FC Bayern München – FC Augsburg Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Tabellenführer FC Bayern München empfängt am Dienstagabend zum Bayerischen Derby den FC Augsburg. Die Bayern haben in dieser Saison noch keinen Punkt abgegeben, die Fuggerstädter hingegen dürften sich ihren Saisonstart ein wenig anders vorgestellt haben.

Tipp

Am Samstag wurde das Münchner Oktoberfest eröffnet. Zur „Wiesn-Zeit“ sind die Bayern bekanntlich kaum zu schlagen.

Tipp: HC-1 Sieg FC Bayern München

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,35
100€

 

FC Bayern München

Unaufhaltsam rollt die Bayern-Maschinerie durch alle Bewerbe. Sieben Siege aus den ersten sieben Pflichtspielen in der noch jungen Saison sind mehr als beachtlich. Der neue Trainer Niko Kovac dürfte sein Team bisher im Griff haben und es fragt sich wer diese Dampfwalze aufhalten soll.

Am vergangenen Wochenende wollten es die bis dahin noch ohne Punkt dastehenden Schalker versuchen die Münchner aufzuhalten. Am Ende stellten sich die Königsblauen als ein lockerer Sparringspartner dar. In einer mehr als einseitigen Partie ging der Rekordmeister erwartungsgemäß in Führung. Gleich in der achten Minute war der an diesem Abend alles überragende James per Kopf zur Stelle. Er nickte eine Kimmich-Ecke zum 0:1 ein. Während die Münchner danach einen Angriff nach dem nächsten fuhren, hätte man das Tor von Nationalkeeper Neuer auf der anderen Seite wegräumen können, denn er blieb bis zur Pause beschäftigungslos.

Auch im zweiten Abschnitt spielte nur der FCB. Einzig die Chancenverwertung der Münchner musste man an diesem Abend bekritteln. Die beste Gelegenheit aufs 0:2 hatte wieder James. Der konnte es aber selbst nicht glauben, dass er eine Ribery-Hereingabe freistehend vor dem leeren Tor nicht im Gehäuse unterbrachte.

Weil die Schalker aber so was von harmlos waren, tat dies dem Spiel keinen Abbruch, denn Mitte der zweiten Hälfte war es Lewandowski der dann doch noch auf 0:2 stellte. Er netzte in der 64. Minute per Foulelfmeter ein. James wurde zuvor im Strafraum gefoult.

Bei diesem Stand blieb es dann auch bis zum Schluss. Die Kovac Mannen stehen unangefochten auf dem ersten Tabellenplatz und empfangen am Dienstag den FC Augsburg. In der vergangenen Saison entschieden die Bayern beide Duelle mit einem Torverhältnis von 7:1 für sich.

Aufstellung FC Bayern München

Auch in der englischen Woche wird Coach Kovac bestimmt wieder rotieren.

Neuer – Kimmich, Boateng, Hummels, Alaba – Martinez – T. Müller, Sanches – Robben, F. Ribery – Lewandowski

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,13
150€

 

FC Augsburg

Mit einem Sieg, einem Unentschieden und zwei Niederlagen sind die Fuggerstädter eher dürftig in die neue Spielzeit gestartet. Die Mannen um Trainer Baum hatten in den ersten paar Spielen der Saison zudem bisher extrem viel Pech und könnten durchaus besser dastehen.

Am dritten Spieltag zum Beispiel führten sie bis in die 87. Minute beim FSV Mainz mit 0:1 und gaben das Spiel noch aus der Hand. Am Ende verloren sie das Duell gar mit 2:1.

Am vergangenen Spieltag hatten die Fuggerstädter den SV Werder Bremen zu Gast. Die Hausherren hatten die Partie eigentlich von Beginn an im Griff. Wie aus dem Nichts stand es aber plötzlich 0:2 für die Gäste. Erst markierte Max Kruse per Kopf den Führungstreffer in der 34. Minute. Nur zwei Minuten Später zappelte der Ball erneut im Netz. Diesmal war Eggestein der Torschütze. Doch der FC steckte nicht auf und kam mit dem Pausenpfiff noch zum 1:2 Anschlusstreffer. Torschütze war Koo, der eine Kopfballverlängerung gekonnt mit der Brust runternahm und den Ball in die Maschen hämmerte.

Die Augsburger hatten das Momentum auf ihrer Seite und kamen praktisch mit dem Wiederanpfiff zum 2:2. Der beste deutsche Nicht-Nationalspieler Max verwertete eine Hahn Flanke zum Ausgleich. In weiterer Folge waren die Fuggerstädter am Drücker, wurden jedoch für die liegengelassenen Chancen bestraft. Eine harmlose Kruse-Hereingabe rutschte Torwart Giefer durch Arme und Beine. Klaassen hatte wenig Mühe aus zwei Metern den Ball im Tor unterzubringen. In weiterer Folge verteidigten die Hanseaten den knappen Vorsprung gekonnt bis zum Schluss und bescherten den Augsburgern ihre zweite Niederlage in Folge.

Zu allem Unglück müssen die Augsburger am Dienstag in der englischen Woche auch noch zum FC Bayern. Die beiden letzten Gastspiele in der Allianz Arena endeten mit zwei Niederlagen und einem Torverhältnis von 9:0 für den Rekordmeister.

Aufstellung FC Augsburg

Koo hat sich am Wochenende im Spiel gegen den SV Werder Bremen verletzt und droht auszufallen.

Giefer – Gouweleeuw, Khedira, Hinteregger – Framberger, D. Baier, Max – Hahn, Moravek, Caiuby – Gregoritsch

Quote
Anbieter
Bonus
Link
26,00
100€

 

FC Bayern München gegen FC Augsburg im Live Stream?

Wenn sie das bayerische Derby zur „Wiesn-Zeit“ live im Fernsehen verfolgen wollen, müssen sie entweder Kunde vom Bezahlsender SKY sein oder sie eröffnen, vorausgesetzt ihr Hauptwohnsitz ist nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, ein Wettkonto bei bet365, zahlen mindestens 10 Euro ein und schon können sie neben unzähliger anderer Sportarten auch das Duell zwischen dem FC Bayern München und dem FC Augsburg im Live Stream verfolgen.

 

Liveticker und Statistiken