VfB Stuttgart – Holstein Kiel, 20.10.2019, 2. Bundesliga Tipp

Stuttgart – Kiel, rein tabellarisch sind die Rollen vor dem Duell des Tabellenzweiten mit dem -sechzehnten klar verteilt. Der VfB Stuttgart liegt im Rennen um den angepeilten Wiederaufstieg voll im Soll, will indes nach der vor der Länderspielpause erlittenen ersten Saisonniederlage unbedingt einen negativen Trend vermeiden. Holstein Kiel droht unterdessen offenkundig eine schwierige Saison, in der erstmals seit dem Aufstieg 2017 Abstiegskampf angesagt sein könnte.

Beide Vereine trafen bislang nur im DFB-Pokal aufeinander. 1970/71 setzte sich Kiel vor eigenem Publikum in Runde eins mit einem 2:1-Heimsieg durch, zog dafür 2015/16 ebenfalls in der ersten Runde und wiederum zu Hause mit 1:2 den Kürzeren.

 

Tipp

 

Gegen Wehen Wiesbaden lief für den VfB Stuttgart vieles schief. Das wird sich nicht wiederholen und der VfB mit voller Konzentration einen weiteren Patzer unbedingt vermeiden wollen. Gegen eine zuletzt allenfalls bedingt überzeugende Kieler Mannschaft sollte den Schwaben mit der richtigen Einstellung und weniger Abschlusspech wieder ein Heimdreier gelingen.

Tipp: Sieg VfB Stuttgart  beste Wettquote 1,75 bei Bet3000. Alle Sportwettenanbieter im Überblick.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,75
€150

VfB Stuttgart

VfB Stuttgart bundesliga tippAuch wenn es spielerisch manchmal hakte und die Vorstellungen von Trainer Tim Walter noch nicht durchgängig umgesetzt werden konnten, hat der VfB Stuttgart seine Aufstiegsambitionen doch deutlich untermauert. Sieben Punkte aus den ersten drei Spielen gegen Hannover 96 (2 : 1), beim 1. FC Heidenheim (2 : 2) und gegen den FC St. Pauli (2 : 1) waren zusammen mit einem 1:0-Erfolg im DFB-Pokal bei Hansa Rostock ein guter Start. Und auf das anschließende 0 : 0 bei Erzgebirge Aue ließen die Schwaben gegen den VfL Bochum (2 : 1), beim SSV Jahn Regensburg (3 : 2), gegen die SpVgg Greuther Fürth (2 : 0) und bei Arminia Bielefeld (1 : 0) vier Siege in Serie folgen. Umso überraschender war das 1 : 2 vor der Länderspielpause gegen den SV Wehen Wiesbaden, als freilich auch eine große Portion Pech eine Rolle spielte. In der Länderspielpause wurde dafür mit einem 4:1 gegen den FC St. Gallen wieder Selbstvertrauen aufgebaut.

 

Aufstellung VfB Stuttgart

 

Im Vergleich zur Niederlage gegen Wehen Wiesbaden wird es mehrere Änderungen geben. Während Daniel Didavi verletzungsbedingt ausfällt, ist Holger Badstuber von seinem Infekt genesen. Auch Nicolas Gonzalez und Philipp Klement sind wieder fit. Neben Didavi fallen auch die Langzeitverletzten Marcin Kaminski und Sasa Kalajdzic sicher weiter aus.

Voraussichtliche Aufstellung: Kobel – Stenzel, Badstuber, Kempf, Insua – Karazor, Mangala, Ascacibar, Förster – Gonzalez, Al Ghaddioui 

 

Bis zu €150 für Ihre Wette auf die 2. Bundesliga

Holstein Kiel

Unter dem neuen Trainer Andre Schubert und ohne einige abgewanderte Leistungsträger hat Holstein Kiel mit nur einem Punkt aus den Spielen gegen den SV Sandhausen (1 : 1) und beim SV Darmstadt 98 (0 : 2) nicht gut in die Saison gefunden, dann aber im DFB-Pokal beim FSV Salmrohr (6 : 0) und gegen den Karlsruher SC (2 : 1) zwei Erfolge in Serie gelandet.

Anschließend allerdings setzte es eine 1:2-Niederlage beim FC St. Pauli, dem nach einem mageren 1:1 gegen Erzgebirge Aue beim 1. FC Heidenheim (0 : 3) eine weitere Pleite folgte. Trainer Schubert musste danach schon wieder gehen, doch unter Interimstrainer Ole Werner gab es mit einem 1:2 gegen Hannover 96 gleich das nächste Negativerlebnis. Bei der SpVgg Greuther Fürth glückte dafür ein 3:0-Erfolg, der allerdings auch kein nachhaltiger Befreiungsschlag war. Denn vor der Länderspielpause wurde zu Hause gegen den SSV Jahn Regensburg (1 : 2) verloren. Ein 1 : 1 im Testspiel gegen den VfL Wolfsburg diente dafür letzte Woche als kleiner Mutmacher.

 

Aufstellung Holstein Kiel

 

Zweimal in Folge hat Kiel mit der gleichen Startelf begonnen. Ein drittes Mal ist zumindest nicht ausgeschlossen. Neue Ausfälle neben den schon länger fehlenden Aleksandar Ignjovski, Emmanuel Iyoha und Jannik Dehm gibt es jedenfalls nicht.

Voraussichtliche Aufstellung: Gelios – Todorovic, Schmidt, Wahl, van den Bergh – Meffert, Mühling – Atanga, Lee, Baku – Serra

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,75
€150

 

Statistik