Wiesbaden – St. Pauli Tipp: Prognose zur 2. Bundesliga | 19.05.2024

Entdecke unseren Wiesbaden – St. Pauli Tipp zum 19.05.2024.

Es ist der letzte Spieltag der Saison, und die BRITA-Arena wird zum Schauplatz eines fesselnden Duells. Wiesbaden, der kämpferische Aufsteiger aus der 3. Liga, steht mit einem Bein in der Relegation und dem anderen im Abstieg. Sie haben eine Saison voller Höhen und Tiefen hinter sich, mit einer Achterbahnfahrt an Emotionen, die von jubelnden Siegen bis zu herzzerreißenden Niederlagen reicht.

Auf der anderen Seite steht St. Pauli, das sich den Aufstieg in die Bundesliga bereits gesichert hat. Die Kiezkicker aus Hamburg, bekannt für ihre leidenschaftlichen Fans und ihre unverwechselbare Vereinsphilosophie, sind fest entschlossen, die Saison als Meister der 2. Liga zu krönen. Anstoß ist am 19. Mai 2024 um 13:30 Uhr, und die Spannung in der Luft ist greifbar. Wer wird in diesem Duell triumphieren? Wiesbaden mit dem Mut der Verzweiflung oder St. Pauli mit der Lockerheit des Siegers?

Weltbet Casino

360% BIS ZU 3500€! Bonuscode: WETTBONUS

Unsere Wiesbaden – St. Pauli Prognose basiert auf 2. Bundesliga Statistiken.

Wiesbaden – St. Pauli Tipp

Unser Wiesbaden – St. Pauli Tipp und die 2. Bundesliga Tipphilfe

Weitere Sportwetten Tipps auf Wettbonus.net:

Entdecke neben dem Wiesbaden – St. Pauli Tipp weitere Sportwetten.

2. Bundesliga Tipphilfe: Formkurve von Wiesbaden gegen St. Pauli

Wiesbaden: Letzte Spiele und Ergebnisse

Wiesbaden hat eine durchwachsene Saison hinter sich, die von Schwankungen geprägt war. Insgesamt haben sie acht Siege, acht Unentschieden und siebzehn Niederlagen auf ihrem Konto. Die letzten fünf Spiele waren jedoch alles andere als erfolgreich. Ohne einen einzigen Sieg in diesen Partien haben sie lediglich ein Unentschieden gegen Kaiserslautern erreicht, während die anderen vier Spiele verloren gingen.

Am 29. Spieltag unterlagen sie zuhause Düsseldorf mit 0:2, was die erste von mehreren Enttäuschungen war. Der Lichtblick in dieser Serie war das 1:1-Unentschieden auswärts gegen Kaiserslautern am 30. Spieltag, wo sie mit einer kämpferischen Leistung einen Punkt sichern konnten. Doch die folgenden Spiele brachten weitere Rückschläge. Ein spektakuläres, aber letztlich frustrierendes 3:5 gegen Fürth im eigenen Stadion zeigte die offensiven Qualitäten des Teams, aber auch ihre Defensivschwächen. Am 32. Spieltag mussten sie eine knappe 0:1-Heimniederlage gegen Kiel hinnehmen, bevor sie schließlich am 33. Spieltag auswärts in Braunschweig mit 0:1 unterlagen.

Diese Serie von Niederlagen hat die Moral des Teams deutlich beeinflusst, und die Fans hoffen, dass ihr Team im letzten Spiel der Saison noch einmal alle Kräfte mobilisieren kann, um vielleicht doch noch den direkten Klassenerhalt zu sichern oder sich zumindest in eine bessere Position für die Relegation zu bringen.

St. Pauli: Jüngste Partien und Spielstände

St. Pauli hingegen kann auf eine beeindruckende Saison zurückblicken. Mit insgesamt neunzehn Siegen, neun Unentschieden und nur fünf Niederlagen stehen sie verdient an der Tabellenspitze. In den letzten fünf Spielen haben sie drei Siege eingefahren und zweimal verloren, was ihre Dominanz in der Liga nicht schmälert.

Am 29. Spieltag erlebten sie ein überraschendes 3:4-Heimdebakel gegen Elversberg, ein Spiel, das an Dramatik kaum zu überbieten war. Doch die Mannschaft zeigte sich unbeeindruckt und kehrte am 30. Spieltag mit einem 2:1-Auswärtssieg gegen Hannover in die Erfolgsspur zurück. Am 31. Spieltag folgte ein knapper, aber verdienter 1:0-Heimsieg gegen Rostock. Ein weiteres Highlight der Saison war das Hamburger Derby am 32. Spieltag, das sie jedoch knapp mit 0:1 gegen den Stadtrivalen verloren. Am vorletzten Spieltag der Saison sicherten sie sich mit einem überzeugenden 3:1-Heimsieg gegen Osnabrück endgültig den Aufstieg und wahrten die Chance auf die Meisterschaft.

Die jüngsten Leistungen von St. Pauli unterstreichen ihre Qualität und Entschlossenheit, und obwohl der Aufstieg bereits feststeht, werden sie alles daransetzen, die Saison mit einem weiteren Sieg abzuschließen.

