FC Schalke 04 – Fortuna Düsseldorf, Bundesliga Tipp & Live Stream Info

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,55
€150

Am kommenden Samstagnachmittag zur 11. Bundesligarunde empfängt der FC Schalke 04 die Fortuna aus Düsseldorf. Die Königsblauen hielten am vergangenen Wochenende mit dem Auswärtssieg beim FC Augsburg in beeindruckender Manier Anschluss ans Spitzenfeld. Die Düsseldorfer waren nicht minder erfolgreich. Sie gewannen das Rheinderby gegen den 1. FC Köln und stehen derzeit auf dem 13. Rang.

Tipp

Keiner auf Schalke erinnert sich gerne an das letzte Aufeinandertreffen mit der Fortuna zurück. Damals setzte es eine deftige 0:4 Klatsche. Die Vorzeichen sind aber heute andere. Die Königsblauen sind extrem stabil unterwegs und sollten am kommenden Samstag ihr Heimspiel gegen Düsseldorf gewinnen.

Tipp: Sieg FC Schalke 04, beste Wettquote 1,55 bei bet3000. Die besten Sportwettenanbieter im Überblick.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,55
€150

FC Schalke 04

Der Königstransfer des vergangenen Sommers auf Seiten der Schalker macht sich mehr und mehr bezahlt. Es war aber nicht etwa ein Stürmer, der derzeit trifft wie er will, sondern der Trainer.

Coach David Wagner tut nicht nur dem Team gut. Es macht auch den Anschein, als würde er in den gesamten Verein, ja gar in der gesamte Region für unheimlich viel Ruhe sorgen.

Beim Blick auf die Tabelle dürfte sich nach 10 gespielten Runden jeder Schalke Fan immer noch die Augen reiben. Mit 18 Punkten belegen die Knappen den sechsten Tabellenplatz und haben nur vier Zähler Rückstand auf den Platz an der Sonne.

Am vergangenen Sonntag bestritten die Königsblauen das letzte Spiel der 10. Runde beim FC Augsburg. Über weite Strecken der ersten Halbzeit waren die Fuggerstädter das bessere Team. Sie machten mit schnellem Umschaltspiel den Gästen aus Gelsenkirchen das Leben schwer.

Es dauerte aber bis in die 38. Minute, ehe sie eine der unzähligen guten Chancen auch in ein Tor ummünzen konnten. Richter legte eine Finnboason Flanke unfreiwillig für Baier vor. Dessen unhaltbarer Hammer schlug zur 1:0 Führung in den Maschen ein.

Die Schalker brachten keinen Fuß vor den anderen. Es passte irgendwie, dass sie durch ein Eigentor von Lichtsteiner in der Nachspielzeit der ersten Hälfte zum mehr als glücklichen 1:1 Ausgleich kamen.

Nach dem Seitenwechsel war es wieder der FCA, der am Drücker war. Sie bekamen in der 56. Minute einen Elfmeter zugesprochen. Einmal mehr war es ein umstrittener Handelfmeter, der erst nach Betrachtung der Videobilder gegeben wurde.

Finnbogason war es egal und verwandelte sicher zur erneuten Führung für die Fuggerstädter. Die Königsblauen waren um den Ausgleich bemüht und konnten den auch in der 71. erzielen. Caligiuri flankte zur Mitte, wo Kabak goldrichtig stand und zum 2:2 einnickte.

Doch es kam noch besser für die Knappen. Weil der auf Seiten der Augsburger eingewechselte Oxford ohne zu schauen einen Rückpass auf Keeper Koubek spielte und dabei Harit übersah, konnte dieser den Schlussmann umkurven und in der 82. auf 2:3 für die Gäste stellen.

Am Ende blieb es beim eher glücklichen Auswärtssieg für die Königsblauen, die am kommenden Samstag Fortuna Düsseldorf empfangen. Von den letzten fünf Bundesligaheimspielen konnten die Knappen nur eines gegen die Fortuna gewinnen.

Aufstellung FC Schalke 04

Abwehrchef Sane verletzte sich gegen Augsburg schwer und musste minutenlang behandelt werden. Am Ende wurde er vom Feld getragen. Die genaue Diagnose steht noch aus. Er dürfte aber den Schalkern für längere Zeit fehlen.

