SC Freiburg vs. Borussia Dortmund Tipp | Quotenvergleich und Prognose

Wettprognose und Quoten für SC Freiburg vs. Borussia Dortmund am 21.8.2021 um 15:30 Uhr.

SC Freiburg vs. Borussia Dortmund Tipp

Foto: Powerpics / Alamy

SC Freiburg vs. Borussia Dortmund: Quotenvergleich

Endlich regiert wieder König Fußball. Und der erste Spieltag am vergangenen Wochenende hatte es gleich in sich. Anders als noch zu Corona-Hochzeiten, setzte sich gleich fünf Mal das Heimteam durch, einmal gewann die Auswärtsmannschaft und drei Partien endeten mit einem Unentschieden.

Und das hat natürlich einen Grund, denn es sind endlich wieder Fans in den Stadien erlaubt. Allerdings wird die Anzahl der Zuschauer vorerst noch begrenzt. Unter bestimmten Umständen dürfen bis zu 25.000 Leute ins Stadion. Man hat aber in jeder Spielstätte gemerkt, dass die Fans es auch kaum noch erwarten konnten.

Überall feuerten sie ihr Team frenetisch an und machten aus dem Fußball wieder das, was er vor Corona war, nämlich einen ganz anderen Sport. Der SC Freiburg bestritt sein Erstrundenmatch bei Arminia Bielefeld. Es sollte ein torloses Remis der besonderen Art werden, denn es gab Torchancen fast im Minutentakt.

SC Freiburg vs. Borussia Dortmund: Details zum Spiel

Ort Dreisamstadion
Anstoß 21.8.2021, 15:30 Uhr
Beste Quote 2,62 – 1X
Livestream SKY
Live-Übertragung SKY
Buchmacher bet365
Stand der Quoten 18.8.2021, 9:00 Uhr

Am kommenden Samstag empfangen die Breisgauer zu ihrem ersten Heimspiel der noch jungen Saison Borussia Dortmund, die im Topspiel der ersten Runde Eintracht Frankfurt gleich mit 5:2 aus dem Signal Iduna Park geschossen haben. Topstar des BVB Erling Haaland erzielte zwei Treffer und bereitete drei Tore vor.

Was den SC Freiburg angeht, so sind sie gut in die neue Spielzeit gestartet. In der ersten Runde des DFB-Pokals setzten sie sich bei den Würzburger Kickers knapp mit 0:1 durch. Und im ersten Punktspiel waren sie auf der Bielefelder Alm dem Sieg auch näher. Am Ende reichte es aber nur für einen Zähler.

SC Freiburg – Borussia Dortmund Tipp und Quotenvergleich

Dennoch konnte man sehen, dass die Mannen um die Trainerlegende Christian Streich ihr Augenmerk auf die Defensive legen. Gegen die lauf- und kampfstarke Truppe ist es nicht leicht ein Tor zu schießen. Wahrscheinlich waren dem Trainer die 52 Gegentore der abgelaufenen Saison zu viel.

Unterdessen bleibt beim BVB bis auf den neuen Trainer Marco Rose alles beim Alten. Dass die Schwarz-Gelben eine der besten Offensivmannschaften der Liga sind, ist ohnehin bekannt. Ein Akteur sticht aber jetzt schon wieder heraus. Erling Haaland lieferte in der ersten Runde im Pokal bei Wehen-Wiesbaden eine Show ab.

Beim 0:3 Erfolg erzielte der bullige Stürmer alle drei Tore und nahm sich nach dem Match den Ball mit nach Hause. Und am vergangenen Wochenende, im ersten Topspiel der neuen Saison, machte er gegen Eintracht Frankfurt gleich dort weiter. Beim 5:2 Erfolg gegen die SGE erzielte er zwei Treffer und bereitete drei Tore vor.

Quotenvergleich Liga: SC Freiburg – Borussia Dortmund

Buchmacher Doppelchance 1X
bet365 2,62
bet-at-home 2,34
Unibet
Bet3000 2,50
Betway 2,60

Den ersten Dämpfer mussten die Westfalen unter der Woche wegstecken. Im DFL Supercup empfing der Pokalsieger den amtierenden Meister FC Bayern München. Sowohl für Marco Rose, als auch den neuen Trainer der Bayern Julian Nagelsmann war es die Chance auf den ersten deutschen Titel in ihrer Karriere.

