BVB – Frankfurt Tipp & Prognose von Experten | 1. Bundesliga 2022/23

In unserem BVB – Frankfurt Tipp wollen wir ergründen, ob die Jungs von Borussia Dortmund dem FC Bayern München dicht auf den Fersen bleiben. Das Spiel gegen die SGE findet am kommenden Samstag (22. April 2023), um 18.30 Uhr statt.

Nicht nur der Uhrzeit wegen ist das Duell im Signal Iduna Park zu Dortmund das Topspiel. Immerhin prallen hier der Tabellenzweite und –siebte aufeinander. Außerdem bewegen wir uns mit großen Schritten auf das Saisonende zu. Inzwischen sind wir bei der Analyse am 29. Spieltag angekommen.

Leider hat Borussia Dortmund am vergangenen Wochenende eine dicke Chance verstreichen lassen. Denn der BVB ließ sich gegen ein in Unterzahl agierendes VfB Stuttgart den sicher geglaubten Sieg gleich zweimal aus der Hand nehmen. Mit einem Dreier wären die Schwarz-Gelben heute gleichauf mit dem Rekordmeister gewesen.

Freilich befassen wir uns in der BVB – Frankfurt Prognose ebenso mit den Gästen. Auch Eintracht Frankfurt muss sich so langsam mal wieder am Riemen reißen. Denn die SGE hat seit Wochen nicht gewonnen. Gerüchte um wechselnde Spieler oder um Abwerbeversuche des Trainers scheinen die sportliche Leistung zu überschatten.

Wollen die Frankfurter nächste Saison international spielen, brauchen sie Siege. Interessant bleibt allemal, wie wir unsere Wett-Tipps heute für das Spiel platzieren. In der Tipphilfe zur 1. Bundesliga haben unsere Experten mehrere Vorschläge gesammelt.

BVB – Frankfurt Tipp BVB – Frankfurt Wette
Sieg Borussia Dortmund 1 Betano: 1,65
Beide Teams treffen B2S Betano: 1,57
BVB – Frankfurt Tipp

Unser BVB – Frankfurt Tipp und die Bundesliga Tipphilfe // Foto: Alex Gottschalk /Pool via Kolvenbach /Alamy

BVB – Frankfurt Prognose: Direkter Vergleich

Sicherlich brauchen wir im BVB – Frankfurt Tipp keinen Beweis, dass es sich um zwei große Traditionsmannschaften handelt, die hier aufeinandertreffen. Dennoch ist die Zahl von 106 Duellen, 99 Stück davon in der 1. Bundesliga, beeindruckend. Das anstehende Match ist also ein Jubiläum!

Zum 100. Mal treffen Dortmund und Frankfurt im deutschen Oberhaus aufeinander. Dort gab es bislang in 99 Spielen 48 Siege für den BVB. Die Frankfurter holten sich ebenfalls immerhin 31 Erfolge. Womit lediglich 20 Unentschieden übrigbleiben. In diesen Matches fielen 190:133 Tore.

Womit wir in unserer BVB – Frankfurt Vorhersage auf die Heimspiele des BVB gucken. Hier sind es 49 Duelle. Die Dortmunder gewannen 35 Spiele. Immerhin achtmal war die Eintracht aus Frankfurt erfolgreich. Damit bleiben lediglich sechs Remis übrig. Hier sind es 120:45 Treffer.

So endete das letzte Aufeinandertreffen!

Die Bilanz scheint deutlich. Damit schauen wir zuletzt auf die Partie aus der Hinrunde (12. Spieltag). Am 29. Oktober 2022 gewann Borussia Dortmund knapp mit 2:1 zu Gast bei Eintracht Frankfurt. Die Tore für die Schwarz-Gelben haben Julian Brandt und Jude Bellingham geschossen. Für die SGE war Daichi Kamada erfolgreich.

Unser BVB – Frankfurt Tipp: Borussia Dortmund gewinn sein Heimspiel!

Bezüglich unserer BVB Frankfurt Prognose ist die Tendenz in Richtung Heimsieg offenkundig. Gerne würde wir dies ausschließlich an der Stärke der Borussen festmachen. Allerdings tragen die Frankfurter mit ihrer Form-Flaute ebenfalls zu diesem Eindruck bei.

