SC Paderborn – FC Bayern München, Bundesliga Tipp & Live Stream Info

Der Aufsteiger SC Paderborn empfängt im denkbar ungleichsten Duell der Bundesliga-Wetten den siebenfachen Serien- und Rekordmeister FC Bayern München. Nicht nur, dass die bisherigen vier Pflichspielaufeinandertreffen alle samt mehr als deutlich an die Bayern gingen. Obendrein herrscht für die Bayern derzeit auf Grund der „Wiesn“ auch noch die fünfte Jahreszeit und in der sind sie generell kaum zu besiegen. Zu besiegen sind aber die verschiedenen Buchmacher.

Tipp

Das Duell SC Paderborn gegen FC Bayern München gab es schon zwei Mal in der Bundesliga und zwei Mal im DFB Pokal. Alle vier Spiele gewannen die Bayern mit einem Torverhältnis von 21:1.

Tipp: HC-3 Sieg FC Bayern München; Topquote*: 3,10 bei Betsson.

SC Paderborn

Es ist zum Haare raufen auf Seiten des Aufsteigers. Eigentlich bot er jedem bisherigen Gegner sehr gut Paroli, aber bis jetzt hat es nach den ersten fünf Bundesligaspielen nur für einen mageren Punkt gereicht. Unterm Strich macht das natürlich den letzten Tabellenplatz für den SC Paderborn. Dennoch werden sich die Mannen um Trainer Baumgart nicht aus der Fassung bringen lassen und weiterhin auf temporeichen Konterfußball setzen. Es fehlt ja nicht viel, um den ersten Dreier einzufahren.

Am vergangenen Wochenende bot sich den mitgereisten Paderborn Fans das gleiche Bild wie schon in den vergangenen Wochen. Beim Auswärtsspiel im Olympiastadion gegen Hertha BSC Berlin sollte der Bock umgestoßen werden. Es wurde von Beginn an die erwartet eklige Partie. Ein echtes Kellerduell eben. Viele harte Zweikämpfe, eine unglaublich hohe Anzahl an Fehlpässen und kaum Torchancen waren das Resultat zweier völlig verunsicherter Teams. Lediglich ein Akteur zeigte an diesem Nachmittag auf und das war Dilrosun auf Seiten der Hausherren. Er nahm sich in der 10. Minute ein Herz und umkurvte mindestens einmal die gesamte Berliner Abwehr, ehe er staubtrocken zur 1:0 Führung einschoss. Doch die Gäste ließen sich davon nicht beirren, sie waren es ja schon gewöhnt in Rückstand zu geraten und glichen fast im Gegenzug aus. Jarstein konnte den Kopfball von Dräger aber in letzter Sekunde noch entschärfen. Bis zur Pause blieb es bei der knappen Führung der Berliner.

Nach dem Seitenwechsel erwischten die Hauptstädter den besseren Start. Dilrosun agierte in der 52. Minute als Vorbereiter für Wolff, der eiskalt das 2:0 herbeiführte. Aber die Gäste schlugen nur wenige Augenblicke später in Person von Zolinski mit dem 2:1 Anschlusstreffer zurück. Drei Minuten später wären die Paderborner fast zum Ausgleich gekommen, aber erneut war Jarstein der Fels in der Brandung. Am Ende mussten die Gäste wieder die Heimreise mit leeren Händen antreten.

Es bleibt zu bezweifeln, dass sie am kommenden Wochenende im Heimspiel gegen den FC Bayern München mit Punktezuwachs rechnen dürfen.

Aufstellung SC Paderborn

Coach Baumgart wird aus Mangel an Alternativen die gleiche Elf wie gegen Hertha BSC Berlin aufs Feld schicken.

Huth – Dräger, Strohdiek, Hünemeier, Collins – Vasiliadis, Gjasula – Oliveira-Soza, Antwi-Adjei – Zolinski, Michl

FC Bayern MünchenBayern München Logo wettbonus.net Bundesliga Live Stream

Der Mythos, dass der FC Bayern München zur „Wiesn Zeit“ unbesiegbar ist, wurde in den letzten Jahren widerlegt. Allerdings, am vergangenen Samstag wurde das größte Volksfest der Welt eröffnet und die Bayern hatten ein Heimspiel gegen den 1. FC Köln. Die Kölner wollten nach der Partie unter dem Motto „Teambuilding“ das Oktoberfest besuchen. Das Feiern verging ihnen aber bestimmt, denn die Bayern zeigten von Beginn an eine konzentrierte Leistung und ließen die mutig agierenden Geißböcke erst gar nicht ins Spiel. Torjäger Lewandowski beendete bereits nach drei Minuten alle Hoffnungen der Kölner. Er erzielte im achten Pflichtspiel der neuen Saison seinen 10. Treffer. Neuer Rekord! Die Münchner taten nur mehr das notwendigste. Aber der „Effzeh“ war zu harmlos, um eine Tor zu erzielen. Bis zur Pause blieb es bei der knappen Führung.

Gleich nach dem Seitenwechsel entschied Lewandowski mit seinem 11. Pflichtspieltreffer der noch jungen Spielzeit die Partie. Er netzte quasi mit Wiederanpfiff zum 2:0 ein. In der 62. Minute wurde Neuzugang Coutinho im Strafraum gefoult. Lewandowski überließ dem Brasilianer den Ball, der staubtrocken mit seinem ersten Tor für die Bayern das 3:0 erzielte. Kurze Zeit später machte Perisic mit dem 4:0 den Deckel drauf.

Somit bleiben die Bayern in der Bundesliga unbesiegt und treffen am kommenden Samstag auf den Tabellenletzten SC Paderborn. Mehr als ein lockeres Anschwitzen wird das Duell für den Rekordmeister aber nicht.

Aufstellung FC Bayern München

Coach Kovac dürfte auf Grund der kommenden englischen Wochen viel rotieren und Spieler bringen, die sonst nicht zum Zug kommen.

Neuer – Pavard, Süle, Matinez, Hrnandez – Tolisso, Kimmich – Coman, Coutinho, Gnabry – Lewandowski

SC Paderborn gegen FC Bayern München im Live Stream?

Sie wollen das wahrscheinlich ungleichste Duell des sechsten Spieltages zwischen dem Aufsteiger SC Paderborn und dem FC Bayern München live vor dem Fernseher verfolgen, haben aber keinen Receiver vom Bezahlsender SKY im Haus? Kein Problem! Denn der Wettanbieter bet365 ermöglicht es ihnen nach Eröffnung eines Wettkontos und der einmaligen Einzahlung von mindestens 10€ die gesamte Bundesliga live zu streamen. Einzige Voraussetzung: Ihr Hauptwohnsitz darf nicht innerhalb von Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegen.

 

Statistik

*Quoten können sich jederzeit ändern.