Stambouli und Bentaleb sind ebenfalls angeschlagen.

Nübel – Kenny, Kabak, Oczipka – Mascarell, McKennie, Serdar, Caligiuri, Harit, Raman, Uth

 

Bis zu €150,- Wettbonus für Ihre Sportwette

Fortuna Düsseldorf

Die Mannen um die lebende Trainerlegende Friedhelm Funkel melden sich eindrucksvoll zurück. Sie haben drei der letzten vier Pflichtspiele gewonnen.

Lediglich das Auswärtsspiel beim Tabellenschlusslicht SC Paderborn haben sie mit 2:0 verloren. Davor bezwangen sie den 1. FSV Mainz, besiegten in der zweiten Runde des DFB Pokals Erzgebirge Aue und gewannen auch das hitzige Rheinderby am vergangenen Sonntag mit 2:0.

Unterm Strich haben sich die Düsseldorfer 10 Punkte erkämpft und stehen auf dem für sie völlig zufrieden stellenden 13. Tabellenplatz.

Das Derby gegen Köln begann mit einem sprichwörtlichen Feuerwerk. Die Fans der Fortuna brannten im Sektor so viele bengalische Feuer ab, dass man kurzfristig dachte, die Arena brennt lichterloh. Auch auf dem Rasen ging es hitzig zu. Ein echtes Derby eben mit dem besseren Start für den „Effzeh“.

In der 111. Minute kam Torjäger Terodde nach Hector Flanke völlig freistehend zum Kopfball. Im Normalfall lässt sich der bullige Stürmer so eine Chance nicht nehmen. Sein Kopfball ging am Ende aber weit am Kasten vorbei. Auf der anderen Seite machte es Hennings etwas besser.

Sein Abschluss per Kopf ging aber nur an den Außenpfosten. In weiterer Folge war das Spiel geprägt von vielen kleinen Fouls und Meckereien. Es dauerte bis in die 38. Minute, bis sich wieder was in Sachen Offensive ergab. Czichos auf Seiten der Hausherren wurde regelwidrig im Strafraum gelegt. Hennings verwandelten den fälligen Elfmeter sicher zur 1:0 Pausenführung.

Auch der Beginn der zweiten Halbzeit gehörte den Geißböcken. Sie schafften es aber nicht eine der unzähligen guten Möglichkeiten auf den Ausgleich im Gehäuse unterzubringen. Dass die Fortuna in dieser Saison an Effizienz nicht zu überbieten ist, zeigte sich dann nach gut einer Stunde.

Thommy setzte zu einem herrlichen Sololauf an und schloss den auch noch mustergültig zum 2:0 ab. Die Fortuna war danach dem 3:0 näher, als die Kölner dem Anschluss. Am Ende blieb es beim verdienten Heimsieg für die Funkel Mannen.

Am kommenden Samstag geht es für die Fortuna auf Schalke weiter. Das letzte Bundesligaauswärtsspiel gewannen sie in der Veltins Arena klar mit 0:4.

Aufstellung Fortuna Düsseldorf

Es gibt für Trainer Funkel nach dem Derby Sieg keinen Grund etwas an der Startelf zu ändern.

Steffen – Zimmermann, Ayhan, Adams, Gießelmann – Morales, Bodzek, Zimmer, Fink, Thommy – Hennings

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,55
€150

FC Schalke 04 gegen Fortuna Düsseldorf im Live Stream?

Das Duell zwischen dem FC Schalke 04 und Fortuna Düsseldorf am kommenden Samstagnachmittag wird man live vor dem Fernseher nur anschauen können, wenn man Kunde beim Bezahlsender SKY ist. Dieses Abo kostet aber nicht wenig Geld und es gibt auch noch eine viel kostengünstigere Variante, um das Spiel vor dem TV miterleben zu können.

Der Wettanbieter bet365 ermöglicht es ihnen nach dem Eröffnen eines Wettkontos und der einmaligen Einzahlung von mindestens 10€ die gesamte deutsche Bundesliga im Live Stream anzusehen. Einzige Voraussetzung ist, dass sich ihr Hauptwohnsitz nicht innerhalb von Deutschland, Österreich oder der Schweiz befinden darf.

 

Statistik