Borussia Dortmund – 1. FC Nürnberg Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Der Tabellendritte empfängt am fünften Spieltag den Aufsteiger aus Nürnberg. Beide Teams können mit dem bisherigen Saisonverlauf zufrieden sein. Der BVB hat noch eine weiße Weste, Nürnberg erst einmal verloren.

Tipp

Mehr als zwei magere Unentschieden war in den letzten 11 Bundesligaduellen mit den Westfalen für die Nürnberger nicht drin. Am Mittwoch werden sie auch das Nachsehen haben.

Tipp: HC-1 Sieg Borussia Dortmund

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,76
100€

 

Borussia Dortmund

Zwei Siege und zwei Unentschieden aus den ersten vier Spielen der noch jungen Saison stehen für die Favre Mannen zu Buche. Macht unterm Strich den momentanen dritten Tabellenplatz. Mit etwas Glück könnten die Dortmunder auch den einen oder anderen Punkt mehr am Konto haben.

Am vergangenen Spieltag stand für den BVB ein schweres Auswärtsspiel bei der TSG Hoffenheim auf dem Programm. Am letzten Spieltag der vergangenen Saison verloren die Westfalen klar mit 3:1 bei den Sinsheimern hätten sich um ein Haar nicht für die Königsklasse qualifiziert. Die Schwarz Gelben hatten also noch eine Rechnung mit der TSG offen.

Die TSG ging die Partie mutig an, der BVB brachte im ersten Durchgang kaum etwas zu Stande. Als fast alle mit einem 0:0 zur Pause rechneten schlug es dann doch noch im Kasten von Dortmund ein. Joelinton verwertete ein Brenet Flanke in der 44. Minute zum 1:0 Pausenstand.

Die Hoffenheimer erwischten auch den besseren Start in die zweite Hälfte. Gleich mehrfach hätten die Mannen um Trainer Julian Nagelsmann ihre Führung ausbauen müssen. Bittencourt, Schulz und Kramaric ließen aber jeweils liegen.

In der 76. Minute schwächten sich die Dortmunder dann auch noch selbst. Diallo fuhr als letzter Mann im Laufduell gegen Kramaric unnötigerweise den Arm aus, der Kroate ging zu Boden – und der Unparteiische zeigte Dortmunds Verteidiger Rot wegen Notbremse. Eine zumindest strittige Entscheidung, denn Kramaric wäre wohl nicht mehr an den Ball gekommen.

Doch der BVB steckte nicht auf und kam kurz vor Schluss doch noch zum 1:1 Ausgleich. Pulisic, der schon in der Champions League das goldene Tor zum 0:1 Sieg erzielte, war nach Pass von Reus zur Stelle. Es blieb beim 1:1.

Am Mittwoch empfangen die Dortmunder den Aufsteiger Nürnberg gegen die sie seit November 2007 kein Bundesligaspiel mehr verloren haben.

Aufstellung Borussia Dortmund

Hoffnungsträger Paco Alcacer steht vor der Rückkehr ins Aufgebot. Den gesperrten Abdou Diallo dürfte Dan-Axel Zagadou ersetzen.

Bürki – Piszczek, Akanji, Zagadou, Schmelzer – Dahoud, Witsel, Delaney – C. Pulisic, Paco Alcacer, Reus

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,30
100€

 

1. FC Nürnberg

Die „Clubberer“ konnten die Euphorie nach dem Aufstieg in die Bundesliga anscheinend konservieren. Erst einmal haben sie in der noch jungen Spielzeit verloren und stehen momentan mit fünf Punkten auf dem hervorragenden achten Tabellenplatz.

Den ersten Sieg in dieser Saison fuhren die Nürnberger am vergangenen Spieltag vor heimischer Kulisse gegen Hannover 96 ein. Zu Beginn der Partie agierten beide Mannschaften etwas sorglos in ihren Abwehrreihen was Chancen auf beiden Seiten zur Folge hatte. In der 29. Minute wurde es dann erstmals richtig aufregend. Albornoz brachte Misidjan kurz vor der Strafraumgrenze zu Fall. Der Referee ließ zuerst weiterlaufen, zeigte aber dem Hannoveraner nach Ansicht der Videobilder wegen Notbremse die Rote Karte.

Die Hannoveraner retteten sich torlos in die Kabine. Breitenreiter stellt im zweiten Abschnitt um und wurde beinahe auch belohnt doch Füllkrug scheiterte an Bredlow. In der 72. Minute stand Füllkrug erneut im Rampenlicht. Diesmal scheiterte der Angreifer an der Latte. Kurze Zeit später brachte Trainer der Nürnberger Köllner Joker Knöll und dieser dankte es seinem Coach. In der 75. Minute wurde sein Schuss unglücklich von Anton ins eigene Tor zur 1:0 Führung abgelenkt. Der Jubel war noch nicht verstummt da schlug Knöll erneut zu. Diesmal traf er selbst in der 77. Minute zum 2:0 Endstand und bescherte seinem Team den ersten Dreier der Saison.

Am Mittwoch muss der Club auswärts beim BVB ran und dort hängen die Trauben bekanntlich extrem hoch.

Aufstellung 1. FC Nürnberg

Trainer Köllner wird nicht groß rotieren, bei einzelnen Wechseln ist Löwen die erste Option auf einen Platz im Mittelfeld.

Bredlow – Valentini, Margreitter, Mühl, Leibold – Petrak – Fuchs, Behrens – Kubo – Ishak, Misidjan

Quote
Anbieter
Bonus
Link
11,00
100€

 

Borussia Dortmund gegen 1. FC Nürnberg im Live Stream?

Wenn sie den Kracher zwischen Borussia Dortmund und dem Aufsteiger 1. FC Nürnberg in der englischen Woche live im Fernsehen verfolgen wollen, müssen sie entweder Kunde vom Bezahlsender SKY sein oder sie eröffnen, vorausgesetzt ihr Hauptwohnsitz ist nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, ein Wettkonto bei bet365, zahlen mindestens 10 Euro ein und schon können sie neben unzähliger anderer Sportarten auch diese Duell im Live Stream verfolgen.

 

Liveticker und Statistiken