Bundesliga Tipps, 13. Spieltag, Saison 2020/21

Am kommenden Wochenende (18.-20.12.2020) läutet das Christkind die Glocken zur letzten Bundesligarunde im kuriosen Fußballjahr 2020. Und als hätte es gewusst, dass die Fans der gepflegten Sportwette noch lange nicht genug haben vom runden Leder, hat es zum Abschluss noch einige richtige Kracher parat. Bevor wir auf die 13. Runde aber genauer eingehen, wollen wir noch auf den Spieltag unter der Woche zurückblicken, denn es ist ja immer noch englische Runde im Fußball-Oberhaus.

Den Anfang in den 12. Spieltag machte am Dienstag die Begegnung Eintracht Frankfurt gegen die Gladbacher Fohlen. Die Hessen werden sich immer noch in den Allerwertesten beißen. Denn sie hatten bis in die 90. Minute mit zwei Toren geführt und eigentlich alles im Griff. Doch Lars Stindl war es am Ende zu verdanken, dass die Gladbacher noch einen Punkt holten. Er erzielte beim 3:3 alle drei Tore.

Im Spiel Eins nach Lucien Favre mühte sich der BVB beim SV Werder Bremen zu einem 1:2 Auswärtssieg und konnte so zumindest die Distanz zum Spitzenfeld wahren. Für die Hanseaten war es die vierte Niederlage in Serie. Sie befinden sich mal wieder im freien Fall. Der VfB Stuttgart zeigte im Heimspiel gegen Union Berlin Moral und drehte einen 0:2 Rückstand noch in ein 2:2. Beide Teams sind die Überraschungsmannschaften dieser Saison. Die Eisernen stehen auf Rang sechs und die Schwaben haben Platz sieben inne.

In der wohl miserabelsten Partie im Kalenderjahr 2020 trennten sich Hertha BSC Berlin und der FSV Mainz 05 mit 0:0 unentschieden. Ein anderes Ergebnis hätte auch nicht rauskommen können, denn beide Teams schossen kein einziges Mal auf das Tor. Die mit Abstand schlechteste Mannschaft in diesem Jahr heißt FC Schalke 04. Sie verloren auch im eigenen Stadion gegen den SC Freiburg mit 0:2 und sind noch drei Spiele vom Uralt-Negativrekord von Tasmania Berlin entfernt.

RB Leipzig hat knapp aber verdient mit 0:1 bei der TSG Hoffenheim gewonnen und die Bayern haben einen 0:1 Rückstand noch in einen 2:1 Heimsieg gegen den VfL Wolfsburg gedreht. Robert Lewandowski bestätigte mal wieder, dass er gegen keinen anderen Verein lieber trifft als gegen die Wölfe. Der FC Augsburg holt wichtige drei Punkte beim Aufsteiger Arminia Bielefeld und Bayer Leverkusen hat am Mittwoch gleich mit 0:4 beim 1. FC Köln gewonnen und ein kräftiges Ausrufezeichen in Richtung Topspiel am kommenden Samstag gesetzt.

bundesliga logo 2

Wie in vielen Runden nach dem Lockdown zuvor, war es auch diesmal wieder so, dass der Großteil der Begegnungen mit einem Auswärtssieg endete. Ein Trend, der sich seit langem hartnäckig hält. Ob das auch am kommenden Wochenende wieder so sein wird, bleibt abzuwarten. Schaut man sich die Begegnungen aber genauer an, könnte dies gut der Fall sein. Am Freitag muss Borussia Dortmund in die Hauptstadt zu Union Berlin. Der BVB ist gewarnt und hat am eigenen Leibe erfahren müssen, wie schwer es ist an der Alten Försterei zu bestehen.

Einen Tag später bekommt der FC Schalke 04 die letzte Chance im Heimspiel gegen den Aufsteiger Arminia Bielefeld nach elend langen 28 Spielen in Serie ohne Sieg endlich doch noch in diesem Jahr einen Dreier einzufahren. Und ganz ehrlich, wenn sie dieses Spiel nicht gewinnen, dann gewinnen sie nie mehr. Und das vorhin angekündigte Weihnachtsgeschenk spielt sich am Samstagabend in der BayArena ab. Der Tabellenführer Leverkusen empfängt den Tabellenzweiten Bayern München. Sportwetten Herz was willst du mehr.

