Borussia Mönchengladbach – FC Bayern München, Bundesliga Tipp & Live Stream

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,65
100€

Fußballherz was willst du mehr? Am kommenden Samstagnachmittag zur 14. Runde steht ein echter Klassiker vor der Tür. Borussia Mönchengladbach empfängt den FC Bayern München. Nicht nur auf Grund der momentanen Tabellensituation verspricht dieses Duell jede Menge Brisanz. Die Gladbacher Fohlen stehen an der Spitze, der Rekordmeister mit vier Punkten Rückstand auf Rang Vier.

Tipp & Wettquote

Nicht weniger als 102 Mal gab es das Duell zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Bayern München in Deutschlands höchster Spielklasse schon. Die Heimbilanz der Fohlen ist allerdings mehr als ernüchternd. Von 51 Aufeinandertreffen mit dem FCB vor den eigenen Fans konnten die Gladbacher nur 13 gewinnen und verloren bereits 20 Mal. Wenn die Bayern noch vor der Winterpause Tabellenführer werden wollen, müssen sie am Samstag gewinnen.

Tipp: Sieg FC Bayern München; beste Wettquote 1,65 bei Interwetten.

Hier frinden Sie unseren großen Anbietervergleich, und hier sind alle Bundesligawetten.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,65
100€

Borussia Mönchengladbach

Weil die Fohlen vor der Auswärtsniederlage beim Aufsteiger 1. FC Union Berlin am 12. Spieltag die Tabelle mit vier Punkten anführten, fiel das 2:0 nicht weiter ins Gewicht. Dennoch musste sich der neue Trainer Marco Rose vor dem vergangenen Wochenende den Kopf zerbrechen und sich etwas Neues einfallen lassen, um die Tabellenführung nicht abgeben zu müssen. Sie hatten den Sensations-Tabellenvierten SC Freiburg zu Gast und zudem ein schweres Auswärtsspiel in der Euro League in den Beinen. Genau da setzten die Breisgauer den Hebel an und wollten die Fohlen früh unter Druck setzen. Doch gleich mit der ersten Torchance machten die Rose Mannen dieses Vorhaben zu Nichte. Thuram staubte aus kürzester Distanz einen Abpraller vom Ersatzkeeper Flekken in der dritten Minute zur 1:0 Führung ab. Doch die Antwort der Gäste ließ nicht lange auf sich warten. Schmid zirkelte einen Freistoß vom 16er Rand in der sechsten Minute in die Maschen zum 1:1 Ausgleich. Ab dann erarbeitete sich die Borussia in einem intensiven Spiel ein absolutes Chancenplus aber bis zur Pause schafften sie es nicht erneut in Führung zu gehen.

 

Das änderte sich nach dem Seitenwechsel aber schlagartig. Quasi mit Wiederanpfiff war es Embolo, der auf 2:1 erhöhte und nur drei Minuten später einen Foulelfmeter verschoss. Doch der Pechvogel machte seinen Fehler wieder gut und bediente wiederum nur drei Minuten später Herrmann mustergültig und der baute mit seinem Treffer die Führung auf 3:1 aus. Doch die Freiburger gaben sich nicht geschlagen. In der 58. Minute konnte Höler per Kopf auf 3:2 verkürzen. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Spätestens in der 71. Minute begrub der Mann des Tages Embolo aber jede Hoffnung der Breisgauer auf den Ausgleich. Er markierte den 4:2 Endstand, der gleichzeitig die erneute Tabellenführung bedeutete.

 

Am kommenden Samstag kommt es zum Spitzenspiel gegen den FC Bayern München. Nur eines der letzten drei Heimspiele konnten die Fohlen gegen den FCB gewinnen. Das letzte Aufeinandertreffen mit dem Rekordmeister im Borussen Park endete 1:5.

