SV Wehen Wiesbaden – SV Darmstadt 98, 2. Bundesliga Tipps

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,55
100€
18+, AGBs gelten

SVWW – Darmstadt, für beide Teams hat die Partie enorme Bedeutung, wenngleich die Ausgangslage unterschiedlich ist. Während der SV Wehen Wiesbaden als Vorletzter ins Spiel geht und bei optimalem Verlauf des Spieltages den Sprung ans rettende Ufer schaffen kann, will der SV Darmstadt 98 seinen Vorsprung von drei Zählern auf Relegationsplatz 16 vergrößern.

25 Pflichtspiele gab es bisher zwischen beiden Vereinen. Mit neun Siegen weist Darmstadt bei ebenfalls neun Unentschieden und sieben Niederlagen die leicht bessere Bilanz auf. In Wiesbaden allerdings gewannen die Lilien nur drei Mal bei fünf Remis und vier Pleiten.

Tipp & Wettquote

Mit dem Sieg in Nürnberg hat Wehen Wiesbaden wieder richtig Selbstvertrauen getankt und mit einer ähnlich konzentrierten Vorstellung gute Chancen, auch im kleinen Derby gegen zu wenig konstante Lilien zu punkten.

Tipp: Doppelte Chance 1X – Quote 1,55 bei bet365.

Lesen Sie hier unseren großen Anbietervergleich und hier alles rund um die 2. Bundesliga.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,55
100€
18+, AGBs gelten

SV Wehen Wiesbaden

Der SV Wehen Wiesbaden hat lange gebraucht, um in der 2. Bundesliga angekommen. Während die Mannschaft von Trainer Rüdiger Rehm dem 1. FC Köln in der ersten Runde des DFB-Pokals trotz einer Niederlage im Elfmeterschießen noch ordentlich Paroli geboten hat, stand nach sieben Spieltagen nur ein magerer Punkt auf der Habenseite. Nach diesem kapitalen Fehlstart fand der SVWW aber in die Spur. Zunächst gelangen gegen den VfL Osnabrück (2:0) und beim VfB Stuttgart (2:1) zwei Siege, ehe gegen den 1. FC Heidenheim (0:0), beim SV Sandhausen (0:0) und gegen den Hamburger SV (1:1) zumindest gepunktet wurde. Dann allerdings verlor Wehen Wiesbaden das Kellerduell bei Dynamo Dresden (0:1) unglücklich und verfiel beim 3:6 gegen Holstein Kiel in alte Muster. Die Reaktion auf die herbe Heimpleite fiel am vergangenen Wochenende aber richtig gut aus: beim 1. FC Nürnberg gelang ein kaum für möglich gehaltener 2:0-Auswärtssieg.

Aufstellung SV Wehen Wiesbaden

Mit Moritz Kuhn, Patrick Schönfeld, Marc Wachs, Jules Schwadorf und Phillip Tietz sowie den Ersatztorhütern Jan-Christoph Bartels und Artur Lyska fallen weiterhin einige Akteure verletzt aus. Stefan Aigner ist dafür nach verbüßter Rotsperre wieder dabei. Allerdings muss nun Kapitän Sebastian Mrowca gelbgesperrt passen.

Voraussichtliche Aufstellung: Lindner – Mockenhaupt, Dams, Chato – Dittgen, Lorch, Titsch Rivero, Niemeyer – Aigner, Kyereh – Schäffler

SV Darmstadt 98

Einen guten Saisonstart konnte der SV Darmstadt 98 nicht bestätigen. Nach vier Punkten aus den ersten beiden Ligaspielen und einem lockeren Weiterkommen im DFB-Pokal beim FC Oberneuland (6:1) blieben die Lilien sieben Mal sieglos und verbuchten dabei nur vier Unentschieden. Als das Tabellenende näher rückte, gelang mit zwei 1:0-Siegen beim FC St. Pauli und gegen Erzgebirge Aue aber ein doppelter Befreiungsschlag. Seitdem allerdings ging es wechselhaft weiter. Während im DFB-Pokal der Karlsruher SC (0:1) in der zweiten Runde Endstation war, beantwortete Darmstadt in der Liga eine 1:3-Niederlage bei der SpVgg Greuther Fürth mit vier Punkten aus den Spielen gegen den SSV Jahn Regensburg (2:2) und bei Hannover 96 (2:1). Am vergangenen Wochenende allerdings gab es dann mit einer 1:3-Heimniederlage gegen Arminia Bielefeld wieder einen Rückschlag.

Aufstellung SV Darmstadt 98

Trotz der Niederlage gegen Bielefeld ist nicht ausgeschlossen, dass Trainer Dimitrios Grammozis zum dritten Mal in Folge die gleiche Startelf nominiert. Weiterhin nicht zur Verfügung stehen voraussichtlich Felix Platte, Braydon Manu, Mathias Wittek und Fabian Schnellhardt.

Voraussichtliche Aufstellung: Schuhen – Herrmann, Dumic, Höhn, Holland – Palsson, Paik – Skarke, Kempe, Mehlem – Dursun

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,55
100€
18+, AGBs gelten

 

Statistik