FC Bayern München – Borussia Mönchengladbach Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Im Topspiel des siebten Spieltages empfangen die kriselnden Bayern die bis dato bärenstark auftretenden Gladbacher Fohlen. Während die Münchner seit drei Pflichtspielen auf einen vollen Erfolg warten, haben die Gladbacher erst einmal in dieser Saison verloren und könnten mit einem Sieg am Rekordmeister vorbeiziehen.

Tipp

Die Fohlen mutierten in den letzten Jahren zu einem echten Angstgegner der Bayern und werden am Samstagabend alles daran setzen, in der Allianz Arena nicht zu verlieren.

Tipp: Doppelchance X2

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
5,10
200€

 

FC Bayern München

Lange hat es nicht gedauert, bis die erste Krise beim Rekordmeister eingetreten ist. Nach dem mageren 1:1 gegen den FC Augsburg und der Niederlage gegen die alte Dame aus Berlin wollten sich die Kovac Mannen am Dienstag in der Champions League Gruppenphase im Heimspiel gegen Ajax Amsterdam selbst aus dem Schlamassel ziehen. Doch es kam alles ganz anders. Auch gegen den holländischen Meister kamen die Münchner nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus und verschärften ihre Krise somit noch mehr.

Zur „Wiesn Zeit“ sind die Bayern normalerweise überhaupt nicht zu bezwingen. Ausgerechnet jetzt scheinen die Münchner ihren Spielfluss, den sie noch zu Beginn der neuen Saison hatten, verloren zu haben. Lustlos, ideenlos und haarsträubend verkauften sich die sechsfachen Serienmeister in den letzten Tagen. Schon beim 1:1 im bayerischen Derby gegen den FC Augsburg gingen die Münchner fahrlässig mit ihren Chancen um und kassierten spät den 1:1 Ausgleich.

Ein paar Tage später stand das schwere Auswärtsspiel beim Angstgegner Hertha BSC Berlin an. Speziell im ersten Durchgang bekamen die Altstars wie Robben und Ribery ihre Grenzen aufgezeigt. Sie wurden teilweise von den Hauptstädtern vorgeführt und waren zur Pause zu Recht mit 2:0 im Rückstand. Man muss sagen, dass der FCB im zweiten Durchgang alles versucht hat, um nochmal ranzukommen, wirklich zwingend sieht jedoch anders aus.

Vor dem Match mit Ajax Amsterdam in der Königsklasse spuckten die Bayern-Profis große Töne und wollten sich selbst aus der Krise ziehen. Sie begannen auch mit ihrem gewohnten Spiel und wurden dafür bereits in der 5. Minute belohnt. Ausgerechnet Matts Hummels erzielte das 1:0. Unter der Woche kam heraus, dass Kovac zu Frankfurt Zeiten seine Spieler speziell darauf ansetzte, Hummels immer zu attackieren, weil er beim Nationalspieler die größten Schwächen gesehen hat. Ist das vielleicht auch der Grund, warum der Innenverteidiger kaum zum Einsatz kommt unter Kovac? Sei es wie es sei. Die Münchner hörten mit laufender Spieldauer auf zu spielen und ließen die junge, hungrige und teilweise exzellent kombinierende Ajax Mannschaft zurück ins Spiel. In der 22. Minute hieß es dann verdientermaßen 1:1. Wenn Manuel Neuer nicht einen Sahne-Tag erwischt hätte, hätten die Bayern diese Partie auch noch verloren.

Und jetzt kommt ausgerechnet Borussia Mönchengladbach. Gefühlt sind die Fohlen immer das Team, das den Bayern die größten Kopfschmerzen bereitet. Das musste auch Jupp Heynckes in der vergangenen Saison am eigenen Leib erfahren. 2:1 hieß damals der Endstand für die Borussen.

Aufstellung FC Bayern München

Mit Spannung wird erwartet, wen Kovac am Samstag auf das Feld schickt. Er musste schon viel Kritik einstecken wegen seiner extremen Rotation und hat bis dato noch nicht die richtige Mischung gefunden.

Neuer – Kimmich, J. Boateng, Hummels, Alaba – Javi Martinez – T. Müller, Thiago – Robben, F. Ribery – Lewandowski

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,25
100€

 

Borussia Mönchengladbach

Die Mannen um Trainer Dieter Hecking spielen bis dato eine hervorragende Saison. Erst einmal mussten die Fohlen das Feld als Verlierer verlassen und stehen mit 11 Punkten aus sechs Spieltagen auf dem vierten Tabellenplatz.

Vier der elf Zähler holten die Borussen in der englischen Woche. Begonnen hat diese aber mit einer Niederlage. Auswärts mussten die Borussen bei der alten Dame aus Berlin ran und die zeigten wie auch schon den Bayern was in ihnen steckt. Endstand 4:2 für die Hertha.

Ein paar Tage später gastierte die Frankfurter Eintracht im Borussen Park und die bekamen die volle Härte der Fohlen zu spüren. Neuzugang Plea eröffnete mit dem 1:0, ehe Hazard mit dem 2:0 nachlegte. Rebic brachte die SGE nochmal ran, aber Elvedi machte mit dem 3:1 den Deckel drauf. Alle Tore fielen übrigens in der zweiten Halbzeit.

Am vergangenen Spieltag reichte es auswärts beim VfL Wolfsburg trotz zweimaliger Führung zu nicht mehr als einem 2:2 Unentschieden. Erneut war es Plea, der mit seinem vierten Saisontor die Fohlen in Führung schoss. Wenig später konnte Steffen zum 1:1 Pausenstand ausgleichen. Praktisch mit Wiederanpfiff brachte Hazard mit seinem bereits dritten Saisontor die Gäste wieder in Führung. Aber auch diesmal hatten die Wölfe in Person von Weghorst die richtige Antwort parat. Er glich in der 59. Minute zum 2:2 Endstand aus.

Am Samstagabend steht das Auswärtsspiel gegen die Bayern am Programm. Nicht nur auf Grund der nach unten zeigenden Formkurve der Münchner werden die Hecking Mannen die Messer gewetzt haben.

Aufstellung Borussia Mönchengladbach

Es ist gut möglich, dass Kapitän Stindl zum ersten Mal in dieser Saison in die Mannschaft rückt.

Sommer – Lang, Ginter, Elvedi, Wendt – Kramer – Zakaria, Neuhaus – Herrmann, T. Hazard – Plea

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
16,00
200€

 

Hannover 96 gegen VfB Stuttgart im Live Stream?

Wollen sie das mit Spannung erwartete Topspiel des siebten Spieltages live im Fernsehen mitverfolgen, müssen sie entweder einen Receiver vom Bezahlsender SKY in ihrer Wohnung stehen haben oder sie eröffnen ganz einfach ein Konto beim Wettanbieter bet365, zahlen mindestens 10 EURO ein und schon können sie (vorausgesetzt ihr Hauptwohnsitz befindet sich nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz) neben dem Kracher zwischen dem FC Bayern München und Borussia Mönchengladbach auch noch viele weiter Events im Live Stream mitverfolgen.

 

Liveticker und Statistiken