HSV – Stuttgart Tipp & Prognose von Experten | Bundesliga Relegation 2022/23

In unserem HSV – Stuttgart Tipp zum kommenden Montag (05. Juni 2023), müssen wir erst einmal auf die Ausgangslage schauen. Es geht um 20.45 Uhr im Volksparkstadion des Hamburger SV zur Sache. Natürlich berichten wir in unserer HSV – Stuttgart Prognose über das Rückspiel der Relegation für die 1. Bundesliga.

Doch die Chancen stehen für den Hamburger SV erneut sehr schlecht. Denn im Hinspiel gab es früh das 0:1 zu beklagen. In der Folge hatten die Hamburger sogar Glück, dass sie nicht noch weiter ins Hintertreffen gerieten. War die 1. Halbzeit schon schwach, toppte der HSV seine Nichtleistung im zweiten Durchgang noch.

Am Ende gewann der VfB Stuttgart sein Heimspiel mit 3:0. Die Hamburger müssen also im eigenen Stadion drei Tore schießen und sie dürfen sich dabei nicht ein einziges Gegentor einfangen. Scheinbar geht der HSV erneut als Verlierer aus einem Relegationsspiel hervor. Anschließend stellt sich die Frage: Bleibt der Trainer?

In der Bundesliga Prognose geht es uns aber mehr um das Hier und Jetzt. Denn eine klare Ausgangslage für die Schwaben bedeutet nicht, dass wir keine Wett-Tipps heute platzieren können. Tatsächlich sind es die letzten Bundesliga Wetten in dieser Spielzeit. Nachfolgend siehst du unsere Empfehlung, die wir später noch ausführlich begründen.

HSV – Stuttgart Tipp HSV – Stuttgart Wette
Sieg Stuttgart 2 2,38 bei Stake
Beide Teams treffen B2S 1,52 bei Betano

HSV – Stuttgart Prognose: Direkter Vergleich

HSV – Stuttgart Tipp

Unser HSV – Stuttgart Tipp zum Rückspiel der Relegation // Bild: Juergen Schwarz/Alamy Live News

Im Hamburger SV – VfB Stuttgart H2H-Vergleich betrachten wir die bisherigen 119 Matches, welche die Vereine gegeneinander ausgetragen haben. Trotz einer schillernden Vergangenheit liegt der HSV im Vergleich hinten. Denn die Schwaben gewannen 49 Duelle, Hamburg nur 46 Stück. Wobei diese Bilanz sehr ausgeglichen ist. Nicht unerwähnt sollen die 24 Unentschieden bleiben.

Allerdings gehen diese Statistiken zurück bis ins Jahr 1936. Um es aktueller zu halten, beschränken wir uns auf die Duelle der ersten und zweiten Bundesliga und obendrein auf die Heimspiele der Hamburger. Jetzt reden wir noch von 53 Matches. Hamburg steht hierbei bei 31 Siegen, elf Remis und elf Niederlagen. Es fielen 98:64 Tore.

So endete das letzte Aufeinandertreffen!

Für einen anständigen HSV – Stuttgart Tipp dürfen wir das Match vom vergangenen Donnerstag (01. Juni 2023) nicht außer Acht lassen. Die Hamburger waren in allen wesentlichen Bereichen schwächer. Sie bekamen kaum einen anständigen Torversuch auf die Reihe.

Der VfB Stuttgart ging bereits nach wenigen Sekunden, durch einen Treffer von Mavropanos, mit 1:0 in Führung. In der 26. Minute konnte es sich Guirassy, der zuvor schon eine Großchance versiebt hatte, sogar erlauben einen Elfmeter zu verschießen. Denn Vagoman (51.) und Guirassy selber (54.) besiegelten Hamburgs Schicksal mit einem Doppelschlag.

Doch in unserer HSV – Stuttgart Prognose müssen wir ein weiteres Detail erwähnen. Es kam nämlich noch dicker für den Hamburger SV. Der in der 60. Minute eingewechselte Suhonen bekam für ein grobes Foul in der 69. Minute bereits die rote Karte und musste das Feld verlassen.

Unser HSV – Stuttgart Tipp: Die Schwaben gewinnen erneut!

Eigentlich hat der VfB Stuttgart doch gar keinen Antrieb erneut gewinnen zu müssen. Warum setzen wir die Wetten auf HSV – Stuttgart dennoch auf die Gäste. Die Erklärung dazu folgt auf dem Fuße.