Bundesliga Tipp 1: Union Berlin – Borussia Dortmund (Fr, 20:30 Uhr)

Die Feuertaufe hat Interims-Coach des BVB Edin Terzic mit viel Glück am vergangenen Dienstag beim SV Werder Bremen positiv gemeistert. Gleich am Freitag müssen die Schwarz-Gelben aber zu einem anderen Kaliber, nämlich in die Hauptstadt zu Union Berlin. Das bisher einzige Duell in Deutschlands höchster Spielklasse endete im vergangenen Jahr mit 3:1 für die Eisernen. Zwei Tore kassierten die Westfalen damals nach Standardsituationen. In dieser Statistik ist ein Akteur auf Seiten der Köpernicker sogar Spitzenreiter in ganz Europa. Kapitän Christopher Trimmel bereitete gleich 11 Buden nach ruhendem Ball vor. Das Duell des Tabellensechsten gegen den Tabellenvierten am Freitagabend verspricht im Vorfeld schon einiges.

Bundesliga Tipps Union Berlin

Genau wie Union Berlin, die auf ihren Dirigenten Max Kruse verzichten muss, fehlt auf Seiten des BVB mit Erling Haaland auch der Hauptakteur verletzungsbedingt. Die Köpernicker holten aus den letzten vier Spielen nur drei Punkte. Die Westfalen kassierten in den letzten vier Runden gleich zwei herbe Niederlagen. Es dürfte am Freitag ein Spiel auf Augenhöhe werden, in dem sich die beiden Mannschaften am Ende artig die Punkte teilen.

Unser Wett-Tipp: Unentschieden. Beste Wettquote von 4,00 bei bet365.

1x EZ - min. Quote 1,20

Bundesliga Tipp 2: 1. FC Schalke 04 – Arminia Bielefeld (Sa, 15:30 Uhr)

Nach dem Motto „Nur noch zwei Mal verlieren, dann ist Weihnachten“ geht der FC Schalke 04 in die letzten beiden Pflichtspiele ihres Seuchen-Jahres 2020. Wer weiß, vielleicht haben es sich die Königsblauen ja wirklich zum Ziel gesetzt und wollen auf Biegen und Brechen den Uralt-Negativrekord von Tasmania Berlin mit 31 Spielen in Serie ohne Sieg knacken. So wie sie auftreten, macht es zumindest den Anschein. Auch am Dienstag hatten sie gegen den SC Freiburg, der seinerseits auch nicht in bestechender Form ist, absolut nichts entgegenzusetzen. Am Samstag kommt der Aufsteiger Arminia Bielefeld. Die Nordrhein-Westfalener spielen selbst eine unterirdische Saison und mit einem Sieg könnten die Knappen sogar nach Punkten gleichziehen.

Laut Statistik ist aber noch nie ein Team, welches nach 12 Runden mit vier Punkten dagestanden ist, am Ende auch in der Liga geblieben. Dem FC Schalke 04 fehlt es an allem! Selbst Arminia Bielefeld hat mehr Biss und vor allem Zusammenhalt innerhalb des Teams und wird am Samstag nicht auf Schalke verlieren.

Unser Wett-Tipp: Doppelchance X2. Beste Quote von 1,57 bei bet365.

1x EZ - min. Quote 1,20

Bundesliga Tipp 3: Bayer 04 Leverkusen – FC Bayern München (Sa, 18:30 Uhr)

Bayer 04 Leverkusen steht derzeit ungeschlagen an der Spitze der Tabelle und empfängt am kommenden Samstagabend im Topspiel der letzten Runde des Jahres den Rekordmeister FC Bayern München, der mit nur einem Zähler Rückstand auf dem zweiten Platz steht. Mehr Topspiel geht nicht und das ausgerechnet so kurz vor Weihnachten. Es ist noch gar nicht so lange her, da gewann die Werkself im eigenen Stadion gegen die Münchner mit 3:1. Dass die Mannen um Trainer Peter Bosz das auch am Samstag schaffen, ist nicht ausgeschlossen.

Dennoch haben die Bayern schon des Öfteren bewiesen, dass mit ihnen zu rechnen ist, wenn es darauf ankommt.Es wird definitiv ein Spiel auf Augenhöhe, in dem am Ende Nuancen über Sieg oder Niederlage entscheiden werden. Der FC Bayern München will um jeden Preis an der Tabellenspitze überwintern und wird das Match gewinnen.

Unser Wett-Tipp: Sieg FC Bayern München. Beste Wettquote von 1,72 bei bet365.

1x EZ - min. Quote 1,20

Weitere Begegnungen am 13. Spieltag 2020/21 der Deutschen Bundesliga

  • Borussia Mönchengladbach – TSG 1899 Hoffenheim (Sa., 15:30 Uhr)
  • FC Augsburg – Eintracht Frankfurt (Sa., 15:30 Uhr)
  • FSV Mainz 05 – SV Werder Bremen (Sa., 15:30 Uhr)
  • RB Leipzig – 1. FC Köln (Sa., 15:30 Uhr)
  • SC Freiburg – Hertha BSC Berlin (So., 15:30 Uhr)
  • VfL Wolfsburg – VfB Stuttgart (So., 18:00 Uhr)