VfL Bochum – Holstein Kiel Tipp, Tendenz, Aufstellung & beste Quoten

Bochum – Kiel, beide Teams haben in den letzten Wochen den Kontakt zu den ersten drei Plätzen etwas verloren. Holstein Kiel befindet sich als Tabellensiebter mit nur drei Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz aber zumindest noch in Tuchfühlung. Der VfL Bochum als Achter liegt dann schon sechs weitere Zähler zurück und gehört damit eigentlich schon nicht mehr zum Kreis der Kandidaten für Rang drei.

Nach vier Duellen ist die Bilanz zwischen beiden Klubs mit jeweils einem Sieg sowie zwei Unentschieden ausgeglichen. In Bochum war das 1:1 in der vergangenen Saison die bislang einzige Begegnung.

Tipp

Beide Mannschaften sind nicht in Top-Form und haben seit längerem immer wieder mit Ausfällen zu kämpfen. Einen Favoriten sehen wir deshalb nicht, vielmehr nicht zuletzt wegen des Kieler Hangs zu Unentschieden eine gewisse Tendenz zur Punkteteilung.

Tipp: Unentschieden – 3,40 bet-at-home

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,40
100€

 

VfL Bochum

Nach guten, wenn auch nicht überragenden 23 Punkten aus den ersten 14 Spielen hat sich der VfL Bochum im Spätherbst beim 1. FC Magdeburg (0:0), gegen den FC St. Pauli (1:3) und beim 1. FC Union Berlin (0:2) drei sieglose Spiele in Folge erlaubt, die einiges an Boden gekostet haben. Dafür aber glückte dem VfL im letzten Spiel vor Weihnachten ein überraschender 3:2-Erfolg beim 1. FC Köln und zum Start ins neue Jahr feierte die Mannschaft von Trainer Robin Dutt einen 2:1-Sieg gegen den MSV Duisburg. Seitdem allerdings zeigt der Trend deutlich nach unten. Beim SV Sandhausen (0:3), gegen den SC Paderborn (1:2) und beim FC Ingolstadt (1:2) kassierte Bochum drei Niederlagen in Folge, woraufhin Coach Dutt nachvollziehbarerweise von einer Krise sprach.

Aufstellung VfL Bochum

Nach der Niederlage in Ingolstadt sind mehrere Änderungen denkbar. Sicher ist, dass Anthony Losilla gelbgesperrt fehlt. Dafür könnten die vergangene Woche angeschlagen ausgefallenen Lukas Hinterseer und Jan Gyamerah wieder zur Verfügung stehen. Auch Patrick Fabian könnte nach seinem Rippenbruch wieder eine Option sein. Silvere Ganvoula kehrt nach verbüßter Rotsperre in den Kader zurück. Baris Ekincier, Maxim Leitsch, Jannik Bandowski, Thomas Eisfeld und Milos Pantovic sind dagegen weiter keine Alternativen.

Voraussichtliche Aufstellung: Riemann – Celozzi, Baumgartner, Hoogland, Danilo – Tesche, Janelt – Kruse, Lee, Weilandt – Hinterseer

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,45
100€

 

Holstein Kiel

Holstein Kiel hat mit zwölf Punkten aus den ersten neun Spielen einen soliden Start hingelegt, danach aber deutlich zugelegt und aus den neun Begegnungen vor der Winterpause 18 Zähler eingefahren. Insbesondere der 3:1-Sieg am Tag vor Heiligabend gegen den Hamburger SV nährte die Hoffnung auf ein erneutes Mitmischen im Aufstiegsrennen. Im neuen Jahr allerdings läuft es für die Störche bisher nur durchwachsen. Nach einem 2:2 beim 1. FC Heidenheim und einem 2:0-Heimsieg gegen den SSV Jahn Regensburg blieb Kiel zuletzt dreimal hintereinander sieglos. Richtig bitter war das Aus im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen den FC Augsburg (0:1), den man eigentlich komplett im Griff hatte. Danach kam Kiel beim 1. FC Magdeburg (1:1) ebenso nicht über ein Unentschieden hinaus wie gegen die SpVgg Greuther Fürth (2:2).

Aufstellung Holstein Kiel

Mit Kingsley Schindler und David Kinsombi fallen zwei Leistungsträger ebenso weiter aus wie der inzwischen immerhin im Aufbautraining befindliche Aaron Seydel und Masaya Okugawa. Wieder dabei ist Alexander Mühling, der seine Gelbsperre abgesessen hat.

Voraussichtliche Aufstellung: Kronholm – Dehm, Schmidt, Wahl, van den Bergh – Karazor – Mühling, Meffert – Lee – Evina, Serra

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,10
150€

 

Liveticker und Statistiken