1. FC Köln – VfB Stuttgart, Bundesliga Tipp & Live Stream Info

Im ersten Sonntagsduell des 25. Spieltages kommt es zu einem weiteren Abstiegskracher. Die Kölner Geißböcke treffen auf den VfB Stuttgart. Während sich der „Effzeh“ an der letzten Chance, die es eigentlich gar nicht gibt, nicht abzusteigen festklammern, haben sich die Schwaben im Kampf um den Klassenerhalt in den letzten Wochen etwas Luft verschafft.

Tipp

Beim VfB Stuttgart kann man definitiv von einem Trainereffekt sprechen. Die Schwaben sind unter Korkut weiterhin ungeschlagen und werden auch in Köln nicht verlieren.

Tipp: Unentschieden

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,40
150€

 

1. FC Köln

Die wahrscheinlich fix abgestiegenen Geißböcke lassen im Kampf um den Klassenerhalt trotz aussichtsloser Situation einfach nicht locker. Aus den letzten beiden Bundesligaspielen haben die Mannen um Trainer Ruthenbeck vier Punkte geholt und mit etwas Glück hätten es auch sechs sein können und man wäre am HSV vorbeigezogen.

Hätte, Hätte Viererkette! Den Vorwurf, dass sie die Saison nicht in der Rückrunde vergeigt haben, müssen sich die Kölner jedenfalls gefallen lassen. Zu schwach war die Hinrunde mit nur sechs Punkten und mageren zehn geschossenen Toren. Für die bekommen sie jetzt die Rechnung präsentiert.

Eines muss man den Domstädtern allerdings lassen. An Aufgeben denkt dort keiner. Gegen Hannover waren sie einem Sieg nahe und boten beim 1:1 Unentschieden eine tolle Leistung. Das zu Recht aberkannte Tor von Pizzaro in der 94. Minute tut natürlich weh, aber so ist es nun mal im Fußball.

Am vergangenen Wochenende sah es in der ersten Halbzeit beim Auswärtsspiel in Leipzig zum ersten Mal so aus, als hätten sich die Geißböcke endgültig aufgegeben. Einbahnstarßenfussball der Sachsen ohne einen Hauch von Offensivfreude auf Seiten der Kölner. Augustin brachte die Roten Bullen erwartungsgemäß mit 1:0 in Führung. Dass es bis zur Halbzeit nicht 3 oder 4:0 stand, können die Domstädter ihrem Keeper Horn und der Fahrlässigkeit mit Chancen umzugehen auf Seiten der Leipziger verdanken.

Nach der Pause kamen die Ruthenbeck-Mannen wie von der Tarantel gestochen aus der Kabine. Bis zum Ausgleichstreffer, der bis dahin mehr als verdient war, mussten sie aber bis in die 70. Minute warten. Der beste Mann am Platz an diesem Tag, Risse, flankte von rechts zur Mitte. Der Ball wurde nur ungenügend geklärt und fiel vor die Füße vom Jungstar auf Seiten der Kölner Koziello. Er nahm sich ein Herz und netzte aus 17 Metern zum 1:1 ein.

Doch dem nicht genug. In der 77. Minute drehten die Geißböcke gar das Spiel noch zu ihren Gunsten. Erneut Risse, der sich auf der rechten Seite durchtankte und mustergültig für Bittencourt aufspielte. Der Angreifer hatte wenig Mühe den 1:2 Endstand zu erzielen.

Wenn sie sich am Sonntag auch gegen den VfB Stuttgart so präsentieren wie in Leipzig im zweiten Durchgang, brauchen sie zumindest keine Angst haben das Spiel zu verlieren.

Aufstellung 1. FC Köln

Horn – Sörensen, Jorge Meré, Heintz – Risse, J. Hector – Koziello, Höger – Bittencourt – Osako, Terodde VfB Stuttgart

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,50
150€

 

VfB Stuttgart

Was sagt man dazu? Noch nie war ein Trainerwechsel so umstritten wie der bei dem Schwaben, als man Korkut anstelle von Wolf installierte. Noch nie war es bei einem ersten Training von einem neuen Trainer so still wie bei dem von Korkut. Niemand hatte dem gebürtigen Schwaben auch nur irgendwas zugetraut. Und jetzt?! Ein paar Wochen später sieht die Welt beim VfB ganz anders aus. Nach vier Spielen unter dem neuen Coach stehen die Stuttgarter plötzlich auf dem 12. Tabellenplatz holten unter ihm 10 von 12 möglichen Punkten und spielten dabei drei Mal zu Null. Noch dazu gelang unter Korkut der erste Sieg der Saison in der Fremde. Da kann man ohne weiteres von einem Trainereffekt sprechen.

Oft ist das Einfachste gleichzeitig das Schwerste im Fußball, aber der neue Trainer hat es geschafft eine Spielanlage zu erstellen, die perfekt für die Schwaben passt und zugleich jeder in der Mannschaft sie auch versteht. Hinten wollen sie kompakt stehen, wenn möglich durch schnelle Konter selbst gefährlich werden und wenn das nicht funktioniert, dann müssen eben Standardsituationen dafür sorgen ein Tor zu erzielen. All das ist in den letzten vier Spielen hervorragend umgesetzt worden und wenn es so weitergeht, dürften sie bald aus dem Gröbsten draußen sein.

Am Sonntag müssen sie aber erneut zeigen, dass sie Abstiegskampf können, denn auch der FC Köln gibt sich keinesfalls geschlagen und will das Unmögliche möglich machen.

Aufstellung VfB Stuttgart

Zieler – Beck, Baumgartl, Pavard, Insua – Badstuber – Ascacibar – Gentner, Er. Thommy – Ginczek, Gomez

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,10
€100

 

1. FC Köln gegen VfB Stuttgart im Live Stream?

So spannend die Partie der Kölner gegen die Stuttgarter auch sein wird, live übertragen wird die Partie nur im EuroSport Stream. Für alle Fans, die sich den Luxus von 5,99€ im Monat für EuroSport nicht leisten wollen, könnte, vorausgesetzt ihr Wohnsitz ist nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, der Wettanbieter bet365 Abhilfe schaffen. Eröffnen sie einfach ein Wettkonto, zahlen sie 10€ ein und schon können sie die erste Sonntagspartie des 25. Spieltages live im Stream verfolgen.

Ausführliche Informationen zur Bundesliga im Live Stream findet ihr auf unserer speziell diesem Thema gewidmeten Seite.

 

Liveticker und Statistiken