FC Augsburg - 1. FC Nürnberg Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Der FC Augsburg befindet sich auf dem aufsteigenden Ast und empfängt am Samstagnachmittag zum zehnten Spieltag den Aufsteiger 1. FC Nürnberg. Beide Teams mussten unter der Woche im Pokal nachsitzen. Während die Fuggerstädter ihr Duell in der Nachspielzeit gewannen, mussten die „Clubberer“ gar ins Elfmeterschiessen.

Tipp

Die Nürnberger gelten als so etwas wie der Angstgegner der Augsburger. Noch nie konnten die Fuggerstädter gegen die „Clubberer“ vor heimischer Kulisse ein Bundesligaspiel gewinnen.

Tipp: Doppelchance X2

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,37
100€
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

FC Augsburg

Die Mannen um Trainer Baum kommen in der Bundesliga immer besser in Schuss und haben aus den letzten zwei Spielen vier Punkte geholt. Unterm Strich macht das derzeit mit 12 gesammelten Punkten den neunten Tabellenplatz.

Am vergangenen Spieltag gastierte der FCA bei Hannover 96. Die Gäste erwischten einen perfekten Start in die Begegnung und gingen bereits in der achten Minute durch Khedira in Führung. Dieses Tor gab den Augsburgern zusätzliches Selbstvertrauen, denn bis auf eine kleine Chance der Hannoveraner hatten sie das Spiel im Griff. Den knappen Vorsprung brachten sie mit wenig Mühe in die Pause.

Auch nach dem Seitenwechsel waren es nur die Gäste die spielten und kamen in der 63. Minute gar zum 0:2. Topstürmer Finnbogason verwandelte einen fälligen Handelfmeter sicher zur komfortablen Führung. Doch die 96iger steckten nicht auf und hatten ein paar Minuten die richtige Antwort parat. Bebou traf mit einem satten Rechtsschuss in der 72. Minute zum 1:2 Anschlusstreffer. Es folgte ein Sturmlauf auf das Gästetor aber getroffen haben die Hausherren nicht mehr, sodass es beim 1:2 Auswärtssieg für Augsburg blieb.

Unter der Woche musste der FCA vor heimischer Kulisse im Pokal gegen den 1. FSV Mainz ran. Es entwickelte sich von der ersten Minute an ein packender Pokalfight, mit dem besseren Start für die Gäste. Mwene erzielte in der 19. Minute die überraschende Führung für Mainz. Bell glich in der 40. Minute per Eigentor aus, ehe Quaison in der 45. Minute wieder die Führung für die Gäste herstellte.

Nach dem Seitenwechsel versuchten die Fuggerstädter alles, um noch den Ausgleich zu erzielen. In der 86. Minute wurden sie für ihre Bemühungen belohnt. Gregoritsch erzielte den vielumjubelten Ausgleich, der gleichbedeutend mit der Verlängerung war. Die Mainzer waren am Ende ihrer Kräfte und taten kaum noch was für das Spiel, sodass Caiuby in der 105. Minute per Kopf für die Entscheidung sorgte und sein Team in die nächste Runde schoss.

Am Samstag empfängt der FCA ihren Angstgegner 1. FC Nürnberg gegen die sie noch nie ein Bundesligaheimspiel gewinnen konnten.

Aufstellung FC Augsburg

Baier kehrt nach der Schonpause zurück. Es ist möglich, dass Khedira wegen muskulärer Probleme pausieren muss.

Luthe – Schmid, Gouweleeuw, Hinteregger, Max – Baier – Koo – Richter, Gregoritsch, Caiuby – Finnbogason

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,70
100€

 

1. FC Nürnberg

Aufsteiger 1. FC Nürnberg bekommt die erwartete schwere Aufstiegssaison mit voller Härte zu spüren. Momentan belegen die „Clubberer“ den 14. Tabellenplatz und haben lediglich neun Zähler auf dem Konto. Zudem warten die Mannen um Trainer Köllner seit drei Bundesligarunden auf einen vollen Erfolg und konnten im selben Zeitraum nur einen Punkt einfahren und zwar beim Unentschieden am vergangenen Spieltag im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt.

Den Gästen merkte man die vielen englischen Wochen an. Sie wirkten behäbig und alles andere als fit. Diesen Nachteil machten sich die Hausherren zum Nutzen und waren die aktivere Mannschaft. Einzig die Chancenauswertung ließ zu wünschen übrig, sodass es mit 0:0 in die Pause ging.

Nach dem Seitenwechsel machten die Nürnberger da weiter, wo sie in der ersten Halbzeit aufgehört haben. Mit dem kleinen aber feinen Unterschied, dass sie endlich trafen. In der 78. Minute war der eingewechselte Zrelak per Kopf zur Stelle und markierte das 1:0. Als alle schon mit einem Sieg rechneten, schlug die Stunde von Haller auf Seiten der SGE. Der kurz zuvor eingewechselte Franzose erzielte in der 92. Minute dann doch noch den aus Nürnberger Sicht bitteren Ausgleich und das obwohl sie bis dahin nicht eine einzige Torchance kreieren konnten.

Unter der Woche stand der Pokalfight der Nürnberger bei Hansa Rostock auf dem Programm. Die Hausherren führten bis zur 90. Minute mit 1:0, ehe der erneut eingewechselte Zrelak doch noch den Ausgleich erzielte der Verlängerung bedeutete. Auch da waren es die Hausherren, die als erstes trafen, aber die Nürnberger schafften wieder den Ausgleich zum 2:2 und mussten ins dramatische Elfmeterschiessen. Weil Hildebrandt und Bülow auf Seiten der Rostocker vergaben, stehen die Nürnberger im Achtelfinale.

Am Samstag reisen die Nürnberger zu ihrem Lieblingsgegner Augsburg, bei dem sie noch nie ein Bundesligaspiel verloren haben.

Aufstellung 1. FC Nürnberg

Für Ishak dürfte ein Comeback zu früh kommen, Zrelak bietet sich dafür nach zwei Joker-Toren zuletzt in der Startelf an.

Mathenia – Bauer, Magreitter, Mühl, Leibold – Petrak – Kubo, Behrens – Palacios, Misidjan – Zrelak

Quote
Anbieter
Bonus
Link
6,00
100€
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

FC Augsburg gegen 1. FC Nürnberg im Live Stream?

Wenn sie das Duell am zehnten Spieltag zwischen dem FC Augsburg und dem Aufsteiger 1. FC Nürnberg am Samstagnachmittag live im Fernsehen mitverfolgen wollen, müssen sie entweder einen -receiver vom Bezahlsender SKY im Wohnzimmer stehen haben oder sie eröffnen ganz einfach ein Konto beim Wettanbieter bet365, zahlen mindestens 10 EURO ein und schon können sie (vorausgesetzt ihr Hauptwohnsitz befindet sich nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz) neben diesem Duell auch noch viele weiter Events im Live Stream mitverfolgen.

 

Liveticker und Statistiken