglich gab es Strafstoß. Luca Waldschmidt verwandelte seinen ersten Bundesligaelfmeter in der 42. Minute sicher zur 1:0 Pausenführung.

Nach dem Seitenwechsel wurde Pavlenka so richtig warmgeschossen, aber der Keeper hielt alles was auf seinen Kasten kam und hielt seine Mannschaft im Spiel. Erst gegen Ende der Partie wurde es noch mal richtig aufregend. Zuerst scheiterte Höler freistehend vor Pavlenka am Pfosten und in der 92. Minute legte der Unglücksrabe auch noch den Ball genau vor die Füße von Augsutinsson der den 1:1 Endstand besorgte.

Die Bremer nehmen den glücklichen Punkt gerne mit und empfangen am Samstag den Rekordmeister Bayern München. Gegen die Bayern haben die Bremer die letzten 10 Heimspiele mit einem Torverhältnis von 5:30 verloren.

Aufstellung SV Werder Bremen

Bagfrede und Petsos werden am Samstag nicht mitwirken können.

Pavlenka – Gebre Selassie, Veljkovic, Moisander, Augustinsson – Sahin – M. Eggestein – J. Eggestein, Klaassen – M. Kruse – Harnik

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
8,00
200€

 

FC Bayern München

Ei, Ei, Ei was ist bloß bei den sonst so souveränen Bayern los. Die Ergebnisse in der Bundesliga stimmen seit Wochen nicht. Aus den letzten drei Spielen holten die Münchner nur zwei Punkte und sind vor heimischer Kulisse seit vier Spielen ohne Sieg. Zudem hat es schon 17 Mal in Manuel Neuers Kasten eingeschlagen. So viele Gegentore bekommen die Bayern normal in einer ganzen Saison nicht und Neuer ist mit knapp 50% gehaltener Bälle auf sein Tor einer der schlechtesten Keeper der gesamten Liga. Unterm Strich macht das mit 21 Punkten den miserablen fünften Tabellenplatz. Der Rückstand auf den Erzrivalen Borussia Dortmund ist auf satte neun Zähler angestiegen.

Aber nicht nur sportlich läuft es nicht gut. Auch außerhalb des grünen Rasens brodelt es an allen Ecken und Enden bei den Bayern. Die jahrelangen Freunde Hoeneß und Breitner haben sich jetzt auch noch in die Haare gekriegt. Hoeneß hat Breitner von der Ehrentribüne verbannt. Breitner hat daraufhin seine Karten zurückgegeben und gemeint, er will ohnehin niemanden dort sehen.

Und was wurde eigentlich aus Salihamidzic? Der Sportdirektor ist untergetaucht und nimmt keine Stellung zum aktuellen Geschehen um Trainer Niko Kovac, der natürlich schwer in der Kritik steht und ihm man diese auch ansieht.

Der absolute Saisontiefpunkt ereignete sich am vergangenen Spieltag. Die Bayern empfingen den Aufsteiger Fortuna Düsseldorf. Auf den ersten Blick hatten sie alles unter Kontrolle und führten zur Pause durch Treffer von Süle und Müller mit 2:1. Lukebakio machte kurz vor der Pause den Anschlusstreffer. Nach dem Seitenwechsel stellten die Bayern durch Müller den erneuten Zwei-Tore-Vorsprung wieder her. Aber Lukebakio erzielte zwei weitere Treffer nach haarsträubenden Abwehrfehlern des Rekordmeisters und am Ende trennten sich beide Teams mit 3:3.

Nach der Partie stellte Hoeneß seinem Coach eine Jobgarantie für die Partie in der Königsklasse gegen Benfica Lissabon aus, nicht mehr und nicht weniger. Kovac nahm es gelassen, stellte ein wenig um und fand die richtigen Worte an seine Profis. Die dankten es ihm mit einem 5:1 Kantersieg und dem frühzeitigen Erreichen der K. O. Phase in der Champions League.

Am Samstag steht aber zuerst Bundesligaalltag auf dem Programm. Die Bayern dürfen bei ihrem absoluten Lieblingsgegner antreten. Gegen die Bremer sind sie seit insgesamt 17 Pflichtspielen ohne Punktverlust.

Aufstellung FC Bayern München

Coach Kovac hat noch genau 14 Feldspieler zur Verfügung. Der Rest ist krank oder verletzt.

Neuer – Kimmich, Süle, J. Boateng, Alaba – Javi Martinez – Renato Sanches, Goretzka – T. Müller, F. Ribery – Lewandowski

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,45
100€

 

SV Werder Bremen gegen FC Bayern München im Live Stream?

Sie würden liebend gerne den Beginn einer Aufholjagd des FC Bayern München im Auswärtsspiel beim SV Werder Bremen live im Fernsehen mitverfolgen, haben aber keinen Receiver vom Bezahlsender SKY im Haus? Hier könnte der Wettanbieter bet365 Abhilfe schaffen. Sollte ihr Hauptwohnsitz nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz sein müssten sie lediglich ein Wettkonto eröffnen, mindestens 10 Euro einzahlen und schon können sie neben dem Duell der Bremer gegen die Bayern auch viele weitere Live Events im Stream verfolgen.

Für weitere Informationen zur Bundesliga im Live Stream werft auch einen Blick auf unsere Bundesliga Live Stream Seite, die sich ausführlich mit diesem Thema beschäftigt.

 

Liveticker und Statistiken