Heidenheim – Stuttgart Tipp: Prognose zur 1. Bundesliga | 05.11.2023

Entdecke unseren Heidenheim – Stuttgart Tipp zum 05.11.2023.

In der beschaulichen Voith-Arena, wo die Fußballherzen des 1. FC Heidenheim unermüdlich schlagen, bahnt sich ein Kampf der Gegensätze an. Unter dem Dach des schwäbischen Fußballhimmels treffen der bescheidene Aufsteiger, Heidenheim, angetreten mit 7 Punkten und einem Torverhältnis, das eher an ein Sturmwarnsignal als an stürmischen Angriffsfußball erinnert (13:22), auf den ruhmreichen VfB Stuttgart, dessen Platz 3 in der Tabelle mit 21 Punkten und einem beeindruckenden Torverhältnis von 27:11 nicht weniger als eine Kampfansage an die Ligaspitze ist. Wenn am 05. November 2023 der Ball ins Rollen kommt, wird sich zeigen, welcher Geist die Spieler durchdringt – der des Davids oder der des Goliaths?

Weltbet Casino

360% BIS ZU 3500€! Bonuscode: WETTBONUS

close-btn

Unsere Heidenheim – Stuttgart Prognose basiert auf 1. Bundesliga Statistiken.

Heidenheim – Stuttgart Tipp

Unser Heidenheim – Stuttgart Tipp und die Bundesliga Expertenwette // Foto: Alamy/Cronos/MIS

Weitere Sportwetten Tipps auf Wettbonus.net:

Entdecke neben dem Heidenheim – Stuttgart Tipp weitere Sportwetten.

1. Bundesliga Tipphilfe: Formkurve von Heidenheim gegen Stuttgart

Heidenheim: Letzte Spiele und Ergebnisse

Die bisherige Saisonleistung der Heidenheimer gleicht einer Achterbahnfahrt, die vorwiegend abwärts zeigt: 2 Siege, 1 Unentschieden, aber auch 6 Niederlagen lassen den Aufsteiger auf dem 13. Platz verharren. Das letzte Quintett an Spielen erzählt eine Geschichte von Kampf und Willen, gekrönt von nur einem einzigen Lichtblick. Der 1:0-Sieg gegen Union Berlin am 6. Spieltag erinnerte die Fans an das, was möglich ist, wenn der Glaube an sich selbst stärker ist als die Zweifel. Doch diese Sternstunde wurde schnell von einem Schatten überlagert: Niederlagen gegen Leverkusen, Frankfurt, Augsburg und zuletzt Gladbach, wo sich die Heidenheimer trotz eines engagierten Auftritts mit 2:1 geschlagen geben mussten, zeigten deutlich, dass die Luft in der Bundesliga eine andere ist.

Besonders schmerzhaft war dabei die Demütigung im eigenen Stadion am 8. Spieltag: Augsburg fegte mit einem vernichtenden 5:2 über Heidenheim hinweg. Dieses Spiel, in dem jeder Schuss ein Treffer schien, riss die Abwehrschwächen der Heidenheimer gnadenlos ans Licht und hinterließ mehr als nur körperliche Narben.

Stuttgart: Jüngste Partien und Spielstände

Im Gegensatz dazu schwebt der VfB Stuttgart auf einer Welle des Erfolgs. 7 Siege aus 9 Spielen – eine Bilanz, die Anerkennung verdient und zugleich Ehrfurcht einflößt. Die letzten fünf Spiele zeichnen das Bild einer Mannschaft, die sich ihrer Stärke bewusst ist und diese auch zu nutzen weiß: Siege gegen Darmstadt, Köln, Wolfsburg und Union Berlin haben nicht nur drei Punkte, sondern auch ein Selbstvertrauen eingebracht, das im Profifußball oft den Unterschied ausmacht.

Doch selbst in dieser Erfolgsserie zeigt sich ein Riss im Gemäuer: Die 2:3-Niederlage gegen Hoffenheim am 9. Spieltag war ein kleiner Dämpfer, ein Spiel, das von Fehlern geprägt war und Stuttgart zeigte, dass selbst Goliaths stolpern können. Dennoch, wer das Feuerwerk erlebt hat, das Stuttgart gegen Union Berlin mit einem klaren 3:0 abschoss, der weiß, dass diese Mannschaft das Potential hat, jedes Team der Liga zu besiegen.

Weiterführende Daten und Statistiken:

Heidenheim – Stuttgart Tipp: Analyse der Heim- und Auswärtsbilanz

Die Festung in Heidenheim hat in den letzten fünf Heimspielen sowohl Zuversicht als auch Zerbrechlichkeit gezeigt. Drei Siege malen das Bild einer Mannschaft, die auf eigenem Rasen durchaus zu überzeugen weiß. Doch die beiden Niederlagen, insbesondere die schmerzhafte 2:5-Abreibung gegen Augsburg, hinterlassen einen bitteren Nachgeschmack und zeigen, dass die Verteidigung noch an Stabilität gewinnen muss, um konstant Heimpunkte zu sammeln.

Auf der anderen Seite präsentiert sich der VfB Stuttgart auswärts als wahrhaftiger Sturmwind. Vier Siege aus fünf Spielen – das sind Zahlen, die Respekt einflößen und den Gegnern das Fürchten lehren. Die Souveränität, mit der die Stuttgarter zuletzt Union Berlin mit einem 0:3 im eigenen Stadion deklassierten, lässt die Schwaben als unangenehme Gäste erscheinen, gegen die man sich nur mit größtem Einsatz behaupten kann.

