SC Freiburg – 1. FC Köln, Bundesliga Tipp & Live Stream Info

Am kommenden Samstagnachmittag empfängt der SC Freiburg zur dritten Bundesligarunde den Aufsteiger 1. FC Köln. Während die Freiburger eines von fünf Teams mit einer blütenreinen Weste nach zwei Spieltagen ist, stehen die Geißböcke immer noch mit leeren Händen da.

Tipp/Wettquote Freiburg – Köln

Der SC Freiburg hat seit ziemlich genau 23 Jahren kein Bundesligaheimspiel mehr gegen den „Effzeh“ verloren. Auch die derzeitige Form spricht für die Breisgauer. Nach einem Vergleich der Anbieter ist dies unser

Topquoten-Tipp: Sieg SC Freiburg, Quote 2,55 bei bwin.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,55
€100
18+, AGBs gelten

SC FreiburgSC Freiburg bundesliga tipp

Wenn irgendjemand vor Beginn der neuen Saison Trainerfuchs Christian Streich gesagt hätte, dass seine Freiburger nach zwei Spieltagen mit sechs Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz stehen und nach dem Sieg im DFB Pokal bei Magdeburg zudem in die nächste Runde eingezogen sind, hätte Streich diesem bestimmt den Vogel gedeutet. Aber es ist Fakt. Am ersten Spieltag fertigten die Breisgauer im ersten Heimspiel der Saison den 1. FSV Mainz 05 mit 3:0 ab. Zugegebenermaßen fiel das Ergebnis doch etwas zu hoch aus. Am vergangenen Spieltag zeigten sich die Freiburger erneut in Torlaune. Beim Aufsteiger SC Paderborn gewannen die Streich Mannen mit 1:3.

Die Partie begann aber alles andere als verheißungsvoll, denn nach nur wenigen Sekunden lagen die Gäste aus Freiburg durch den Treffer von Mamba mit 1:0 zurück. Auch in weiterer Folge waren die Hausherren mit ihrem Offensivdrang die tonangebende Mannschaft und hätten eigentlich nach 20 Minuten höher führen müssen. Mit dem ersten nennenswerten Angriff der Gäste gelang ihnen dann aber der mehr als glückliche Ausgleich. Weil Strohdiek im Strafraum den Ball an die Hand bekam, durfte Waldschmidt vom Elfmeterpunkt antreten. In gewohnter Manier verwandelte er in der 21. Minute sicher zum 1:1. Die Paderborner waren vom Ausgleich wenig geschockt und hatten erneut gute Möglichkeiten auf die erneute Führung, ließen aber wieder alle liegen. Und das sollte sich rächen. Denn in der 40. Minute war es das Schreckgespenst der Paderborner, Petersen höchstpersönlich, der die Führung für seinen Club und den gleichzeitigen Pausenstand besorgte. Es war Petersens fünfter Treffer im dritten aufeinanderfolgenden Spiel gegen die Paderborner.

Nach dem Seitenwechsel gingen es beide Teams ruhiger an. Viele kleine Fouls zerstörten den Spielfluss auf beiden Seiten. Den Schlusspunkt in einer sehr unterhaltsamen Partie durften die Gäste setzen. Der eingewechselte Kwon erzielte in seinem ersten Bundesligaspiel sein erstes Bundesligator zum 1:3 Endstand.

Man muss ehrlicherweise sagen, dass die Freiburger eine tolle Auslosung zugespielt bekommen haben. Denn nach Mainz und Paderborn bekommen sie es am Samstag mit einem weiteren Gegner ihres Kalibers zu tun. Es gastiert der 1. FC Köln im Schwarzwaldstadion. Gegen den „Effzeh“ haben sie seit 23 Jahren kein Heimspiel mehr verloren.

Aufstellung SC Freiburg

Mit ziemlicher Sicherheit wird Trainer Streich auf die gleiche Elf wie vom vergangenen Wochenende setzen.

Schwolow – Schlotterbeck, Koch, Lienhart – Günter, Höfler, Gondorf, Schmid – Borello, Petersen, Waldschmidt

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,55
€100
18+, AGBs gelten

1. FC Köln1. FC Köln

Anders als der nächste Gegner SC Freiburg haben die Kölner ihren Saisonauftakt gehörig in den Sand gesetzt. Mit Müh und Not konnten sie sich in der ersten Runde des Pokals bei Wehen Wiesbaden im Elfmeterschießen durchsetzen und stehen in der zweiten Runde. Zum Bundesligaauftakt mussten die Geißböcke auswärts beim VfL Wolfsburg ran und verloren trotz toller Moral knapp mit 2:1. Am vergangenen Wochenende eröffneten sie den Spieltag vor heimischer Kulisse gegen den Meisterkandidaten Borussia Dortmund. Speziell im ersten Durchgang waren sie klar besser und führten bis zur Pause mit hohem kämpferischem Aufwand durch den Treffer von Drexler aus der 29. Minute mit 1:0.

Auch nach dem Seitenwechsel schienen die Kräfte noch vorhanden zu sein. Der BVB konnte erst nach der Einwechslung von Brandt und der Systemumstellung von Favre glänzen. Es dauerte aber bis in die 70. Minute, ehe Sancho ausgleichen konnte und das Abwehrbollwerk der Kölner durchbrach. 20 Minuten waren einfach zu lange und der „Effzeh“ konnte dem steigenden Druck der Westfalen nicht mehr standhalten. In der 86. Minute war es Hakimi, der per Kopf die Führung für die Gäste erzielte. Und in der Nachspielzeit machte auch noch Alcacer seinen Treffer in der Partie zum 1:3 Endstand.

Zwei Mal toll gekämpft und sich aufgeopfert und zwei Mal gab es dafür keine Lohn. Am Samstag müssen die Kölner auswärts beim SC Freiburg ran, bei dem bekanntlich die Trauben für die Geißböcke extrem hoch hängen.

Aufstellung 1. FC Köln

Cordoba fehlt verletzungsbedingt. Ansonsten wird sich nicht viel an der Aufstellung der Kölner ändern.

Horn – Ehizibue, Bornauw, Czichos, Hector – Schindler, Skhiri, Verstraete, Drexler – Modeste, Terodde

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,55
€100
18+, AGBs gelten

SC Freiburg gegen 1. FC Köln im Live Stream?

Mit dem SC Freiburg und dem 1. FC Köln duellieren sich am kommenden Samstag zwei echte Fahrstuhlmannschaften. Live vor dem TV zu sehen wird es dennoch nur beim Bezahlsender SKY sein. Wenn ihnen der stolze Preis des Receivers zu hoch ist und sich ihr Hauptwohnsitz nicht innerhalb von Deutschland, Österreich oder der Schweiz befindet, sollten sie sich das Angebot vom Wettanbieter bet365 genau anhören. Eröffnen sie einfach ein Wettkonto und zahlen einmalig mindestens 10€ ein um die gesamte Bundesliga im Live Stream verfolgen zu können.

 

Statistik