1860 – Halle Tipp: Prognose zur 3. Liga | 18.02.2024

Entdecke unseren 1860 – Halle Tipp zum 18.02.2024.

Wenn die Löwen brüllen und die Hallenser kämpfen, dann steht ein Duell bevor, das die Herzen der Fußballfans höherschlagen lässt. Am 26. Spieltag der Saison 2023/24 treffen im historischen Stadion an der Grünwalder Straße zwei Teams aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten: TSV 1860 München, der traditionsreiche Club mit einer soliden Saisonleistung, und der Hallesche FC, ein Team, das trotz Rückschlägen nie den Kampfgeist verliert. Mit 32 zu 25 Punkten und einem direkten Vergleich, der Geschichte und Leidenschaft verspricht, steht dieses Spiel symbolisch für den ewigen Kampf um Ehre, Stolz und Klassenerhalt in der 3. Liga.

Weltbet Casino

360% BIS ZU 3500€! Bonuscode: WETTBONUS

Unsere 1860 – Halle Prognose basiert auf 3. Liga Statistiken.

1860 – Halle Tipp

Unser 1860 – Halle Tipp und die 3. Liga Tipphilfe // Foto: Alamy/Cronos/MIS

Weitere Sportwetten Tipps auf Wettbonus.net:

Entdecke neben dem 1860 – Halle Tipp weitere Sportwetten.

3. Liga Tipphilfe: Formkurve von 1860 gegen Halle

1860: Letzte Spiele und Ergebnisse

Die Saisonbilanz des TSV 1860 München zeigt ein Team, das trotz einiger Niederlagen niemals den Kopf in den Sand steckt. Mit 9 Siegen, 5 Unentschieden und 11 Niederlagen stehen die Löwen im soliden Mittelfeld der Tabelle. Besonders bemerkenswert ist jedoch ihre jüngste Formkurve: In den letzten fünf Spielen ungeschlagen, mit 2 Siegen und 3 Unentschieden, haben die Münchner ihre Kritiker zum Schweigen gebracht.

Die jüngsten Erfolge gegen Essen (2:0) und Ingolstadt (3:1) waren dabei nicht nur Siege, sondern Demonstrationen der Stärke und des Willens. Diese Spiele zeigten einen offensiven Fußball, gepaart mit einer disziplinierten Defensive, die die Fans begeisterte und Hoffnung auf eine erfolgreiche Saisonendphase macht.

Halle: Jüngste Partien und Spielstände

Der Hallesche FC hingegen erlebt eine Saison der Herausforderungen. Mit 7 Siegen, 4 Unentschieden und 14 Niederlagen kämpft das Team gegen den Abstieg. Die letzten Spiele waren ein Spiegelbild der gesamten Saison: Ein Auf und Ab der Emotionen, mit einem überraschenden Sieg gegen Duisburg (2:3), aber auch schmerzhaften Niederlagen gegen Mannheim (1:4) und zuletzt gegen Aue (2:3).

Trotz der Rückschläge beweist Halle Charakter und zeigt, dass sie in der Lage sind, in entscheidenden Momenten zu überraschen. Der Sieg gegen Duisburg und das Unentschieden gegen Sandhausen (1:1) vermitteln Hoffnung und den Glauben an die Möglichkeit, die Kurve zu kriegen und die Klasse zu halten.

Weiterführende Daten und Statistiken:

1860 – Halle Tipp: Analyse der Heim- und Auswärtsbilanz

In der Welt des Fußballs sind es oft die Schlachten zu Hause und die Herausforderungen in der Fremde, die über den Verlauf einer Saison entscheiden. Die Löwen des TSV 1860 München haben in ihrem angestammten Revier, dem Stadion an der Grünwalder Straße, eine beeindruckende Marke gesetzt. Mit 3 Siegen, 1 Unentschieden und nur einer Niederlage in den letzten fünf Heimspielen haben sie bewiesen, dass sie auf eigenem Grund und Boden eine Macht sind. Das jüngste Ergebnis, ein triumphierendes 3:1 gegen Ingolstadt, unterstreicht ihre Fähigkeit, in entscheidenden Momenten zu glänzen und die eigene Festung zu verteidigen.

Der Hallesche FC, auf Reisen oft mit Gegenwind konfrontiert, hat in seinen letzten fünf Auswärtsspielen eine Bilanz von 1 Sieg, 1 Unentschieden und 3 Niederlagen zu verbuchen. Doch der jüngste Auswärtserfolg, ein 2:1 gegen Unterhaching, könnte ein Hoffnungsschimmer sein, eine Erinnerung daran, dass auch in der Ferne Siege möglich sind.

Beim direkten Vergleich der Heim- und Auswärtsform beider Teams deutet alles darauf hin, dass der TSV 1860 München die besseren Chancen hat, dieses Duell für sich zu entscheiden. Ihre Dominanz zu Hause, gepaart mit der kämpferischen, aber inkonsequenten Auswärtsform des Halleschen FC, malt ein klares Bild für die bevorstehende Begegnung.

