Borussia Dortmund – Hannover 96 Tipp, Tendenz, Aufstellung, Live Stream Info & beste Quoten

Der Winterkönig und unangefochtene Tabellenführer Borussia Dortmund empfängt am Samstagnachmittag in einem denkbar ungleichen Duell die vom Abstieg bedrohten Hannoveraner. Während der BVB mit einem wichtigen Auswärtssieg am vergangenen Wochenende den Vorsprung auf den FC Bayern München auf sechs Punkte beibehalten konnte, setzte es für die Niedersachsen einen herben Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt.

Tipp

Zwar taten sich die Schwarz Gelben in der jüngsten Vergangenheit gegen die 96iger immer relativ schwer. In der momentanen Verfassung würden die Hannoveraner aber nicht mal die Platzwahl gegen den BVB gewinnen.

Tipp: Handicap 0:2 Sieg Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

Weil der FC Bayern München am vergangenen Freitag den Auftakt in Hoffenheim klar mit 1:3 gewonnen hat, schrumpfte der Vorsprung der Dortmunder über Nacht auf drei Zähler. Die Favre Mannen mussten zudem auswärts bei RB Leipzig ran und bekamen schon etwas Druck zu spüren. Wie sie aber damit umgegangen sind ist fast eines Meisters würdig. Knapp mit 0:1 gewann der BVB die Partie in Leipzig und das obwohl vor der Begegnung fast die gesamte Abwehr und Kapitän Reus ausgefallen sind.

Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase ging es beim Duell der Roten Bullen gegen den BVB gleich so mächtig zur Sache. Während die Hausherren mit einigen Standardsituationen sich dem Gehäuse von Bürki näherten, krachte es im Kasten von Gulacsi in der 19. Minute gleich so richtig. Nach einer Ecke stieg Piszczek in der Mitte am höchsten, verlängerte die Kugel zu Witsel. Der Belgier fackelte nicht lange und donnerte das Runde unter die Latte zur 0:1 Führung.

Der BVB stellte in weiterer Folge alle Offensivbemühungen ein und ließ den Sachsen unnötig Druck aufbauen. Vor der Pause konnten die Roten Bullen aber kein Kapital mehr daraus schlagen.

Nach der Pause hagelte es im Minutentakt Chancen hüben wie drüben. Die beste der Dortmunder ließ Philipp liegen. Auf der anderen Seite entnervte Bürki die gesamte Leipziger Offensive und parierte einen Schuss nach dem anderen. Gegen dem Ende der Partie donnerte der eingewechselte Alcacer die Kugel noch an die Latte. Ein weiterer Treffer fiel aber nicht mehr, sodass es bei dem knappen 0:1 Sieg des BVB blieb.

Am Samstagnachmittag müssen die Dortmunder erstmals vorlegen. Sie empfangen Hannover 96, gegen die sie kaum Mühe haben werden vor heimischer Kulisse zu gewinnen.

Bundesliga Borussia Dortmund Aufstellung

Aufstellung Borussia Dortmund

Kapitän Reus wird gegen Hannover wieder in der Startelf erwartet, genau wie Alcacer.

Bürki – Piszczek, Weigl, Diallo, Hakimi – Witsel, Delaney – Sancho, Reus, Guerreiro – Alcacer

Hannover 96

Wie schon die gesamte Hinrunde versemmelten die Niedersachsen jetzt auch noch den Rückrundenauftakt. Im Heimspiel gegen den SV Werder Bremen waren sie einmal mehr chancenlos und verloren am Ende zwar knapp aber mehr als verdient mit 0:1. Verschiedener Medienberichte zu Folge steht nach der dritten Niederlage aus den letzten vier Bundesligaspielen Trainer Andre Breitenreiter vor dem Aus. Es wäre die nächste unüberlegte Tat des Vereins, wenn sie den Coach nach nur einem Spiel in der Rückrunde rausschmeißen. Sollte das passieren, werden bestimmt die Stimmen laut, warum man Breitenreiter, der unter akuter Erfolgslosigkeit leidet, nicht schon die Kündigung unter den Weihnachtsbaum legte.

Das Goldtor in einer extrem einseitigen Partie erzielte Rashica auf Seiten der Hanseaten in der 32. Minute. Es war einzig Schlussmann Esser auf Seiten der Hausherren zu verdanken, dass die Begegnung nicht höher endete. Der Keeper war mit Abstand der beste 96iger an diesem Tag.

Am Samstagnachmittag müssen die Hannoveraner auswärts beim Tabellenführer Borussia Dortmund ran. In der momentanen Verfassung der 96iger wäre es wahrscheinlich besser gar nicht erst in den Signal Iduna Park zu reisen.

Aufstellung Hannover 96

Die Niedersachsen sind extrem vom Verletzungspech verfolgt. Prib, Füllkrug und Bebou, um nur einige zu nennen, werden auch am Samstag nicht einsatzbereit sein. Außerdem weilt Haraguchi beim Asien Cup.

Esser – Sorg, Akpoguma, Wimmer, Albornoz – Walace – Anton, Schwegler – N. Müller, Weydandt – Wood

Borussia Dortmund gegen Hannover 96 im Live Stream?

Wenn am Samstagnachmittag der Tabellenführer Borussia Dortmund auf den Tabellenvorletzten trifft, wird das mit Sicherheit ein denkbar ungleiches Duell. Live im Fernsehen mitverfolgen kann man das Match sowieso nur, wenn sie einen Receiver vom Bezahlsender SKY in ihrem Wohnzimmer stehen haben. Sollte das nicht der Fall sein, könnte der Wettanbieter bet365 hier interessant werden. Denn alles was sie tun müssten (vorausgesetzt ihr Hauptwohnsitz befindet sich nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz), um dieses ungleiche Spiel live zu sehen, ist ein Wettkonto zu eröffnen, mindestens 10€ einzahlen und schon können sie neben dem Duell des BVB mit Hannover 96 auch viele weitere Live Events im Stream ansehen.