VfL Bochum – VfL Osnabrück, 2. Bundesliga Tipp

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,15
€150

Bochum – Osnabrück, in einer sehr engen Liga trennen beide Vereine nur drei Punkte. Der VfL Bochum, der die Länderspielpause auf Rang 16 verbracht hat, könnte so mit einem Sieg gegen den neuntplatzierten VfL Osnabrück einen großen Satz machen und zumindest vorübergehend sogar in die obere Tabellenhälfte der 2. Bundesliga springen.

Erst vier Mal trafen beide Vereine bisher aufeinander und sämtliche Duelle gingen an den VfL Bochum. Osnabrück zog sowohl in der Aufstiegsrunde zur Bundesliga 1970/71 als auch in der Zweitliga-Saison 2010/11 in Hin- und Rückspiel den Kürzeren.

Tipp

Bochum weist einen positiven Trend auf und hat im jüngsten Heimspiel die Unentschieden-Serie vor eigenem Publikum durchbrochen. Gegen einen vergleichsweise auswärtsschwachen VfL Osnabrück stehen die Chancen auf drei weitere Heimpunkte gut.

Tipp: Sieg VfL Bochum –beste Wettquote 2,15 bei Bet3000. Die besten Sportwettenanbieter im Überblick.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,15
€150

VfL Bochum

Nach einem trotz des mühsamen Pokal-Erfolges beim KSV Baunatal (3:2) mit nur zwei Punkten aus den ersten vier Spielen verkorksten Start war Trainer Robin Dutt beim VfL Bochum früh Geschichte. Einer 1:2-Niederlage unter Interimstrainer Heiko Butscher beim VfB Stuttgart folgte der Amtsantritt von Thomas Reis als neuem Cheftrainer, der sich gegen Dynamo Dresden (2:2), beim SV Sandhausen (1:1) und gegen den SV Darmstadt 98 (1:1) mit drei Unentschieden einführte.

Beim 1. FC Heidenheim (3:2) gelang dem VfL danach zwar der langersehnte erste Saisonsieg, doch danach gab es drei Mal hintereinander keinen Sieg. Während gegen den Karlsruher SC (3:3) und bei Holstein Kiel (1:2) nur ein Punkt eingefahren wurde, verkaufte sich Bochum im DFB-Pokal trotz einer 1:2-Niederlage gegen den FC Bayern München sehr teuer. Und der VfL zog aus dieser Partie so viel Selbstvertrauen, dass danach der 1. FC Nürnberg mit 3:1 bezwungen werden konnte. Zuletzt reichte es beim FC St. Pauli immerhin zu einem 1:1. Unentschieden endete auch der Test während der Länderspielpause gegen Viktoria Köln (2:2).

Aufstellung VfL Bochum

Während Danilo Soares gelbgesperrt fehlt, kehrt Saulo Decarli nach seiner Hüftblessur ebenso zurück wie Stefano Celozzi und voraussichtlich auch Cristian Gamboa. Auch die lange ausgefallenen Patrick Fabian und Maxim Leitsch sammelten im Test gegen Viktoria Köln Spielpraxis. Dafür ist neben dem Langzeitverletzten Ulrich Bapoh nun auch Thomas Eisfeld (Muskelfaserriss) nicht einsetzbar.

Voraussichtliche Aufstellung: Riemann – Gamboa, Decarli, Bella-Kotchap, Celozzi – Losilla, Tesche – Zoller, Lee, Blum – Ganvoula 

 

Bis zu €150,- Wettbonus für Ihre Sportwette!

VfL Osnabrück

Nach einer Auftaktpleite gegen den 1. FC Heidenheim (1:3) ist der VfL Osnabrück mit Siegen beim SV Sandhausen (1:0) und gegen den SV Darmstadt 98 (4:0) schnell in der 2. Bundesliga angekommen. Das zwischenzeitliche Aus im DFB-Pokal gegen RB Leipzig (2:3) war derweil zu verkraften, ebenso wie die 0:1-Niederlage am vierten Spieltag bei Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg. Erst recht, weil direkt danach Mitaufsteiger Karlsruher SC mit 3:0 bezwungen wurde.

Dem insgesamt guten Start folgte dann aber eine Durststrecke von sieben sieglosen Spielen. Bei Erzgebirge Aue (0:1), gegen den FC St. Pauli (1:1), beim SV Wehen Wiesbaden (0:2) und gegen Arminia Bielefeld (0:1) reichte es für die Lila-Weißen nur zu einem mageren Zähler. Danach aber bedeuteten drei aufeinanderfolgende Unentschieden bei Hannover 96 (0:0), gegen die SpVgg Greuther Fürth (0:0) und beim SSV Jahn Regensburg (3:3) schon einen vorsichtigen Aufwärtstrend. Nachdem in Regensburg erstmals nach 482 torlosen Minuten wieder getroffen wurde, gelang vor der Länderspielpause dann gegen den VfB Stuttgart (1:0) endlich auch wieder ein Sieg. In der Länderspielpause wurde mit einem 2:0 beim niederländischen FC Emmen weiteres Selbstvertrauen getankt.

Aufstellung VfL Osnabrück

Weil sich Lukas Gugganig verletzte und bis zur Winterpause ausfällt, kann Trainer Daniel Thioune nicht die gegen Stuttgart erfolgreiche Elf aufbieten. Weiterhin nicht einsatzbereit sind Kevin Friesenbichler, Maurice Trapp, Simon Haubrock und Konstantin Engel. Stammkeeper Nils-Jonathan Körber hat sich derweil herangearbeitet, doch der starke Vertreter Philipp Kühn dürfte erst einmal im Tor bleiben.

Voraussichtliche Aufstellung: Kühn – Ajdini, Susac, van Aken, Wolze – Heyer, Taffertshofer, Blacha – Schmidt – Amenyido, Alvarez

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,15
€150

 

Statistik