Wettquoten Empfehlungen für deine 3. Liga Wetten

Hallescher FC vs 1860 München Endstand
Spiel beginnt 18/02 19:30
Spiel beendet

Vorhersage zu 1860 vs. Halle im H2H-Vergleich

Der historische Rückblick auf die Begegnungen zwischen diesen beiden Mannschaften ist wie das Blättern in einem alten, ehrwürdigen Buch des deutschen Fußballs. Mit 7 Siegen für den TSV 1860 München, 6 Unentschieden und lediglich 2 Siegen für den Halleschen FC zeichnet sich über die Jahre ein Bild der Überlegenheit der Münchner Löwen. Der direkte Vergleich der letzten fünf Spiele verstärkt diesen Eindruck: 2 Siege für 1860, 2 Unentschieden und nur ein Sieg für Halle. Das letzte Duell, das mit einem 2:0 für 1860 endete, ist ein weiteres Kapitel in dieser Geschichte der Dominanz.

Die Bedeutung dieser Statistiken kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Sie sind nicht nur Zahlen in einem Buch; sie sind Ausdruck von Tradition, von mentaler Stärke und von der Fähigkeit, in Schlüsselmomenten zu bestehen. Der direkte Vergleich ist ein psychologischer Vorteil, ein unsichtbarer Spieler, der in solchen Spielen oft den Unterschied ausmacht.

1860 – Halle Tipp & Prognose: Unser Expertentipp zur 3. Liga

Wenn die Flutlichter im Stadion an der Grünwalder Straße angehen und der Kampf um jeden Ball beginnt, stehen mehr als nur drei Punkte auf dem Spiel. Es geht um Ehre, Tradition und die Fortsetzung einer Geschichte, die in den Statistiken bereits angelegt ist. Die Heimstärke des TSV 1860 München, ihre überlegene Bilanz in den direkten Duellen und die jüngsten Leistungen beider Teams zeichnen ein deutliches Bild.

Der TSV 1860 München steht mit einem Fuß bereits als Sieger da, bevor der erste Pfiff ertönt. Ihre Form zu Hause, die moralische Unterstützung der Fans und die Geschichte der Begegnungen mit Halle sprechen eine klare Sprache. Der Hallesche FC, der auf dem Papier und historisch gesehen der Underdog ist, wird alles daransetzen, diese Prognosen zu widerlegen, doch die Aufgabe ist herkulisch.

Die Schlüsselstatistiken, die Dominanz im direkten Vergleich und die jüngsten Ergebnisse beider Mannschaften sind Indikatoren, die nicht ignoriert werden können. Für Wettfreunde und Fußballenthusiasten gleichermaßen lautet die Empfehlung daher: Setzen Sie auf einen Heimsieg des TSV 1860 München. In einer Welt, in der das Unerwartete jederzeit geschehen kann, bietet diese Begegnung eine seltene Gewissheit, gestützt auf Geschichte, Form und Zahlen.

In einem Satz zusammengefasst: Der sicherste Wett-Tipp für dieses Duell ist ein Sieg des TSV 1860 München, ein Tipp, der auf einer Mischung aus historischer Dominanz, aktueller Form und der unwiderstehlichen Kraft ihrer Heimspielstätte beruht.

Unsere Empfehlung zum 1860 – Halle Tipp: Sieg 1860 München 1

Bielefeld – Essen Tipp
3.Liga
In der 3. Liga steht ein fesselndes Duell bevor: Absteiger Bielefeld, aktuell mit 37 Punkten auf Platz 15, empfängt den ambitionierten Sechstplatziert...
10 April, 2024
Regensburg – 1860 Tipp
3.Liga
Im herzschlagenden Duell der 3. Liga stehen sich der Absteiger aus der 2. Liga, Regensburg, mit einer beeindruckenden Bilanz von 60 Punkten auf dem er...
10 April, 2024
Essen – Duisburg Tipp
3.Liga
Im herzschlagenden Duell der 3. Liga treffen RW Essen, auf dem stolzen 6. Platz mit 47 Punkten, und MSV Duisburg, kämpfend auf Platz 18 mit 29 Punkten...
03 April, 2024
Dresden – Saarbrücken Tipp
3.Liga
Wenn Dynamo Dresden auf den 1. FC Saarbrücken trifft, prallen nicht nur der ambitionierte Tabellenvierte mit 54 Punkten auf den kämpferischen Elften m...
03 April, 2024

Michael Siemann

Experte für Fußball

Eine Karriere im Sport-Business war immer der Traum. Eine eigene Profikarriere wäre illusorisch gewesen. Mit einer journalistischen Ausbildung ausgestattet und inzwischen mit seit über 8 Jahren Erfahrung im Sport-Journalismus, lassen sich in diesem Job noch immer neue Facetten entdecken. Darum ist die Freude bis heute geblieben. Und ich bin sicher: Sie wird auch künftig erhalten bleiben. Denn Sport ist geladen mit Emotionen. Einerseits macht es Spaß diese Emotionalität zu erleben. Andererseits ist es auch ein Vergnügen, die Sport-Ereignisse auf ihre Statistiken und Fakten zu reduzieren. Als freiberuflicher Journalist ist Michael beim Verfassen und Veröffentlichen von Ratgeber, Tipps und Reviews engagiert. Gerne erschließt er neue Tätigkeitsfelder. Damit die Zukunft spannend bleibt!

729 Artikel