1. FC Nürnberg – SV Werder Bremen Tipp, Tendenz, Aufstellung, Live Stream Info & beste Quoten

Auch nach 19 gespielten Runden heißt das Tabellenschlusslicht 1. FC Nürnberg. Der Aufsteiger hat die letzten sechs Bundesligaspiele in Folge verloren und empfängt am Samstagnachmittag zum 20. Spieltag den SV Werder Bremen. Bei den Hanseaten zieht sich hingegen ein anderes Phänomen wie ein roter Faden durch die gesamte Saison.

Tipp

Die „Clubberer“ haben nur eines der letzten sieben Bundesligaspiele gegen den SV Werder Bremen verloren und könnten am Samstag eventuell auch punkten.

Tipp: Doppelchance 1X

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,87
100€

 

1. FC Nürnberg

Die Mannen um Trainer Köllner können einem schon leidtun. Inklusive der 2:1 Auswärtsniederlage vom vergangenen Spieltag beim 1. FSV Mainz 05 haben die Nürnberger zum sechsten Mal in Folge verloren. Seit dem 29.9.18 wartet der Club auf einen vollen Erfolg. Außerdem stellt der Aufsteiger die schlechteste Defensive und die zweitschlechteste Offensive der gesamten Liga. Torverhältnis nach 19 Runden -27. Der einzige Strohhalm, an dem sich die Köllner Mannen noch klammern können, ist der geringe Drei-Punkte-Rückstand bis zum Relegationsplatz. Auch werden sie bis zum Schluss mit der extrem jungen Truppe alles versuchen, um doch noch irgendwie in der Klasse zu bleiben.

Die Partie gegen Mainz hätte aus Sicht der Nürnberger nicht schlechter starten können. Total vom Selbstvertrauen verlassen, startete der Aufsteiger in die Partie und geriet nach einem verwandelten Foulelfmeter von Brosinski bereits nach 12 Minuten mit 1:0 in Rückstand. Völlig wider erwarten kamen die Gäste kurz vor der Pause in Person von Magreiter zum 1:1 Ausgleich und gleichzeitigen Pausenstand.

Nach dem Seitenwechsel bot sich den Fans eine völlig zerfahrene Partie, in der die Nürnberger um jeden Millimeter fighteten. Speziell Keeper Mathenia hielt sein Team mit mehreren Glanzparaden im Spiel. Nach etwas mehr als einer Stunde kam dann auch noch das Pech auf Seiten des Clubs hinzu. Zrelak erzielte die Führung, die aber nach Betrachtung der Videobilder wegen Abseits zurückgenommen wurde. Etwas weniger als 20 Minuten vor dem Ende nahm das Unheil auf Seiten der Nürnberger seinen Lauf. Der an diesem Tag überragenden Quaison erzielte den nicht unverdienten Siegtreffer zum 2:1.

Der Club musste erneut ohne etwas Zählbaren die Heimreise antreten und empfängt am Samstag den SV Werder Bremen. Dass im Heimspiel gegen die Hanseaten mit Punktezuwachs gerechnet werden darf, ist nicht ausgeschlossen. Nur eines der letzten sieben Bundesligaduelle gegen die Bremer haben die „Clubberer“ verloren.

Aufstellung 1. FC Nürnberg

Eigentlich gibt es für Trainer Köllner keinen Grund etwas an der Stammelf zu ändern. Die Leistung in Mainz war trotz der 2:1 Niederlage in Ordnung.

Mathenia – Valentini, Margreitter, Ewerton, Leibold – Petrak – Behrens, Palacios – Misidjan, Matheus Pereira – Zrelak

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,90
100€

 

SV Werder Bremen

Es ist schon zum Verzweifeln und Haare raufen beim SV Werder Bremen. Seit Wochen weiß man, dass es immer wieder am selben scheitert. Man unternimmt alles Mögliche, um diesen Fehler einzustellen und dennoch schafft man es nicht ihn loszuwerden. Die Rede ist davon, dass die Bremer eigentlich Woche für Woche einen tollen Fußball spielen, extrem viel Aufwand betreiben und dennoch mit viel zu wenigen Punkten dastehen, als man eigentlich haben müsste.

Erneut ist es ihnen am vergangenen Spieltag passiert. Im Heimspiel gegen die Frankfurter Eintracht waren sie das bessere Team. Zwei Mal führten Sie vor heimischer Kulisse und am Ende konnte wieder nur einen Punkt auf der Habenseite verbucht werden. Unterm Strich verlieren die Hanseaten einen weiteren Rang in der Tabelle und stehen nach 19 gespielten Runden mit 27 Punkten auf dem 11. Platz.

Dabei hatte das Heimspiel gegen die Hessen so gut begonnen. Die Bremer versuchten wie immer dem Gegner ihr Spiel aufzuzwingen und gingen in der 27. Minute durch Eggestein völlig verdient mit 1:0 in Führung. Die Freude wehrte aber nur ganze acht Minuten, denn da glich Rebic unter freundlicher Mithilfe der Bremer Abwehr zum 1:1 Pausenstand aus.

Nach dem Seitenwechsel brachte Harnik in der 52. Minute sein Team erneut in Führung. Danach spielten die Kohfeldt Mannen auf das 3:1 und mussten in der 68. Minute nach dem dümmsten Handspiel des 19. Spieltages das 2:2 hinnehmen. Haller verwandelte den Strafstoß sicher zum unverdienten Ausgleich. Auch danach war es nur der SVW, der am Drücker war. Am Ende reichte es aber erneut nur zu einem 2:2.

Am Samstagnachmittag geht es für die Bremer in Nürnberg weiter, wo sie das letzte Auswärtsspiel für sich entschieden konnten.

Aufstellung SV Werder Bremen

Bargfrede wird auf Grund der 5. Gelben Karte in Nürnberg nicht mitwirken können. Langkamp zog sich gegen Frankfurt eine klaffende Platzwunde zu und es bleibt abzuwarten, ob er am Samstag auflaufen kann.

Pavlenka – Gebre Selassie, Veljkovic, Moisander, Augustinsson – Sahin – M. Eggestein, Klaassen – Harnik, J. Eggestein – M. Kruse

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,00
150€

 

1. FC Nürnberg gegen SV Werder Bremen im Live Stream?

Der 1. FC Nürnberg braucht dringend endlich mal wieder drei Punkte um das Wunder Klassenerhalt vielleicht doch noch zu schaffen. Wenn sie den Versuch des Clubs im Heimspiel gegen den SV Werder Bremen zu gewinnen live vor dem Fernseher mitverfolgen wollen, müssen sie aber einen Receiver vom Bezahlsender SKY in ihrer Wohnung stehen haben. Sollte das nicht der Fall sein, könnte ihnen der Wettanbieter bet365 helfen. Eröffnen sie ein Konto, zahlen sie, vorausgesetzt ihr Hauptwohnsitz ist nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, 10€ ein und schauen sie neben vieler anderer Live Events auch die deutsche Bundesliga im Stream.

 

Liveticker und Statistiken