SV Darmstadt 98 – MSV Duisburg, 2. Bundesliga Tipp 04.02.2018

Darmstadt – Duisburg, Absteiger trifft auf Aufsteiger. Während der SV Darmstadt 98 aktuell auf dem Relegationsplatz steht und aufpassen muss, nicht von der Bundesliga in die 3. Liga durchgereicht zu werden, schlägt sich der MSV Duisburg sehr wacker und befindet sich als momentaner Tabellenfünfter auf einem guten Weg, den angepeilten Klassenerhalt frühzeitig unter Dach und Fach zu bringen.

22 Duelle gab es bisher zwischen beiden Klubs, von denen Darmstadt zehn gewonnen hat, während für Duisburg bei fünf Remis sieben Siege zu Buche stehen. In Darmstadt haben die Lilien mit sechs Heimsiegen bei zwei Unentschieden und zwei Niederlagen die klar bessere Bilanz.

Tipp

Der Sieg auf St. Pauli dürfte Darmstadt richtig Rückenwind verleihen, ebenso wie die generell sehr positive Stimmung nach der Rückkehr von Dirk Schuster. Duisburg ist zwar schwer zu bespielen, muss aber mit dem gesperrten Schnellhardt auf einen Eckpfeiler verzichten und war am vergangenen Wochenende ungewohnt instabil.

Tipp: Sieg SV Darmstadt 98 – 2.50 888sport

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
2,50
200€

 

SV Darmstadt 98

Der SV Darmstadt 98 ist nach dem Bundesliga-Abstieg sehr gut gestartet und halt nach 13 Punkten aus den ersten sechs Spielen nicht von ungefähr für viele Experten als heißer Aufstiegsanwärter. Doch danach begann eine lange Talfahrt, mit elf sieglosen Spielen, aus denen nur noch magere fünf Zähler eingefahren wurden. Im Anschluss an die 0:1-Niederlage am 17. Spieltag bei Erzgebirge Aue zog der Klub dann die Reißleine und ersetzte Trainer Torsten Frings durch den zurückgekehrten Erfolgstrainer Dirk Schuster. Bei dessen Premiere kamen die Lilien bei der SpVgg Greuther Fürth immerhin zu einem späten 1:1. In der Winterpause stellte Schuster dann für alle Akteure die Uhren auf Null und holte gleich fünf neue Spieler. Nach drei ungeschlagenen Testspielen verlief der Auftakt mit dem Spielabbruch gegen den 1. FC Kaiserslautern wegen der gesundheitlichen Probleme von Gäste-Trainer Jeff Strasser nicht wie erhofft, wobei die Begegnung nun am 21. Februar nachgeholt wird. Dafür beendete Darmstadt am vergangenen Sonntag mit einem 1:0-Sieg beim FC St. Pauli die lange Serie ohne Dreier.

Aufstellung SV Darmstadt 98

Nach dem Sieg auf St. Pauli sind keine Änderungen zu erwarten, sofern der angeschlagen ausgewechselte Siegtorschütze Joevin Jones nicht passen muss. Ansonsten sind aber voraussichtlich alle Mann an Bord.

Voraussichtliche Aufstellung: Heuer Fernandes – Großkreutz, Bregerie, Sulu, Holland – Niemeyer, Medojevic – Kempe, Ji, Jones – Platte

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
2,50
200€

 

MSV Duisburg

Der MSV Duisburg hat nach dem Aufstieg etwas Anlaufzeit in der 2. Bundesliga benötigt. Nun acht Punkte aus den ersten neun Spielen waren keine wirklich gute Zwischenbilanz. Anschließend aber zeigte der Trend auch dank einer Änderung der taktischen Ausrichtung klar nach oben. Aus den folgenden fünf Spielen verbuchten die Zebras drei Siege und zwei Unentschieden, womit die gefährdete Zone im Eiltempo verlassen werden konnte. Ein 0:4 beim SSV Jahn Regensburg war zwar dann ein Dämpfer, doch in den letzten Spielen vor Weihnachten wurde der Aufschwung bestätigt. Gegen die SpVgg Greuther Fürth (2:0), beim FC St. Pauli (2:2) und gegen Dynamo Dresden (2:0) holte die Mannschaft von Trainer Ilia Gruev nochmal starke sieben von neun möglichen Punkten. Und im neuen Jahr knüpfte der MSV nach schon sehr ordentlichen Testspielen nahtlos an diese Erfolge an. Beim VfL Bochum gelang ein verdienter 2:0-Sieg und gegen den 1. FC Heidenheim wurde nach 1:3-Rückstand zumindest noch ein 3:3 gerettet.

Aufstellung MSV Duisburg

Fabian Schnellhardt fehlt in Darmstadt wegen der fünften gelben Karte, womit Winterneuzugang Christian Gartner vor der Startelfpremiere steht. Ansonsten fehlt nur Andreas Wiegel verletzungsbedingt. Fraglich ist aber der Einsatz von Enis Hajri.

Voraussichtliche Aufstellung: Flekken – Hajri, Bomheuer, Nauber, Wolze – Fröde, Gartner – Engin, Stoppelkamp – Tashchy, Iljutcenko

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,90
€100

 

Liveticker und Statistiken