  • Hamburg ist jetzt im starken Zugzwang. Der Club muss offensiv agieren. Dies kommt dem VfB Stuttgart und seinen konterstarken Spielern zugute.
  • Umgekehrt könnte der HSV, spätestens nach dem ersten Gegentor, das Spieler selber mental abschreiben. Dann ist eine Aufholjagd mehr oder weniger ausgeschlossen.
  • Obwohl die Schwaben nur 16ter geworden sind, haben sie nur eines ihrer letzten sechs Pflichtspiele verloren. Zwei der jüngsten drei Pflichtspiele endeten mit Siegen!
  • Der Klassenunterschied zwischen der 1. Bundesliga und 2. Liga ist über die Jahre immer größer geworden. Dies hat das Hinspiel, welches mit 3:0 für Stuttgart endete, deutlich gezeigt.

Unsere HSV – Stuttgart Wette: Beide Mannschaften feiern mindestens einen Torerfolg!

Für unseren HSV – Stuttgart Tipp gehen wir davon aus, dass beide Mannschaften zumindest einen Treffer markieren. Auch dies lässt sich anhand von Statistiken und Analysen begründen.

  • Fünf der jüngsten sieben Pflichtspiele des Hamburger SV endeten mit Toren auf beiden Seiten – nur die letzten beiden Spiele nicht.
  • Vor dem 3:0 im Hinspiel der Relegation, kam der VfB Stuttgart in neun Pflichtspielen in Folge auf das Both2Score (Beide Teams treffen).
  • Im Rückspiel erwarten wir offensive Hamburger. Ob ein Anschlusstor gelingt oder der HSV später vielleicht den Ehrentreffer erzielt, weil die Konzentration der Stuttgarter sinkt, bleibt abzuwarten.
  • Vor der Relegation kamen im direkten Vergleich (H2H) neun Spiele in Folge zustande, wo beide Mannschaften ins Tor trafen.

Entdecke weitere Bundesliga Relegation Wett-Tipps

Damit ist unsere HSV – Stuttgart Vorhersage schon abgeschlossen. Es sind die letzten Bundesliga Tipps, die wir in der Saison 2022/23 präsentieren. Mit der EM-Qualifikation und Frauen-WM vor der Nase, mag sich ein Sportwetten Bonus dennoch lohnen.

Düsseldorf – Bochum Tipp
bundesliga
Fortuna Düsseldorf ist nur noch einen kleinen Schritt von der Rückkehr in die Bundesliga entfernt. Nach dem klaren 3:0-Sieg im Relegations-Hinspiel be...
24 Juni, 2024 |
Bochum – Düsseldorf Tipp
bundesliga
In der Relegation zur Bundesliga kommt es Tief im Westen der Republik zu einem Nachbarschaftsduell. Der VfL Bochum trifft als Tabellensechzehnter der ...
24 Mai, 2024 |
Bremen – Bochum Tipp
bundesliga
In der 34. Runde der 1. Bundesliga trifft der SV Werder Bremen im Weserstadion auf den VfL Bochum. Während Bremen auf Platz 11 mit 39 Punkten rangiert...
24 Mai, 2024 |
Wolfsburg – Mainz Tipp
bundesliga
Im Duell zwischen dem VfL Wolfsburg und dem FSV Mainz 05 geht es um weit mehr als nur drei Punkte: Beide Teams möchten ihre Saison auf einem positiven...
24 Mai, 2024 |

Michael Siemann

Experte für Fußball

Eine Karriere im Sport-Business war immer der Traum. Eine eigene Profikarriere wäre illusorisch gewesen. Mit einer journalistischen Ausbildung ausgestattet und inzwischen mit seit über 8 Jahren Erfahrung im Sport-Journalismus, lassen sich in diesem Job noch immer neue Facetten entdecken. Darum ist die Freude bis heute geblieben. Und ich bin sicher: Sie wird auch künftig erhalten bleiben. Denn Sport ist geladen mit Emotionen. Einerseits macht es Spaß diese Emotionalität zu erleben. Andererseits ist es auch ein Vergnügen, die Sport-Ereignisse auf ihre Statistiken und Fakten zu reduzieren. Als freiberuflicher Journalist ist Michael beim Verfassen und Veröffentlichen von Ratgeber, Tipps und Reviews engagiert. Gerne erschließt er neue Tätigkeitsfelder. Damit die Zukunft spannend bleibt!

873 Artikel