Aufstellung Borussia Mönchengladbach

Coach Rose wird gut daran tun in dieser Trainingswoche auf Regeneration zu setzen. Die Fohlen haben nicht weniger als 20 Pflichtspiele in den Beinen und jede Menge angeschlagene Spieler.

Sommer – Lainer, Jantschke, Elvedi, Bensebaini – Neuhaus, Zakaria – Herrmann, Benes, Thuram – Embolo

FC Bayern München

Nun ist es also doch passiert. Die makellose Bilanz des neuen Bayern Trainers Hansi Flick hat seit dem letzten Wochenende einen dunklen Fleck bekommen. Nach vier Pflichtspielsiegen in Folge ohne Gegentreffer mussten sich die Münchner am vergangenen Spieltag vor heimischer Kulisse gegen Bayer 04 Leverkusen mit 1:2 geschlagen geben. Ein herber Rückschlag für den Rekordmeister, aber vielleicht kommt diese Niederlage genau zum richtigen Zeitpunkt. Denn wer die Bayern kennt der weiß, dass sie bestimmt schon wieder alle vom Tripple geträumt haben.

Die Partie begann gewohnt mit viel Druck der Hausherren. Gnabrys erster Abschluss landete in der neunten Minute aber nur am Pfosten. Im direkten Gegenzug versenkte Bailey die Kugel unhaltbar zur 0:1 Führung. Die Bayern fuhren danach wütende Angriffe auf den Kasten der Gäste. Die größte Chance auf den Ausgleich vereitelte Wendell in letzter Sekunde vor dem freistehenden Müller. Nach etwas mehr als einer halben Stunde zwang Diaby auf der anderen Seite Neuer zu einer Glanzparade. Im Gegenzug war es dann so weit und Müller konnte auf 1:1 stellen. Doch die Freude hielt nicht lange, denn in der 35. Minute war es erneut Bailey, der die erneute Führung wiederherstellen konnte. Weil Sven Bender kurz vor der Pause noch einen Schuss von Perisic von der Linie kratzte, blieb es bei der knappen Führung für die Werkself.

Der Chancenwucher des FCB ging auch im zweiten Abschnitt weiter. Goretzka, Lewandowski und Perisic waren alle samt nur zweiter Sieger gegen den hervorragenden Schlussmann der Leverkusener Hradecky. In der 77. Minute traf Goretzka per Kopf dann nur den Pfosten. In der 82. Minute sah Tah auf Seiten der Gäste die rote Karte. Die Hausherren trafen kurz vor dem Ende erneut nur den Pfosten und somit konnten die Leverkusener den Vorsprung über die Runden retten und den Münchnern die dritte Niederlage in dieser Saison zufügen.

Am kommenden Samstag müssen die Bayern auswärts beim Tabellenführer ran. Das letzte Duell im Borussen Park entschieden die Münchner klar und deutlich mit 1:5 für sich.

Aufstellung FC Bayern München

Süle und Hernandez fallen weiter aus. Ansonsten hat Coach Flick die Qual der Wahl.

Neuer – Pavard, Martinez, Boateng, Alaba – Kimmich – Gnabry, Müller, Goretzka, Coman – Lewandowski

Borussia Mönchengladbach gegen FC Bayern München im Live Stream?

Sie wollen den Leckerbissen am kommenden Samstag zur 14. Bundesligarunde zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Bayern München live im Fernsehen miterleben, haben aber keinen Receiver vom Pay TV Sender SKY im Haus und auch sonst keine Möglichkeit den Klassiker live im Fernsehen zu sehen? Kein Problem! Denn der Wettanbieter bet365 hat ein unschlagbares Angebot für sie. Vorausgesetzt ihr Hauptwohnsitz befindet sich nicht innerhalb von Deutschland, Österreich oder der Schweiz, ist alles was sie tun müssen, ein Wettkonto zu eröffnen und einmalig mindestens 10€ einzahlen. Danach können sie ganz bequem die gesamte Bundesliga im Live Stream mitverfolgen.

 

Statistik