Der FCB kam wie von der Tarantel gestochen in die Partie und erspielte sich über die rechte Abwehrseite der Dortmunder eine gute Chance nach der anderen. Felix Passlack wurde als Schwachstelle in der Abwehr ausgemacht und die Bayern sollten damit Recht behalten. Der junge Verteidiger konnte einem echt leidtun.

Kurz vor der Pause erzielte Weltfußballer Lewandowski in Stürmer-Manier mit einem wuchtigen Kopfball den 0:1 Pausenstand. Quasi mit Wiederanpfiff stand Thomas Müller goldrichtig und staubte aus kurzer Distanz zum 0:2 ab. Das Tor des Tages erzielte aber der Kapitän des BVB Marco Reus zum zwischenzeitlichen 1:2.

Reus ist damit nach Cristiano Ronaldo der Spieler mit den zweitmeisten Toren gegen Manuel Neuer. Der Endstand zum 1:3 war nach einem schlimmen Fehlpass von Akanji wieder Lewandowski vorbehalten, der aus 10 Metern frei vor dem Tor keine Mühe hatte, das Leder am neuen Keeper des BVB Kobel einzuschieben.

Am kommenden Samstag steigt also das Duell zwischen dem SC Freiburg und Borussia Dortmund. Die Bilanz der bisherigen 42 Aufeinandertreffen in der Bundesliga spricht klar für die Schwarz Gelben. 27 Siege und 11 Unentschieden stehen auf der Habenseite der Westfalen. 92 mal trafen sie dabei ins Schwarze.

Allerdings holten die Dortmunder aus den letzten zwei Gastspielen bei den Freiburgern nur einen Punkt. Und es ist bestimmt kein Nachteil, den BVB am Anfang der Saison zugelost zu bekommen. Den Streich-Mannen ist durchaus ein Punktgewinn am Samstag zuzutrauen.

Weitere Bundesliga Tipps

Details zu SC Freiburg – Borussia Dortmund

SC Freiburg Borussia Dortmund
Stand letzter Begegnung 0:0 bei Arminia Bielefeld 5:2 gegen Eintracht Frankfurt gewonnen
Verletzte Spieler Schmelzer, Bauza, Zagadou, Hummels, Hazard, Coulibaly

SC Freiburg vs. Borussia Dortmund: Twitter Check


vs

Weitere Begegnungen am 2. Spieltag der deutschen Bundesliga

RB Leipzig – VfB Stuttgart – 20.8.2021 20:30 Uhr

Eintracht Frankfurt – FC Augsburg – 21.8.2021 15:30 Uhr

HerthaBSCBerlin – VfL Wolfsburg – 21.8.2021 15:30 Uhr

SpVgg Greuther Fürth – Arminia Bielefeld – 21.8.2021 15:30 Uhr

VfL Bochum – 1. FSV Mainz 05 – 21.8.2021 15:30 Uhr

Bayer 04 Leverkusen – Mönchengladb. – 21.8.2021 18:30 Uhr

TSG 1899 Hoffenheim – FC Union Berlin – 22.8.2021 15:30 Uhr

FC Bayern München – 1. FC Köln – 22.8.2021 17:30 Uhr

Benjamin Hoffmann

Experte für Fußball

Als Globetrotter fühlt sich Benjamin auf der ganzen Welt zu Hause. Deutschland, England, Italien und Australien sind nur einige seiner Zwischenstopps. Mittlerweile hat Benjamin sich auf Malta etabliert und ist somit am Puls des europäischen Marktes für Sportwetten. Seit 4 Jahren fühlt er sich hier schon zu Hause und kennt sich in der Branche bestens aus.
Seine Hauptaufgaben als Redakteur für Wettbonus.net sind die Bereitstellung und Veröffentlichung von neuen Texten, das Erstellen frischer und dynamischer Designs und außerdem übernimmt er die Social-Media-Kanäle, wie Facebook und Instagram. In seiner Freizeit ist er meistens auf dem Wasser anzufinden oder er erkundet die Insel mit seiner Kamera.