  • Borussia Dortmund ist insbesondere daheim eine Wucht. Der BVB hat nämlich elf von 13 Heimspielen in dieser Saison für sich entschieden. Auch die jüngsten fünf Partien vor eigenem Publikum endeten mit einem Dreier.
  • Eintracht Frankfurt ist unterdessen hat acht der letzten neun Pflichtspiele nicht mehr gewonnen. Nur im DFB-Pokal wusste die SGE zu überzeugen. Auswärts verloren die Frankfurter sogar vier ihrer jüngsten fünf Matches.
  • Die jüngsten drei Bundesliga-Duelle (H2H-Statistik) endeten zugunsten der Dortmunder. Die Siege gingen mit 2:1, 3:2 und 5:2 an den BVB.
  • Auch auf lange Sicht liegt Borussia Dortmund im H2H-Vergleich in Führung. Nehmen wir nur die Heimspiele im deutschen Oberhaus (49 Stück) zur Hand, so sind es 35 Siege für Schwarz-Gelb.

Unsere BVB – Frankfurt Wette: Hinten stehen die Dortmunder nicht dicht!

Zwar ist Borussia Dortmund der Favorit. Doch fehlerfrei agiert der Club von Trainer Edin Terzic derzeit nicht. Dies soll sich in unserem BVB – Frankfurt Tipp wiederspiegeln. Denn hier sehen wir durchaus eine große Chance, dass Tore auf beiden Seiten fallen.

  • Nehmen wir die jüngsten fünf direkten Duelle zur Hand, lassen sich dort folgende Ergebnisse erkennen: 2:1, 3:2, 5:2, 1:2 und 1:1. Immer trafen beide Mannschaften.
  • Ähnlich sieht es bei den letzten Ergebnissen der Dortmunder in der Bundesliga aus. Hier sind die Spielstände nach Abpfiff: 3:3, 2:1, 2:4, 6:1 und 2:2.
  • Auch bei Eintracht Frankfurt trifft diese Analyse zumindest in vier der letzten fünf Spiele voll ins Schwarze: 1:1, 1:3, 1:1, 0:2 und 1:1.
  • Im Hinspiel (12. Spieltag) stand es übrigens schon nach gerade einmal 26 Minuten 1:1 – Endstand 2:1 für den BVB.

Entdecke weitere 1. Bundesliga Wett-Tipps

Unsere Wett-Tipps auf Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt stehen bereit. Willst du weitere Bundesliga Wett-Empfehlungen lesen oder dich über einen Sportwetten Bonus informieren, bist du bei uns an der richtigen Adresse.

Düsseldorf – Bochum Tipp
bundesliga
Fortuna Düsseldorf ist nur noch einen kleinen Schritt von der Rückkehr in die Bundesliga entfernt. Nach dem klaren 3:0-Sieg im Relegations-Hinspiel be...
18 Juni, 2024 |
Bochum – Düsseldorf Tipp
bundesliga
In der Relegation zur Bundesliga kommt es Tief im Westen der Republik zu einem Nachbarschaftsduell. Der VfL Bochum trifft als Tabellensechzehnter der ...
18 Juni, 2024 |
Bremen – Bochum Tipp
bundesliga
In der 34. Runde der 1. Bundesliga trifft der SV Werder Bremen im Weserstadion auf den VfL Bochum. Während Bremen auf Platz 11 mit 39 Punkten rangiert...
18 Mai, 2024 |
Wolfsburg – Mainz Tipp
bundesliga
Im Duell zwischen dem VfL Wolfsburg und dem FSV Mainz 05 geht es um weit mehr als nur drei Punkte: Beide Teams möchten ihre Saison auf einem positiven...
18 Mai, 2024 |

Michael Siemann

Experte für Fußball

Eine Karriere im Sport-Business war immer der Traum. Eine eigene Profikarriere wäre illusorisch gewesen. Mit einer journalistischen Ausbildung ausgestattet und inzwischen mit seit über 8 Jahren Erfahrung im Sport-Journalismus, lassen sich in diesem Job noch immer neue Facetten entdecken. Darum ist die Freude bis heute geblieben. Und ich bin sicher: Sie wird auch künftig erhalten bleiben. Denn Sport ist geladen mit Emotionen. Einerseits macht es Spaß diese Emotionalität zu erleben. Andererseits ist es auch ein Vergnügen, die Sport-Ereignisse auf ihre Statistiken und Fakten zu reduzieren. Als freiberuflicher Journalist ist Michael beim Verfassen und Veröffentlichen von Ratgeber, Tipps und Reviews engagiert. Gerne erschließt er neue Tätigkeitsfelder. Damit die Zukunft spannend bleibt!

873 Artikel