Weiterführende Daten und Statistiken:

Wiesbaden – St. Pauli Tipp: Analyse der Heim- und Auswärtsbilanz

Ein Blick auf die Heim- und Auswärtsbilanz der beiden Teams gibt weitere Aufschlüsse über ihre Chancen in diesem letzten Saisonspiel. Wiesbaden konnte in den letzten fünf Heimspielen keinen einzigen Sieg erringen. Mit vier Niederlagen und nur einem Unentschieden ist ihre Heimform besorgniserregend. Das jüngste Heimspiel gegen Kiel ging mit 0:1 verloren, was den Druck auf die Mannschaft und ihre Anhänger erhöht.

St. Pauli hingegen hat in den letzten fünf Auswärtsspielen gemischte Ergebnisse erzielt. Mit zwei Siegen und drei Niederlagen ist ihre Auswärtsform solide, wenn auch nicht überragend. Ihr letztes Auswärtsspiel war das Derby gegen Hamburg, das sie knapp mit 0:1 verloren. Dennoch zeigt die Bilanz, dass sie durchaus in der Lage sind, auch in der Fremde zu punkten.

Insgesamt betrachtet scheint St. Pauli trotz der schwankenden Auswärtsleistungen die besseren Chancen zu haben, wenn man die Heimschwäche von Wiesbaden berücksichtigt.

Wettquoten Empfehlungen für deine 2. Bundesliga Wetten

Wehen Wiesbaden vs St. Pauli Endstand
Spiel beginnt 19/05 15:30
Spiel beendet

Vorhersage zu Wiesbaden vs. St. Pauli im H2H-Vergleich

Ein Blick auf den direkten Vergleich der beiden Teams zeigt eine relativ ausgeglichene Bilanz. Insgesamt haben Wiesbaden und St. Pauli neunmal gegeneinander gespielt, wobei Wiesbaden drei Siege, St. Pauli fünf Siege und zwei Spiele unentschieden endeten. In den letzten fünf Begegnungen hat St. Pauli dreimal gewonnen, während Wiesbaden nur einmal erfolgreich war und ein Spiel unentschieden endete.

Das letzte Aufeinandertreffen endete 1:1, was zeigt, dass Wiesbaden in der Lage ist, gegen den Spitzenreiter zu bestehen, auch wenn die Gesamtbilanz eher für St. Pauli spricht. Statistiken sind im Fußball jedoch oft nur bedingt aussagekräftig, und es wird spannend zu sehen sein, wie sich die aktuelle Form der beiden Mannschaften im entscheidenden Moment niederschlägt.

Wiesbaden – St. Pauli Tipp & Prognose: Unser Expertentipp zur 2. Bundesliga

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass St. Pauli trotz ihres bereits gesicherten Aufstiegs und der Meisterschaftsambitionen als Favorit in dieses Spiel geht. Ihre insgesamt starke Saisonleistung, kombiniert mit der aktuellen Formkurve, deutet darauf hin, dass sie auch im letzten Spiel alles geben werden. Wiesbaden hingegen kämpft verzweifelt um den Klassenerhalt und wird voraussichtlich hochmotiviert ins Spiel gehen, was die Partie zusätzlich anheizt.

Angesichts der Heimschwäche von Wiesbaden und der soliden Auswärtsbilanz von St. Pauli lautet unser Wett Tipp: Sieg für St. Pauli.

Unsere Empfehlung zum Wiesbaden – St. Pauli Tipp: Sieg St. Pauli 2.

SV Wehen Wiesbaden – Jahn Regensburg Tipp
zweite Bundesliga
Wehen Wiesbaden hat sich eine gute Ausgangsposition geschaffen, die allerdings noch besser hätte sein können. Die Mannschaft will zu Hause an die gute...
27 Mai, 2024
SV Wehen Wiesbaden – Jahn Regensburg Tipp
zweite Bundesliga
Regensburg kommt mit dem Schwung der erfolgreichen Saison in die Relegation, musste aber in den letzten Wochen viele Misserfolge hinnehmen. Wehen Wies...
22 Mai, 2024
Osnabrück – Hertha BSC Tipp
zweite Bundesliga
Im letzten Spiel der Saison trifft der Tabellenletzte Osnabrück auf den ambitionierten, aber durchwachsenen Achtplatzierten Hertha BSC. Während Osnabr...
22 Mai, 2024
Elversberg – Karlsruhe Tipp
zweite Bundesliga
Elversberg empfängt Karlsruhe zum letzten Spieltag der 2. Bundesliga-Saison 2023/24. Während Karlsruhe sich auf einem sicheren fünften Platz befindet ...
22 Mai, 2024

Michael Siemann

Experte für Fußball

Eine Karriere im Sport-Business war immer der Traum. Eine eigene Profikarriere wäre illusorisch gewesen. Mit einer journalistischen Ausbildung ausgestattet und inzwischen mit seit über 8 Jahren Erfahrung im Sport-Journalismus, lassen sich in diesem Job noch immer neue Facetten entdecken. Darum ist die Freude bis heute geblieben. Und ich bin sicher: Sie wird auch künftig erhalten bleiben. Denn Sport ist geladen mit Emotionen. Einerseits macht es Spaß diese Emotionalität zu erleben. Andererseits ist es auch ein Vergnügen, die Sport-Ereignisse auf ihre Statistiken und Fakten zu reduzieren. Als freiberuflicher Journalist ist Michael beim Verfassen und Veröffentlichen von Ratgeber, Tipps und Reviews engagiert. Gerne erschließt er neue Tätigkeitsfelder. Damit die Zukunft spannend bleibt!

837 Artikel