Bei einem Vergleich der Heim- und Auswärtsbilanz neigt die Waagschale leicht in Richtung Stuttgart. Ihre beeindruckende Auswärtsform lässt sie als Favoriten in die Begegnung gehen, doch die Heidenheimer haben gezeigt, dass sie zuhause überraschen können.

Wettquoten Empfehlungen für deine 1. Bundesliga Wetten

FC Heidenheim vs VfB Stuttgart Endstand
Spiel beginnt 05/11 17:30
Spiel beendet

Vorhersage zu Heidenheim vs. Stuttgart im H2H-Vergleich

Die bisherigen Aufeinandertreffen zwischen diesen beiden Teams sind überschaubar, aber jede einzelne Begegnung war von leidenschaftlichem Kampfgeist und taktischen Finessen geprägt. Insgesamt vier Siege für Stuttgart stehen zwei Erfolgen Heidenheims und einem Unentschieden gegenüber. Der direkte Vergleich zeigt also eine leichte Dominanz des VfB Stuttgart.

Interessant ist jedoch der Blick auf die letzten fünf Duelle, die eine ausgewogenere Bilanz offenbaren: jeweils ein Sieg für beide Seiten und ein Unentschieden. Das spricht dafür, dass Heidenheim es verstanden hat, sich auf den ehemals übermächtigen Gegner einzustellen und sich zu behaupten. Das letzte Duell endete mit einem 0:2 zugunsten der Stuttgarter – ein Ergebnis, das Heidenheim sicherlich im Hinterkopf haben wird, wenn es darum geht, alte Rechnungen zu begleichen.

Heidenheim – Stuttgart Tipp & Prognose: Unser Expertentipp zur 1. Bundesliga

Betrachtet man die Heimstärke Heidenheims, gepaart mit den beeindruckenden Auswärtserfolgen Stuttgarts, verspricht das anstehende Duell in der Voith-Arena ein packendes Spiel zu werden. Beide Teams haben ihre Stärken und Schwächen, doch die Formkurve und die jüngsten Ergebnisse deuten darauf hin, dass Stuttgart leicht die Oberhand hat.

Der direkte Vergleich zeigt zwar eine leichte Tendenz für Stuttgart, doch die letzten Duelle waren ausgeglichener. Dies spricht dafür, dass Heidenheim keineswegs chancenlos ist, besonders auf eigenem Boden.

In der Zusammenschau all dieser Erkenntnisse erscheint ein knapper Auswärtssieg Stuttgarts als plausibles Szenario. Jedoch sollten Wettfreunde bedenken, dass Heidenheim daheim immer für eine Überraschung gut ist. Eine riskantere, aber potenziell lukrativere Wette wäre daher ein Unentschieden oder sogar ein knapper Heimsieg.

Letztlich könnte das Spiel auch von individuellen Fehlern oder brillanten Einzelleistungen entschieden werden, die sich in keiner Statistik widerspiegeln. Fußball ist und bleibt eben unberechenbar und genau das macht seinen Reiz aus.

Unsere Empfehlung zum Heidenheim – Stuttgart Tipp: Sieg Stuttgart 2

Augsburg – Freiburg Tipp
bundesliga
Wenn der FC Augsburg am 23. Spieltag der 1. Bundesliga den SC Freiburg in der WWK Arena empfängt, treffen zwei Teams mit kontrastierenden Ambitionen u...
20 Februar, 2024
Dortmund – Hoffenheim Tipp
bundesliga
In einem packenden Duell der 1. Bundesliga treffen Borussia Dortmund, Vierter mit 41 Punkten und einer beeindruckenden Tordifferenz, und TSG 1899 Hoff...
20 Februar, 2024
Frankfurt – Wolfsburg Tipp
bundesliga
Im brisanten Duell der 1. Bundesliga trifft Eintracht Frankfurt, derzeit auf dem 6. Platz mit 33 Punkten und einer Tordifferenz von 34:28, auf den VfL...
20 Februar, 2024
Bayern – Leipzig Tipp
bundesliga
Ein Gigantentreffen in der 1. Bundesliga steht an, wenn der FC Bayern München, der aktuell mit 50 Punkten auf Platz 2 thront, auf RB Leipzig trifft, d...
20 Februar, 2024

Michael Siemann

Experte für Fußball

Eine Karriere im Sport-Business war immer der Traum. Eine eigene Profikarriere wäre illusorisch gewesen. Mit einer journalistischen Ausbildung ausgestattet und inzwischen mit seit über 8 Jahren Erfahrung im Sport-Journalismus, lassen sich in diesem Job noch immer neue Facetten entdecken. Darum ist die Freude bis heute geblieben. Und ich bin sicher: Sie wird auch künftig erhalten bleiben. Denn Sport ist geladen mit Emotionen. Einerseits macht es Spaß diese Emotionalität zu erleben. Andererseits ist es auch ein Vergnügen, die Sport-Ereignisse auf ihre Statistiken und Fakten zu reduzieren. Als freiberuflicher Journalist ist Michael beim Verfassen und Veröffentlichen von Ratgeber, Tipps und Reviews engagiert. Gerne erschließt er neue Tätigkeitsfelder. Damit die Zukunft spannend bleibt!

595 Artikel